Ioniq Hybrid Motor springt im EV betrieb nicht an wenn ich die Heizung voll aufdrehe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ioniq Hybrid Motor springt im EV betrieb nicht an wenn ich die Heizung voll aufdrehe

      Hallo, ich bin neu hier. Meine Ioniq Hybrid habe ich seit 10/2018.
      Jetzt ist mir aufgefallen das die Heizung sofort im EV betrieb, auch im Stau also, kalte Luft in den Innenraum bläst und nicht mehr angeht.
      Der Motor geht erst wieder beim fahren an.
      So wird es unerträglich kalt im Auto.

      In der Werkstatt würde mir gesagt das das so gewollt ist um Energie zu sparen.

      Kann mir jemand hier bestätigen das ich im Stand den Motor nicht dazu überreden kann anzugehen und mir warme Luft zu spenden!
      Morgen hole ich ihn aus der Werkstatt und soll damit leben.

      Viele Grüße

      ""
      • Ioniq Hybrid Style 2017
    • Hallo Pat,
      es ist richtig, dass der Ioniq Hybrid die Wärme für die Lüftungsheizung nur über die Abwärme des Verbrennungsmotors gewinnt. Bei mir (und soweit ich das überblicke allen anderen hybrid-Fahrern auch), heißt das aber, dass der Verbrenner auch bei voller warmer Batterie läuft, falls die Klimaeinstellung das erfordert. Insofern: einfach die Temperatur hochdrehen, dann heizt er normalerweise schon.
      Beim Plug-In ist das m.W. ähnlich, da soll aber besser ein plug-in-Fahrer was zu schreiben.
      Wenn Dein Ioniq auch bei gewählten 26° nur kalt bläst, kommt mir das jedenfalls nicht normal vor!
      (Fährst Du einen Trend? Dann hast Du weder Lenkrad- noch Sitzheizung, oder? )

      ioniq style hev platinum silver seit 17.08.2017 :thumbsup:

    • Hallo
      bh sveltoe,

      ich habe den Style von 2017.
      Gebraucht gekauft vom Autohaus mit 8000lm.
      Angeblich hat das Autohaus mit einem Hyundai Techniker gesprochen und der sagte um Benzin zu sparen geht der Motor nicht an, auch wenn Heizleistung gefordert wird.
      Bei mir ist es so das ich bei fast kaltem Motor(60 grad) aber schon im ev modus fahre, wenn ich jetzt die Heizung anschalte geht der Motor an schalte ich die Heizung aus geht der Motor aus. So soll es ja sein. Auch im Stand ist das reproduzierbar.
      Fahre ich den Motor auf Betriebstemperatur also ein paar km weiter, bläst mir die Heizung schön die kalte Luft in den Innenraum aber der Motor geht nicht mehr aus dem EV Modus. Auch im Stand bekomme ich den Motor jetzt nicht dazu anzugehen bis ich im Auto erfriere. Einzige Möglichkeit Gaspedal durchtreten.
      Im Stau oder in der Stadt ist das nicht so schön, das kenne ich vom Prius anders.
      Gruß
      • Ioniq Hybrid Style 2017
    • Beim Plugin: Wenn ich bei den momentanen Temperaturen morgens den Wagen im EV Modus starte und die Innenraumtemp. steht z.B auf 20 Grad springt nach einigen Sekunden der Verbrenner mit erhöhtem Standgas zum heizen an. Ist eigentlich immer wenn die ausgewählte Innentemp. höher eigestellt ist als die tatsächliche Temp. im Fahrzeug. Natürlich nur bei kaltem Motor. Sobald er genug Wärme für die Heizung hat geht er wieder aus und bei zu wenig Wärme wieder an.

    • Ich nehme mal an, Du drehst dann auch am Temperaturregler, wenn Du frierst?
      Ich hab meist Kurzstrecken , da ist Klima auf Automatik bei 16° Fahrer- und Beifahrerseite voreingestellt, (so beschlägt die Scheibe nicht und auf dem kurzen Stück halten mich Sitz- und Lenkradheizung warm, insofern passt mein derzeitiges Fahrprofil nicht so ganz zu Deiner Frage.) Bei den Temperaturen unter Null derzeit läuft der Verbrenner bei mir allerdings durchgehend, auch mit den 16° (zumindest bis zum Ende der Kurzstrecke), um ihn in den EV-Modus zu zwingen müsste ich die Lüftung ganz ausschalten.

      Hast Du mal ein Thermometer vor den Lüfter gehalten? Das könnte in der Werkstatt als Argument etwas ernster genommen werden wenn man sagt: Ich hab die Heizung voll aufgedeht und aus den Lüftern kommt Luft mit Temperatur x°, als wenn man nur von subjektivem kalt spricht ...

      Ansonsten wurde hier im Forum der gegenteilige Fall schon mehrfach diskutiert, dass den Hybrid-Fahrern der Verbrenner viel zu oft anspringt und läuft...

      ioniq style hev platinum silver seit 17.08.2017 :thumbsup:

    • Kann es sein dass wenn kalte Luft kommt die automatische Scheibenentfeuchtung aktiv ist?
      Erkennbar an dem Scheibensymbol und Auto dadrunter mittig im Klimadisplay.
      Mir ist nämlich aufgefallen dass dann kältere Luft aus den Düsen kommt, meine rechte Hand fror dann immer.
      Die Automatik abschalten brachte da zwar Abhilfe, aber dann beschlug die Scheibe häufig, also hab ich das wieder aktiviert und die linke mittlere Düse abgeschaltet.

      Hybrid (HEV) Style Modelljahr 2018

    • Hallo, ich hab den HEV Trend, und bei mir springt der Motor sofort an und bringt Wärme. Natürlich dauert es ein paar Minuten, aber erste Flecken im Eis der Frontscheibe zeigen sich im stand nach 1- 2 Minuten. Soll man ja nicht machen. Also plane verwenden, schnell losfahren. Und der Motor läuft, füllt nebenher den Akku. Es wird ganz schnell kuschelig warm. Ich stelle erstmal auf etwas mehr ein, so 25°C + Frontscheibenmodus,und elektr. Heckscheibenheizung. Auch mal Umluft, wenn es ganz schnell gehen soll. Dann geh ich auf 21°C zurück und Automatik mit Driver only. Mehr EV Betrieb würde ich mir wünschen, aber das entscheidet der Rechenknecht mit seiner upgedateten Software, die leider den Akku auf zu hohem Level hält.

      HEV Trend-blau aus 2017
      HEV Trend-weiss aus 2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SteMo ()