Kraftfahrzeugsteuer für denn IONIQ Hybrid

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also was da auf der Hyundai-Website steht macht ja mal gar keinen Sinn. 97g CO2/km müssten eigentlich ja zu 36€ Steuer pro Jahr führen (16x2€, da 1,6l Motor zzgl. 2x2€ für die 2g CO2 über der 95g-Grenze).

      80€ lt. Website ist da völlig unlogisch.

      Etwas stutzig macht mich aber dein Steuerbescheid, auf welchem noch von 79g CO2 die Rede ist... naja: Hauptsache 32 Euronen!

      ""

      Ioniq Hybrid Style in polarweiß (Modelljahr 2018) seit 01.08.2018

      Außerdem im Familien-Fuhrpark:
      Toyota Yaris Hybrid Style Selection (Facelift 2017) seit Sept. 2017

    • Loni1978 schrieb:

      Haben heute unseren Steuerbescheid bekommen und was soll ich sagen... 32€
      @Loni: dein Steuerbescheid vom 11.09.2019. Bei dir hat der Zoll anscheinend falsch berechnet; Glück gehabt !

      Laut der Hyundai-Webseite hat der IoniQ Hybrid/HEV einen CO2-Ausstoß von 97 g/km (kombinierter Kraftstoffverbrauch/Emission),
      ermittelt nach WLTP und umgerechnet in NEFZ-Werte. Was das bedeutet wusste ich damals noch nicht. Der Ausstoß nach WLTP wird NICHT angegeben.

      Bisher dachte ich, die Steuer berechnet sich nach dem Wert 97 g/km. Ich habe mich getäuscht.

      Mein HEV Style (Modelljahr 2019) wurde am 04.01.2019 erstmals zugelassen.
      Der Steuerbescheid kam am 17.01.2019. Angaben aus dem Bescheid:
      - Emissionsklasse: Euro 6 (da steht nichts von 6d-Temp)
      - CO2-Ausstoß: 103 g/km (basierend auf „Kraftstoffverbrauch/Emission kombinierte Werte“)
      - Steuerberechnung nach Hubraum: 16 x 2.- Euro = 32.- Euro
      - Abgas über Grenzwert 95 g/km: 8 g x 2.- Euro = 16.- Euro
      - ergibt Jahressteuer: 48.- Euro

      Ich habe daraufhin meinen Händler gefragt, warum ich sowas (CO2 103 g/km) erst hinterher erfahre.
      Der Händler sagt nur: es haben schon viele gefragt/sich beschwert, aber er kann da nichts machen.

      Ab dem 01.09.2018 wird nach dem CO2-Ausstoß gemäß WLTP (meist der höhere Ausstoß) besteuert.
      Veröffentlicht werden MUSS dieser Wert aber (noch) nicht. Manche Hersteller/Importeure geben beide Werte an. Vorbildlich.

      Hyundai gibt nur den Ausstoß umgerechnet nach NEFZ an… (ist halt der geringere Wert)


      Ich habe Hyundai geschrieben, dass ich von Ihnen mehr Transparenz und Offenheit erwartet hätte.
      Das hat sie nicht interessiert. Sie bleiben dabei, die (höheren) WLTP-Werte werden umgerechnet
      in die (niedrigeren) NEFZ-Werte und NUR diese werden veröffentlicht.

      Schade, dass ist leider ein „Wolfsburger“ Verhalten.

      Trotzdem habe ich viel Spaß mit meinem neuen Auto !

      Grüße
      Winni
      --------------------------------------
      Hybrid - Style - Polar White 8o
      R12R :evil:

    • Ich habe aber auch 32€ bezahlt.
      Kfz-Steuer fuer KFZ..... fuer die Zeit vom 26.09.2018 bis zum 25.09. 2019.

      Wir hatten hier mal ausklamüdert das bereits zugelassene Autos bei den 32€ bleiben. Für Zulassungen ab dem 09/2018 gelten die 48€.
      Wenn man den Wagen abmeldet und wieder zulässt müssten die 48€ fällig werden. ODER es war die Typengenehmigung ab 01/2018 gemeint was nun danach aussieht.
      Such mal...irgendwo stand das.

      IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ionix ()

    • Die Erstzulassung zählt, Stichtag müsste der 01.09.18 gewesen sein, ich zahle auch nur 32€ und habe meinen im September auf mich zugelassen.
      In meinem Kaufvertrag stand damals bereits dass durch die Umstellung höhere Steuern als die angegebenen möglich sind.

      Hybrid (HEV) Style Modelljahr 2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hybride ()

    • ionix schrieb:

      Ich habe aber auch 32€ bezahlt.
      Kfz-Steuer fuer KFZ..... fuer die Zeit vom 26.09.2018 bis zum 25.09. 2019.

      Wir hatten hier mal ausklamüdert das bereits zugelassene Autos bei den 32€ bleiben. Für Zulassungen ab dem 01/2018 gelten die 48€.
      Wenn man den Wagen abmeldet und wieder zulässt müssten die 48€ fällig werden. ODER es war die Typengenehmigung ab 01/2018 gemeint was nun danach aussieht.
      Such mal...irgendwo stand das.
      @ionix: meinst du vielleicht ...ab dem 01/2019 statt "Für Zulassungen ab dem 01/2018 gelten die 48€."? Könnte sein, dass die Zollämter ab 2019 gleich besteuern.


      Danke an alle für die Infos. Vielleicht liegt das Problem (unterschiedliche Besteuerung) tatsächlich bei den Zollämtern...?
      Es wurde ja mehrfach von 32.- Euro Jahressteuer berichtet, für Zulassungen ab Sept. 2018
      Trotzdem ist es ärgerlich, dass Hyundai nicht die 103 g/km (HEV) angibt.

      Grüße
      Winni
      --------------------------------------
      Hybrid - Style - Polar White 8o
      R12R :evil:

    • Also, ich habe jetzt auch nochmal nachgeschaut.

      Lt. meinem Steuerbescheid vom 08.01.2019 zahle ich 32,00 EUR. :)
      Grundlagen der Festsetzung lt. Bescheid v. Hauptzollamt Dortmund:
      Erstzulassung: 11.10.2018
      Hubraum 1.580 ccm
      CO2-Ausstoß 92g/km
      Steuersatz: 2,- EUR x 16 angefangene 100 ccm + 2 EUR x 0 g/km über 95 g/km CO2 = 32,- EUR

      Zulassung auf mich war am 19.12.2018.
      Die Typengenehmigung lt. Ziffer K der Papiere: 23.06.2017

      Seit 27.12.2018 IONIQ Hybrid Premium Polar White mit Glasschiebedach und Sitzpaket, MJ 2018, gekauft am 14.12.2018 :D

    • Neu

      @SGIQ: was steht den bei dir auf dem Steuerbescheid für ein CO2-Ausstoss? Du hast laut Signatur einen HEV Style; genauso wie ich (jedoch EZ 01/2019). Meiner hat Reifen 225/45, sonst alles Standard.

      Anscheinend gibt es unterschiedliche Emissionen...? Kann das tatsächlich sein?
      Oder liegt es beiden Zollämter/Steuerbehörden?

      Also ich blicke da nicht mehr durch

      Grüße
      Winni
      --------------------------------------
      Hybrid - Style - Polar White 8o
      R12R :evil:

    • Neu

      @Winni`


      CO2 Ausstoß lt. Bescheid 79g/km , das wird mit in den Fahrzeugpapieren COC - Punkt 49.1 Combined 79g/km aufgeführt stehenden Emissionswert berechnet, und da der Ioniq 2016 ertsmalig zugelassen wurde mit dem Wert ist der auch noch aktuell ! Es sei denn, der Gesetzgeber sagt zu Hyundai, eure Werte sind nicht korrekt nach Euro 6. Das ist aber der aktuelle Wert mit dem Ihr rechnen müsst. Das hat nichts mit deinen Reifen zu tun !


      Siehe Anhang Konformitätserklärung

      IMG_0349.jpeg




      Euro 6 D-Temp hat einen neuen Abgaswert für den Ioniq Hybrid ermittelt, der liegt jetzt bei 104 g/km. Also erfreut euch an Euro 6 :thumbup: und das ihr keine 2 Euro je g nachzahlen müsst.

      IONIQ HEV | STYLE in FIERY RED | EZ 02/19 | verbautes Zubehör

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von SGIQ ()