Hund im Kofferraum - Erfahrungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hund im Kofferraum - Erfahrungen?

      Hallo Ioniqs,

      hab zwar selber (noch..) keinen Ioniq aber ich glaube, das wird mein nächster Hyundai. Und zwar rein elektrisch.
      Ausführlich Probegefahren bin ich schon. Genau mein Ding 8o
      Derzeit fahre ich noch nen echten Korea-i30-Diesel aus 2008. Bin fast verwachsen damit.

      Darin ist es recht einfach, unsere (ich würd mal sagen, mittelgroße) Hündin im Kofferraum mitzunehmen.

      20190330_Luise_k.jpg

      In unserem Zweitwagen ist etwas mehr Platz und da haben wir auch ne Hundeox.
      Aber wenn ich ein neues Autochen kaufe - und ich seh nen Ioniq mit meinem inneren Auge schon fast vorm Haus stehen, ist die Mitfahrgelegenheit für Luise ein wichtiges Thema.

      Im i30 kann sie mit ausreichend Kopffreiheit aufrecht sitzen und sie liebt es, nach hinten raus Kino zu schauen.
      Beim Ioniq hab ich da so meine Bedenken dieser nach hinten halt doch stark abgeflacht ist (sieht aber schön aus).

      Hat da jemand Erfahrung mit Hundetransport im Kofferraum?
      Im Probefahrt-Ioniq wollte ich das jetzt nicht grad ausprobieren bzw ich hab in dem Moment auch nicht dran gedacht.

      Grüße

      ""
    • Ja, werd ich wohl machen, gute Idee.
      Hab ohnehin schon den nächsten Termin (Probefahrt Kona - meine Frau will den unbedingt auch noch kennenlernen. Sie glaubt mir nicht, dass der eigentlich richtig klein ist :rolleyes: )
      Nach Abgabe wirds ein Gespräch geben. Ich denke, da nehmen wir einfach mal Luise samt Hundedecke mit und probierens aus. Irgendein Probe-Ioniq wird da bestimmt stehen.
      Trotzdem würds mich interessieren: gibts Erfahrungen?
      Auch die Sonneneinstrahlung dürfte ja nicht ganz ohne sein, weil die Scheibe ziemlich flach steht. Will schließlich nicht unsere Hündin rösten.
      (Nicht dass ein falscher Eindruck entsteht: ich denke auch an den Rest der Familie - aber davon sitzt halt niemand im Kofferraum.. :) )

    • ... durch die Scheibe unter dem Spoiler kann sie dann Kino im Extrabreit-Format schauen! :D

      Aber wie das mit ihrer Körperhaltung/Kopfhöhe aussieht, solltet ihr testen (anhand des Fotos nehme ich an , dass sie den Kopf etwas tiefer halten wird). Jedenfalls sind es lt. Hyundai-Zeichnungen vom Boden bis Scheibenunterkante so etwa 35cm, die Scheibe ist dann nochmal 12cm hoch.

      ioniq style hev platinum silver seit 17.08.2017 :thumbsup:

    • Hallo Mario - das hört sich sehr gut an :) !
      Ja - bitte mach doch bei nächster Gelegenheit ein, zwei Bildchen, würde mich sehr darüber freuen.
      Kanns mir gar noch nicht so richtig vorstellen, nen ganzen Labbi da hintendrin 8| !?
      Und springt er rein/raus oder wie? Ich mein, die Ladekante ist nun nicht grad ohne.

    • Hallo zusammen,

      toll!
      Vielen Dank für die Bilder! Das sieht doch eigentlich ganz vernünftig aus.
      Wenn ich das beim Autohändler darf, werd ichs auch ausprobieren und ein Bild schießen.
      Mal sehen, wer noch solche Bilder liefern kann. Das Thema mit Hund bzw Haustier haben doch sicherlich noch mehr.
      Unsere Box wird da aber ganz sicher nicht reinpassen aber die ist auch nicht immer nötig (ersatzweise mach ich ne Leine an einer Öse fürn TopTether o.ä. fest)

    • Unser ist ein Labi-Pudel Misch mit 70er Widerrist. Hüpft rein und passt. Ohne Box natürlich.
      Wenn die Klappe zu ist liegt er eh meistens und guckt unterm Spoiler raus, sitzen kann er aber auch bequem. Das Rollo muss natürlich raus.
      Wir haben allerdings die Scheiben mit größter Wärmedämmung folieren lassen, da im Sommer durch die flache Heckscheibe die Sonne schon gut zuschlägt.
      Es gibt auch ein Gitter zu kaufen.
      Ich kann auch gern mal ein Foto machen, wenn das hilft..

      Ioniq HEV Style, Polarweiß, MJ18, EZ 12/17
      Ioniq HEV Style, Marina Blue Metallic, MJ17, Schiebedach, EZ 11/17

    • Hallo Matthias,
      vielen Dank - sehr interessant!
      Ja - wäre toll, wenn Du ein Bild einstellen könntest 8)
      Ausserdem würden mich auch die Folierung und das Gitter näher interessieren (ich denke, auch andere!).
      Ist es ein Gitter oder "nur" ein Netz?
      Da ich beruflich mit Sitzentwicklung (Testing) zu tun habe, weiß ich, wie fatal es sein kann, wenn man sein "Ladegut" nicht ordentlich gesichert hat...
      Viele unterschätzen das.
      Grüße

    • Ein Gitter: hyundaizubehoer.de/de/ioniq-el…niq-trenngitter-oben.html
      Wir 'schnallen' ihn immer am Punkt für den Top Tether an und schieben die Kopfstützen ganz hoch- dann ist da auch so schon kein Durchkommen.
      Die Folierung hat beim örtlichen Fachmann 200€ gekostet (viele berechnen pro Scheibe- da hat der Ioniq eine mehr, da zweigeteilte Heckscheibe). Wir haben die Folie mit der besten Wärmedämmung genommen, allerdings ist die schon recht dunkel. Wenn ich von meinem blauen in den getönten von meiner Freundin wechsle, denke ich immer der innenspiegel wäre auf voll abgedunkelt hängen geblieben.. ;)

      Foto reiche ich nach.

      Ioniq HEV Style, Polarweiß, MJ18, EZ 12/17
      Ioniq HEV Style, Marina Blue Metallic, MJ17, Schiebedach, EZ 11/17

    • Hallo zusammen,

      ich warte ja noch eine ganze lange Woche auf meinen BEV, aber da unser Hund auch hin und wieder mal mitmuss, lese ich diesen Thread schon ein paar Tage mit.
      Da es mir recht umständlich erscheint, jedesmal einen Hundeschutz im Kofferraum zu befestigen und dann wieder rauszunehmen, hätte ich an so etwas gedacht: padsforall.de/hund/auto-hund/t…t-kofferraum-marke-modell
      Hat schon jemand Erfahrung mit diesen - offenbar speziell angefertigten - "Hundebetten"? Das hätte den Charme, dass es vermutlich einfacher ein- und auszubauen ist. Ist leider nicht wirklich billig... :S

      Gruß
      beo

      IONIQ Elektro (BEV) Premium MJ19, EZ 04/2019, intense blue