Kofferraumwanne voll mit Wasser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kofferraumwanne voll mit Wasser

      Hallo zusammen,

      habe meinen Ioniq gerade für meine Skitour hergerichtet.
      Hintere Sitze umgelegt und einen Teppich zum auslegen, welchen ich zwischen die Wanne und dem Blech gestopft habe, heraus geholt und Überraschung, dieser paar Tropfnass ?(
      Der ganze Wannenboden ist voll mit Wasser. :S
      So eine Scheiße aber auch.

      Hier gibt es doch bestimmt Kenner der Karosserie oder ähnliches.
      Denke mal, das Wasser kommt vom Unterboden während der Fahrt. War ja genügend Regen in den letzten Tagen.
      Kann hier jemand schon mal ein paar Vermutungen anstellen?

      Desweiteren frage ich mich, ob das Probleme mit der hinteren Batterie geben könnte :?::?:

      Gruß
      Steffen

      ""
      "Ioniq Hybrid Premium Marin Blue Metallic bestellt am 10.01.2017
      und seit 12.04.2017 in meinem Besitz"
    • Ich denke weniger, dass der Wassereintritt vom Unterboden her kommt.
      Als erstes fallen mir die Dichtgummis ein, dann wären auch die "gewollten" Abläufe des Dach- und Heckklappen-Wassers bei Regen als Ursache möglich. Evtl. Verstopfung eines Ablaufkanals?

      Gruss

      Noby

      IONIQ Hybrid Premium, schwarz. Seit dem 2. Juni glücklicher Besitzer!

    • Ich werde meinen Kofferraum morgen auch unter die Lupe nehmen, Steffen.

      Konnte man denn nicht anhand von Spuren oder feuchten Bereichen erkennen, woher das Wasser kam? Ist es sauber gewesen oder verschmutzt?

      Blöde Sache, vor allem wenn die Ursache nicht eindeutig ist.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Ich hatte mal sowas beim Honda Prelude, vor ewigen Zeiten.
      Unerklärlicher Wassereintritt. Es stellte sich heraus, dass sich ein Silikondichtring bzw. so eine Art Pfropf im Unterboden
      gelöst hatte. War also eine Sache von ein paar Pfennig.
      Vielleicht ist es in diesem Falle ähnlich.

    • von der geöffneten Heckklappe können tatsächlich Tropfen auf das Rollo (oder wenn eingerollt in den Kofferraum) fallen, das liegt einfach am Design der Heckklappe mit den eingeschnittenen Linien entlang der Scheibe. Da kommen aber wirklich nur ein paar Tropfen zusammen, keinen nennenswerte Menge.
      Bei mir [Straßenparker, Regenfahrer] ist alles innen trocken. Kannst Du ausschließen, dass da im simpelsten Fall mal eine Wasserflasche ausgelaufen ist? Unter der Gummimatte wird sich Feuchtigkeit ja auch eine geraume Zeit lang halten ...

      ioniq style hev platinum silver seit 17.08.2017 :thumbsup:

    • Nach Trockenlegung der Wanne war ich ja am Donnerstag auf der Autobahn bei Schneegestöber unterwegs.
      Nach Heimkehr gleich Kontrolle der Wanne.
      Es war nicht viel Wasser vorhanden, aber feucht war es.
      Gestern bekam das Auto eine Wagenwäsche mit Unterbodenwäsche.
      Danach Kontrolle der Wanne und siehe da, viel mehr Wasser vorhanden.
      Die zwei schwarzen Pfropfen sind zwar vorhanden, aber das hat ja nichts zu bedeuten. Da kann es trotzdem reindrücken, sollten diese nicht ganz dicht sein.
      Es kommt definitiv nicht von oben. Da ist alles trocken.
      Auch das Behältnis mit den Utensilien ist komplett trocken.
      Das Wasser befindet sich nur am Boden zwischen den Rillen.
      Bin dann gleich zum Hyundaihändler gefahren und hab es dem Meister gezeigt.
      Erklären konnte er sich das Wasser nicht und muss das jetzt natürlich prüfen und mal die Abdeckungen entfernen.
      Termin ist am 08.01.18.

      Leihwagen bekomme ich natürlich, aber muss diesen selbst bezahlen X(
      Dieser ist nicht mit der Garantie abgedeckt.
      Schlechter Service!!
      Zumindest ein wenig sind sie mir entgegengekommen. Es werden nur maximal zwei Tage an Gebühren verlangt, auch wenn es länger dauern sollte.

      Wie läuft das eigentlich mit der Mobilitätsgarantie von Hyundai? Da ist doch ein Ersatzfahrzeug mit drin. Zählt das dann nur bei einer Panne unterwegs?

      Gruß
      Steffen

      "Ioniq Hybrid Premium Marin Blue Metallic bestellt am 10.01.2017
      und seit 12.04.2017 in meinem Besitz"
    • Ich hatte es auch mal das die Dichtung der Heckleuchten undicht geworden war. Aber wir werden sehen was die Profis sagen.

      Soso...Man muss in solchen Fällen also selber den Leihwagen zahlen. Sehr interessant. Das stelle ich erstmal in Frage weil es eindeutig ein Garantiefall ist. Was denn sonst? Oder Muss man echt morgens anrufen das der Wagen steht?

      :!::!::!: LINK---> Ioniq-Modell in Profil aufnehmen? <---LINK :!: :!::!:


      IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE

      Hyundai IONIQ Hybrid Premium in Iron Gray mit der Kraft der 2 <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ionix ()

    • Ich finde bei Arbeiten, die nicht die Mobilitätsgarantie betreffen (z.B. Inspektionen, AHK-Montage), ist ein kostenlosesr Leihwagen eine Kulanzleistung des Händlers.

      Wenn aber durch Garantiearbeiten wie in diesem Fall die Mobilität nicht mehr gegeben ist, sollte die Mobilitätsgarantie greifen und bis zur vertraglich festgesetzte Höchstdauer (das war irgendwas zwischen drei und fünf Tagen) ein kostenloser Leihwagen zur Verfügung gestellt werden.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -