OFF-Stellung der Klimaanlage; Zugluft

    • OFF-Stellung der Klimaanlage; Zugluft

      Einen schönen Freitag-Nachmittag,
      mir ist heute aufgefallen, dass es trotz Ausschaltens der Klimaanlage extrem heftig im Auto zieht. Es ist heute etwas frisch. Musste alle 3 erreichbaren Düsen wegdrehen bzw. durch verschieben schliessen; ein Extra Dosier-/ Aus-Rädchen gibt es beim Ioniq leider nicht. Man schiebt nach links zum Dosieren/ Schliessen; bei Àusrichtung nach rechts ģibt es nur "volle Pulle" - kein Drosseln möglich. Der Beifahrer wird gefrostet oder gegrillt - je nach Ausdentemperatur (etwas übertrieben). Beim Vorgänger-Auto hat das nie so gezogen. Den Lüfter musste ich wenigstens in kleinster Stufe laufen lassen, sonst kam nur ein laues Lüftchen. Gibt es einen anderen Weg? Die Klimaanlage laufen lassen und manuell den Lüfter auf kleinste Stufe stellen ist auch nicht die Lösung; da zieht es immer noch ganz üppig, und die Klima soll auch nicht unbedingt ständig laufen. :saint:

      ""

      HEV Trend-blau aus 2017 & HEV Trend-weiss aus 2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SteMo ()

    • Neu

      AlDistel schrieb:

      Das ist mir auch schon aufgefallen, das — selbst wenn die Heizung/Lüftung ganz aus ist — es relativ kräftig durch die Düsen rein zieht... aber da ich eher fatalistisch eingestellt bin, mache ich sie zu und gut ist.
      witzig - jetzt zitiere ich mich schon selbst...
      Eigentlich wollte ich meine Aussage ergänzen: jetzt, da es schon beinahe sommerliche Temperaturen bei uns in der Rheinebebe hat, finde ich es recht angenehm, wenn ein schöner Luftstrom reinzieht ohne das die Klimaanlage an ist und Strom verbraucht... so ähnlich wie ein einen Spalt geöffnetes Fenster, nur das man nichts von den Aussengeräuschen mitkriegt.

      Ok, wenn’s mal wirklich heiß wird, mache ich die Klimaanlage schon an...

      >> Ioniq Plugin Premium (DE) Demitasse Brown <<