Ganzjahresreifen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ganzjahresreifen?

      Hallo
      Ich bin am überlegen ob ich mir im Herbst Ganzjahresreifen zulege.
      Dann möglichst den All Season Contact von Conti.
      Wie sind eure Erfahrungen mit solchen Reifen?
      Fahre überwiegend Flachland und sehr ruhig.
      Mich interessiert Lautstärke, Grip und Mehrverbrauch.
      LG Micha

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Micha69 ()

    • Da ich in einer Gegend wohne in der es im Winter durchaus auch mal eine geschlossene Schneedecke auf der Fahrbahn gibt (unser Räumdienst ist er sehr spät hier draußen unterwegs) habe ich bisher davon die Finger gelassen.

      PS: Auch mit Grippe lassen sich die fahren :P:D;)

      PHEV Premium, Dermitase Brown
      September 2017 bestellt
      laut Autohaus seit 30.03. gebaut.

    • Fahre jetzt das 2. Jahr Ganzjahresreifen. Wohne im Rheinland und pendel in den Rhein Sieg Kreis wo man Schnee noch kennt im Vergleich zu keinem Wohnort.

      Ich komme damit gut zurecht. Ich fahre den Nexen 4blue season 225/45/R17. (testsieger in der aktuellen ADAC Zeitung) Dort ist ein Bericht zu Ganzjahresreifen.

      Leider kann ich keine Angaben machen zur Langlebigkeit der Reifen, da ich bis jetzt erst mit den Gummis 20.000km runter habe.

    • Ich habe mir den Michelin CrossClimate 17" zugelegt. Dieser wurde zwar bei den Schneetest abgestuft, aber die restlichen Parameter waren für mich entscheiden. Ich habe nicht vor den Grenzbereich der Reifen auszutesten. Als Notfalllösung liegen im Winter Schneeketten im Kofferraum. Dafür habe ich die Schneeketten pewag brenta XMB 73 gekauft (Schnäppchen bei eBay- Sommerpreis).
      Die lassen sich einfach im Stand montieren und ordentlich spannen.

      Auf der Zoe fahre ich den Nokian Ganzjahresreifen (1,5Jahre) und hatte auch noch keine Probleme auf der Alb.

      Jürgen

      IONIQ Premium, Marina Blue, Sitzpaket, Bestellung 23.03.18, Lieferung ca. Ende Mai 18 27.04.2018 :thumbsup:
      Michelin CrossClimate 17"

    • Das Thema hatten wir schon glaube ich.
      Du musst klar Prioritäten stecken bei der Eierlegendenwollmilchsau. Was ist dir wichtig und wo bewegst du dich mit dem Auto?

      Ich für mich habe so entschieden beim 17" er:

      1. Wenn möglich die gleichen gelogenen Werte wie die Sommerreifen vom Hersteller... Also ein A , C Reifen. Wird schwer...

      2. Was soll der können? Bei mir = Ruhrgebiet = mehr als ein halbes Jahr recht kalt , weniger halbes Jahr warm, viel Regen, ab und an mal bischen Schnee wird aber geräumt man rechnet aber mit ca. 7-12cm Schnee wenn es mal fällt.

      3. Haltbarkeit...Wie lange sollte der Reifen halten? 3 Jahre? 4 Jahre? Ist ja eigentlich das Doppelte in Jahren weil er 2 Saisons bedient.

      4. Preis...was will ich ausgeben?

      5. Zur Sicherheit mal Schneeketten für nen 50er zugelegt. Schadet ja nicht, beruhigt aber.

      Daraus habe ich ein Mittelding für mich gezogen und rausgekommen ist der Nokian Weatherproof. Als Bochumer wollte ich den erst nicht kaufen. Aber komm...
      Mein erster Ganzjahresreifen. Alles richtig gemacht. Winter ist besser als mit Winterrreifen gelaufen und jetzt wo es warm ist ists auch toll. Zufrieden.

      Da mal mit den Filtern u. Sortierung spielen:
      de.reifensuche.com/Kaufen/Such…sse?show&search=pg2254517

      In der Aktuellen ADAC Zeitung wurden 175er getestet...Die mixen wie ich es auch gemacht habe die Eigenschaften. Online ist es nun auch:

      adac.de/rund-ums-fahrzeug/reifen/ganzjahresreifen-test/

      :!::!::!: LINK---> Ioniq-Modell in Profil aufnehmen? <---LINK :!: :!::!::cursing:


      IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE
      Namens... "Grayce"
      Hyundai IONIQ Hybrid Premium in Iron Gray mit der Kraft der 2 <3
    • ich fahre schon ein paar Jahre den Michelin crossclimate und bin außerordentlich zufrieden daher fahre ich ihn nun auch auf dem ioniq, auf meinem i20 habe ich ihn 40tkm gefahren und dann den Wagen verkauft, er wurde nicht vom neuen Käufer bemängelt, Profil war noch sehr gut und ich denke für 15tkm noch auf der Antriebsachse gut. Ich kann diesen Reifen punkto Regeneigenschaft und ruhiger sowie sauberer Laufeigenschaften empfehlen, er ist jeden cent wert.

      Umrüstung auf Michelin Crossclimate Ganzjahresreifen.

    • kann ich nur beipflichten. Ganzjahresreifen sind voll okay. Hatte hier schon was dazu geschrieben. In unserer Ecke (Niederrhein) sind die Winter eher mild. Hatte schon auf meinen 2 Golfs Bridgestone und jetzt auf dem Ioniq Goodyear (Bridgestone hatte ich irgendwie nicht bekommen). Wozu einen 2. Satz Räder mit teuren Sensoren etc. Muss nicht sein. War im Schwarzwald im dicken Winter- noch mit den Golf. Es ging prima. Natürlich würde ich für echte Wintergegenden Winterreifen nehmen.

      HEV Trend-blau aus 2017 & HEV Trend-weiss aus 2018

    • Levbabas schrieb:

      Was habt ihr für eine Lebenszeit gehabt bei euren Ganzjahresreifen? Wieviel Kilometer habt ihr geschafft?


      Michelin Crossclimate (auf i20 101 PS) , ruhige Fahrweise , nach 40000 km Wagen verkauft, Reifen immer noch für locker 15000 km auf der Antriebsachse und mindestens das doppelte auf der Hinterachse gut. Unkaputtbar und sehr empfehlenswert, wenn auch in der Anschaffung etwas teurer als manch andere Reifen, lohnt sich.

      Umrüstung auf Michelin Crossclimate Ganzjahresreifen.

    • revolt schrieb:

      Lasst ihr die Ganzjahresreifen dann eigentlich bis sie runter gefahren sind auf den jeweiligen Achsen drauf oder werden die Achsenweise irgendwann mal gewechselt, damit sie sich gleichmäßig abfahren?
      also ich lasse die auf die Achsen, ein Wechsel von den Achsen untereinander macht nur Sinn wenn diese auf einen sehr leichten Kleinwagen sind, wenn dieser hinten sehr leicht ist könnten die Räder etwas unrund ablaufen und das macht sich irgendwann bemerkbar, bei einem ioniq ist das wechseln unnötig, dass ist der Sinn das ich nicht wechseln muss, so wenig Arbeit wie möglich.

      Umrüstung auf Michelin Crossclimate Ganzjahresreifen.

    • Ich habe meine original Bereifung direkt beim Händler demontieren lassen, diese dann als bei ebay Kleinanzeigen für 150 Euro verkauft , es waren 15 Zoll Michelin energy safer Reifen drauf, für die Michelin crossclimate habe ich dann bei Hyundai 280 Euro bezahlt. Es waren zwar 30 Euro mehr als bei meinem Reifenhändler aber so konnte ich die Reifen als Neu verkaufen.
      Nachtrag: Ich wohne am linken Niederrhein, hier ist es selten weiss ... einmal in drei Jahren bin ich auf eine feste Schneedecke gefahren, hier ist der Schwachpunkt des Ganzjahres Reifens, wenn er auch bei starken Regen top ist, extrem lange vom Profil hält, sehr leise abrollt und einen sicheren Seitenhalt bietet sowie einen kaum messbaren Unterschied im Verbrauch bietet muss ich unbedingt davor warnen so etwas in einer Schneeregion zu montieren.

      Umrüstung auf Michelin Crossclimate Ganzjahresreifen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hyundai20 ()

    • hyundai20 schrieb:

      revolt schrieb:

      Lasst ihr die Ganzjahresreifen dann eigentlich bis sie runter gefahren sind auf den jeweiligen Achsen drauf oder werden die Achsenweise irgendwann mal gewechselt, damit sie sich gleichmäßig abfahren?
      also ich lasse die auf die Achsen, ein Wechsel von den Achsen untereinander macht nur Sinn wenn diese auf einen sehr leichten Kleinwagen sind, wenn dieser hinten sehr leicht ist könnten die Räder etwas unrund ablaufen und das macht sich irgendwann bemerkbar, bei einem ioniq ist das wechseln unnötig, dass ist der Sinn das ich nicht wechseln muss, so wenig Arbeit wie möglich.
      Ist das echt so? Ich würde sagen das die Gummies auf der Vorderachse durchs Rangieren, Anfahren etc. viel schneller runter sind. Deswegen alle 2 Saisons / 1xJahr über die Achsen tauschen würde ich sagen.
      :!::!::!: LINK---> Ioniq-Modell in Profil aufnehmen? <---LINK :!: :!::!::cursing:


      IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE
      Namens... "Grayce"
      Hyundai IONIQ Hybrid Premium in Iron Gray mit der Kraft der 2 <3
    • ja das stimmt, dann wechsel ich nur die Reifen auf der Vorderachse aus wenn sie runter sind, hinten halten sie länger, dass muss aber jeder selber wissen wie er es gerne macht, ich bin faul, so brauche ich halt nicht von vorne nach hinten zu tauschen.

      Umrüstung auf Michelin Crossclimate Ganzjahresreifen.