"Schatten" im Lack zwischen Motorhaube und Kühlergrill

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das ist wohl die Konsequenz aus den Farbproblemen:

      Marina Blue nicht mehr lieferbar

      Meiner steht immer noch beim Lackierer.

      Bin ngespannt auf das Ergebnis.

      ""

      IONIQ HEV Style Marina Blue 17""-Felgen

    • Mit der Qualität der Lackierung bin ich auch nicht 100% zufrieden. Reklamationen werden abgeblockt mit "haben alle". Allein diese Aussage sagt mir das alle sch... sind und wir nichts verbessern wollen. Das sollten sich mal andere erlauben wie Zahnärze, Chirurgen, Maurer, TV Hersteller.... Die sollten mal überlegen welche kosequenzen hat und überlegt doch erstmal bevor... Naja...
      Bei diesen Aussagen denkt man sich seinen Teil. Wenn man nichts mehr sagt ist es kein Zeichen das es gut ist wenn man gerade eh zugetextet wird...haben alle, bekommen wir eh nicht durch...blümchen...meine Statistik... .
      Welches bestimmt bei den Empfehlungen der Autohäuser und Wiederholungskauf bei der Marke oder bei der Kette eine Rolle spielt.
      Andererseits was macht man wenn diese Lackqualität nicht da ist und man den Wagen gebraucht kauft? Ein Zeichen für einen Unfallschaden der mit einer Nachlackierung versteckt wird? Wie erklärt man das?
      Zumal jeder für fast kein Geld auch Lackschichtdickenmessgeräte kaufen kann. Ob sie den richtigen Wert anzeigen ist doch egal. Unterschiede erkennt man dann aber schon wenn ein Teil mehr Lack hat.
      de.aliexpress.com/wholesale?ca…hichtdickenmessger%C3%A4t

      IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE

    • Mein "Blauer" ist zurück vom Lackierer. Front- und Heckschürze perfekt lackiert. Ein Traum in "Marina Blue Metallic".

      Ein großes Kompliment und vielen Dank an mein Hyudai-Autoaus in Kerpen für die Kundenorientierung bei der Bearbeitung meiner Reklamation.

      IONIQ HEV Style Marina Blue 17""-Felgen

    • Super, herzlichen Glückwunsch. :thumbup: Also geht es wirklich besser und diese Sprüche von meinem Händler sind in der Tat nur "dummes Geschwafel" :thumbdown: (sorry für diese offene Ausdrucksweise!). Ich werde das dann nun zum Anlass nehmen und ebenfalls auf eine entsprechende Neulackierung bestehen. Erstmal warte ich jedoch die Reaktion vom Hersteller ab, das soll ja immer "eine kurze Zeit" dauern.

      Dann genieße mal den schönen Anblick Deines "blue dreams". ;)

      Mein Fuhrpark:
      Privat: Hyundai IONIQ Hybrid Premium (MY 2018) in Marina Blue Metallic
      Beruflich: Bombardier TRAXX, Bombardier Talent, Stadler FLIRT³
    • Ich will heute mal vom weiteren Ablauf zu diesem Thema berichten. Ich habe im November letzten Jahres, kurz vor Ablauf der Beweislastumkehr (§ 477 BGB), meinem Verkäufer den Mangel schriftlich angezeigt.
      Dieser hat sich der Sache umgehend angenommen und Hyundai darüber verständigt. Der Hersteller hat Fotos gewünscht, jedoch wollten Hersteller und Verkäufer nicht das ich nur wegen ein paar Fotos 600 km zu ihm fahren muss. :thumbup: Deshalb sollte ich hochwertige Fotos mit einer guten Kamera machen und meinem Verkäufer zuschicken. Hab ich gemacht und sowohl Verkäufer als auch Hersteller haben die Farbabweichungen erkennen können.

      Hyundai hat dem abweisenden Händler, den ich im Sommer erfolglos deshalb aufsuchte, dann wohl mal ein paar Takte erzählt. Mir wurde von meinem Verkäufer berichtet, das Hyundia nicht gerade erfreut darüber war, das ein Kunde 600 km Fahrt auf sich nehmen müsste, damit eine Reklamation aufgenommen wird. Jedenfalls wurde der angewiesen sich jetzt richtig um diese Sache zu kümmern und einen Termin mit mir für eine erste Begutachtung zu vereinbaren. Dabei wurden Fotos gemacht ... mit einem billigen Tablet :S . Noch ein paar blöde Sprüche ála "das ist bei Kunststoffteilen so" :cursing: und es wurde eine Reklamation aufgenommen.

      Die Begutachtung ist nun auch schon wieder zwei Monate her. Ich werde jetzt mal wieder anfragen wann sie denn gedenken mal etwas zu reparieren. Es scheint echt schwer heutzutage noch eine serviceorientierte und gute Werkstatt zu finden, die "SERVICE" nicht nur "groß" schreibt, sondern auch weiß was das bedeutet. Ich werde dann hier wieder berichten.

      Mein Fuhrpark:
      Privat: Hyundai IONIQ Hybrid Premium (MY 2018) in Marina Blue Metallic
      Beruflich: Bombardier TRAXX, Bombardier Talent, Stadler FLIRT³