Sonnenschutz (Rücksitz)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sonnenschutz (Rücksitz)

      Ich bin gerade auf der Suche nach einem möglichst passenden Sonnenschutz für den Rücksitz. Es gibt natürlich die universellen Dinger, die "für jedes Auto passen", aber die sind mir ehrlich gesagt dann doch nicht passend genug. Es soll wieder restlos entfernbar sein (also keine permanente Tönung der Scheibe) und möglichst passend die Scheibe hinten abdecken.

      Habt ihr da was? Was nutzt ihr so?

      ""

      Dieser Satz kein Verb!

    • Hiho

      Auch eine permanente Tönungsfolie kann man wieder entfernen, sollte aber von einem Fachmann gemacht werden (damit die Heizdrähte der Heizung nicht beschädigt werden). Falls das deine größte Sorge ist, gibt es auch noch die Lochfolie. Diese wird von aussen auf die Scheibe geklebt. Oft sieht man diese Folien bei Bussen oder Firmenwagen, dort mit entsprechender Werbung drauf. Man kann die aber auch einfarbig montieren, oder mit irgendeinem Wunschdesign (evtl ein Einhorn auf einer grünen Wiese, das unter einem Regenbogen einen Schmetterling hinterher rennt.....was für echte Männer eben ;)) <- Ist nicht als verarsche gemeint, fand ich nur irgendwie witzig^^

      Auch durch diese Folien wird eine Verdunkelung / ein Sichtschutz bewirkt, allerdings wohl ohne die UV-Hemmung

      Ansonsten würde mir nur ein Rollo einfallen. Da Hyundai keins im Programm hat, müßte man schauen ob eines von einer anderen Marke passen könnte.....und kreativ sein beim Einbau

      Hö, versteh ich nicht ?(

    • Moin,

      was verstehst Du unter "hinten"?
      Nur die Heckscheibe(n)?
      Weil, eigentlich stört die Sonne durch die Seitenscheiben mehr.
      Es gibt diverse Anbieter für "passenden" Schutz, u.a. von Sonniboy. Dat Zeuch kostet aber fast so viel wie eine gute Folierung. 8o
      Das Billigzeug passt nicht richtig, hält nicht richtig und letztendlich ist es immer irgendwie im Weg....... :/
      Diese Scheiben zum einsetzen in die Fensteröffnungen passen zwar, haben aber den Nachteil, dass sie auch da sind, wenn man die Scheibe runter macht.
      Ich würde Dir auch zu einer Folierung raten. Die ist immer da (es kann vor allem keiner mehr hinten reingucken), stört nicht und ist letztlich eine Aufwertung des Fahrzeugs, die man beim Verkauf problemlos drin lassen kann.

      Grüße
      Torsten

    • TorstenW schrieb:

      was verstehst Du unter "hinten"?

      Nur die Heckscheibe(n)?
      Weil, eigentlich stört die Sonne durch die Seitenscheiben mehr.
      Ja, eigentlich meinte ich die Seitenscheiben. Die Kofferraumscheibe ist ja so weit hinten, die stört den Nachwuchs auf dem Rücksitz nicht.
      Sonniboy sieht interessant aus, aber du hast recht, die Preise sind ja wirklich nicht von schlechten Eltern.

      Folierung hatte ich eigentlich bislang nicht ernsthaft in Erwägung gezogen, ich empfand das immer als (bitte nicht falsch verstehen) etwas prollig. Mal schauen, vielleicht muss ich mir da mal einen lokalen Anbieter suchen, der mir da mal eine Hausnummer nennen kann.

      Dieser Satz kein Verb!

    • Moin,

      ich habe für meinen Stromi bei junited Autoglas für alle 6 (links/rechts jeweils 2, Heckscheibe beide) Scheiben 230 EUs bezahlt.
      Autoglas Center Müller (Magdeburg) wollte 275 EUs.
      Ich habe die zweitdunkelste Folie genommen, die anderen wären mir zu dunkel gewesen.
      Prollig sieht das IMHO gar nicht aus. Meine anderen Autos (diverse Skodas, der i30) hatten von Hause aus hinten dunkle Scheiben. Ist nicht nur Sonnen- sondern auch Sichtschutz.....

      Grüße
      Torsten

    • EarMaster schrieb:

      Die Kofferraumscheibe ist ja so weit hinten, die stört den Nachwuchs auf dem Rücksitz nicht.
      Dann fahr mal bei Sonnentiefstand mit ihr im Rücken. Die kann gewaltig stören und von deinen Knirpsen die Köpfe erhitzen.

      Prollige Scheibenverdunklung finde ich seit meiner Vaterschaft nicht mehr prollig. Das hatte mir damals ein anderer Vater empfohlen und er hatte absolut Recht.

      Bei mir ist eine extrem dunkle Carbonfolie drauf. Mein alter BMW hatte eine metallic Spiegelfolie. Die war noch viel besser. Leider ist der Folierer nicht mehr da und die Anderen hatten so etwas nicht.
      Wegen schlechter Sicht beim Rückwärtsfahren im Dunkeln brauchst du dir auch keine Gedanken machen. Die Kamera ersetzt den Blick durch die Scheibe.
      Blendung durch nachfolgende Fahrzeuge gibt es auch nicht mehr und der Blick ins Innere wird ebenfalls durch die Verdunkelung erschwert bzw. vollständig verhindert.

      Phoenix Orange ist GEIL!!!!!!!!!!!!! 8o Macht die Welt bunter!

      (HEV Trend)

    • Danke, den ersten Thread hatte ich schon auf dem Schirm, aber da ja Folien für mich bislang nicht in Frage kamen, eher nicht in Betracht gezogen. Auf die Schnelle hab ich jetzt erstmal was hässliches (diese dehnbaren Stoffkondome, die komplett über die ober Hälfte der Türen gestülpt werden) und werde mir dann in Ruhe die anderen Optionen anschauen.

      Dieser Satz kein Verb!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EarMaster ()