Angepinnt Übersicht der Software Versionen - Softwarestände des Hyundai Ioniq

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mir ist aufgefallen, dass ich nun, wenn ich Musik / Podcasts über Bluetooth höre, ein neuer Button dort ist, mit dem ich zu einem anderen gekoppelten Telefon wechseln kann (also zwischen meinem und dessen meiner Frau wechseln kann). Sehr klein, sehr praktisch

      ""

      Hyundai IONIQ electric Premium SD in blau seit September 2017

      Mein Blog: ev.walther.world

    • Strg-Alt-Entf schrieb:

      Natürlich. Aber ich sehe nicht ein, einen Stick wegen etwas zu kaufen, was mein Smartphone locker mit erledigen kann.
      Holen/senden die Apps auf dem Telefon eigentlich Daten wenn du im Hotspotmode bist?
      Ich meine Apps die eine Datenverbindung brauchen wie Telegram,Whatsapp,Mail,Blitzer,Bank,Push Nachrichten, Pushover... ? Ich geh mal von Android aus.

      IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE

    • Hallo,

      ich war gestern bei meinem Händler wegen des aktuellen Rückrufs für den PHEV (Hauptrelais ...) und habe ungefragt (!) das aktuelle update erhalten:

      Ioniq_Map_update.jpg

      Hinterher ist mir auf der Autobahn folgendes aufgefallen:
      Das LKAS ist eingeschaltet und ich fahre mit aktiviertem Abstandstempomaten. Beide hände sind am Lenkrad, aber ich lenke nicht aktiv selbst sondern lasse das LKAS lenken. Nach einiger Zeit ertönt der bekannte Warnton und ich werde aufgefordert die Hände am Lenkrad zu lassen ! Ist das womöglich ein neuer "Müdigkeitswarner" ? Merkt er dass ich nicht aktiv lenke obwohl ich die Hände fest am Lekrad habe ? Das ist mir jedenfalls bisher noch nicht aufgefallen ... Merkwürdig ... Was meint ihr ?

      Gruß turbonorri

      IONIQ Executive Plug In Hybrid (Belgien) 09-2017

    • Ich hatte auch schon ein oder zweimal die Aufforderung, das Lenkrad nicht loszulassen, obwohl ich beide Hände dran hatte. Ich denke, da wird einfach gemessen, ob eine Kraft (Drehmoment) auf die Lenkradachse wirkt, die nicht aus den LKAS-Eingriffen resultiert, und die kommt dann ja in den allermeisten Fällen von Händen, die das Lenkrad packen oder auch nur mit ihrem Eigengewicht darauf liegen. (Es gibt da diverse youtube-Beiträge, wo irgendwas ins Lenkrad geklemmt wird, meist kleine Wasserflaschen meine ich, was die 'Hände-am-Lenkrad-Erkennung' überlisten kann ...)

      ioniq style hev platinum silver seit 17.08.2017 :thumbsup:

    • komp schrieb:

      Nein. Das LKAS arbeitet so. Das Lenkrad hat in dem Sinne keine Erkennung, ob die Hände sich dran befinden. Es stellt das daran fest, ob du noch mitlenkst oder nicht. Führt manchmal halt zu de kuriosen Situation, die du beschreibst.
      Glaube ich nicht, denn es genügt eine leichte Fingerberührung (auch streicheln) des Lenkrades um die Warnung zu deaktivieren.
      Die Empfindlichkeit ist bei mir unterschiedlich.
      Am besten funktioniert es auf Höhe der unteren Speiche und leicht darunter.
      Unten geht es auch, aber nicht immer sofort.

      Hyundai Ioniq Plug-In Hybrid Premium