45tdser Inspektion - Terminvergabe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 45tdser Inspektion - Terminvergabe

      Hallo,
      habe mir gestern einen Termin für die 45tdser Inspektion geholt. Der Händler wollte mir einen Termin im November anbieten. Ich muß aber noch im Oktober hin, sonst überschreite ich das Limit von 2000km. Nach langem hin und her habe ich jetzt einen Termin am 25.10. Irgendwie scheint sich der Personalmangel bemerkbar zu machen. Denke, die Branche wird noch erhebliche Probleme in Zukunft bekommen. Ich sagte am Telefon, dann müßte ich ja nach der Inspektion schon für die kommende einen Termin machen. :D
      Wie sieht es bei Euch mit den Terminen aus? Klappt das immer zeitnah, oder gibt es erhebliche Wartezeiten?

      Gruß
      Bertus 8)

      ""

      Hyundai Ioniq Hybrid Premium, Marina-Blau, Schiebedach :thumbsup: Abgeholt am 20.09.2017 um 13Uhr <3 Aktueller km-Stand 47500km

    • Bertus schrieb:


      Wie sieht es bei Euch mit den Terminen aus? Klappt das immer zeitnah, oder gibt es erhebliche Wartezeiten?

      Normalerweise erfolgte die Terminvergabe für die Inspektion (früher I30, jetzt Ioniq) bisher mit etwa ein bis zwei Wochen Vorlauf. Habe allerdings in der Vergangenheit nie drauf geachtet was denn die Wartezeit möglicherweise erhöht (Feiertage? Ferienzeiten?). Zeitnahme Termine für einen Reifenwechsel sind nach dem Fallen der ersten Schneeflocke auch schlecht zu bekommen.

      Gibt es bei Dir im Raum keinen weiteren Händler? Dein bisheriger braucht ja scheinbar etwas Entlastung und scheint auf Dein Geld nicht angewiesen zu sein.
    • Klar, es gibt schon noch andere Händler, aber ich gehe am liebsten dort, wo ich den Wagen auch gekauft habe. Das war in Neustadt/Wstr. Ich wohne aber in der Lüneburger Heide. Hier gäbe es auch einen Händler, bei dem bräuchte ich aber eventuell einen Ersatzwagen, was in NW nicht der Fall ist, da mich dort meine Frau fahren kann. Die Winterreifen habe ich ebenfalls in der Pfalz gelagert, aber dort bei meinem Reifenhändler, bei dem ich schon ewig Kunde bin. Er macht den Wechsel seit 2 Jahren nur noch auf Termin. Und einen Wechseltermin habe ich schon. Klappt immer wunderbar. Außerdem habe ich Ende Oktober 2 Wochen Urlaub.

      Gruß
      Bertus 8)

      Hyundai Ioniq Hybrid Premium, Marina-Blau, Schiebedach :thumbsup: Abgeholt am 20.09.2017 um 13Uhr <3 Aktueller km-Stand 47500km

    • Als ich Ende Juli einen Inspektionstermin vereinbarte, waren in der Werkstatt die folgenden drei Wochen bereits ausgebucht. Da dies in der Ferienzeit war, hatte ich mit einer solchen Vorlaufzeit auch gerechnet. Habe dann auch 600 km "überzogen", was ja innerhalb der Toleranz lag.

      Sechs Wochen Wartezeit in der Nachsaison sind aber schon krass.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • ich denke, viele Werkstätten sind gerade mit dem Wechsel von Winterrädern beschäftigt. Die vergeben sicherlich einen Termin nach dem anderen, und wenn man dann zu einer Inspektion kommt, sind die Termine schon weg.
      Meine Vertragswerkstatt bietet nämlich auch Wechseltermine für Reifen an, aber ich denke, dass dafür nicht extra Personal eingestellt wird.

      Plug In 2019 in Phantom Schwarz

    • So, war gestern in der Werkstatt und die 45000er Inspektion wurde durchgeführt. Bezahlt habe ich 300,63€. Es wurde das Öl einschließlich Filter gewechselt, dann noch die Bremsflüssigkeit und der Luftfilter, obwohl der sicherlich nicht dreckig war.


      Gruß
      Bertus 8)

      Hyundai Ioniq Hybrid Premium, Marina-Blau, Schiebedach :thumbsup: Abgeholt am 20.09.2017 um 13Uhr <3 Aktueller km-Stand 47500km

    • Habe jetzt mal die Rechnungen verglichen und festgestellt, das der Ölwechsel inkl. Steuer 18,04€ teurer geworden ist, seit Januar 2019. Schon ne schöne Steigerung. Der Ölfilter ist auch teurer geworden, habe ich oben berücksichtigt. Man könnte echt überlegen, ob man das Öl einfach mitbringt. Weiß allerdings nicht, ob die Werkstatt da mitspielt. Werde das bei der nächsten Terminanfrage mal abfragen.

      Gruß
      Bertus 8)

      Hyundai Ioniq Hybrid Premium, Marina-Blau, Schiebedach :thumbsup: Abgeholt am 20.09.2017 um 13Uhr <3 Aktueller km-Stand 47500km

    • Bertus schrieb:

      Habe jetzt mal die Rechnungen verglichen und festgestellt, das der Ölwechsel inkl. Steuer 18,04€ teurer geworden ist, seit Januar 2019. Schon ne schöne Steigerung. Der Ölfilter ist auch teurer geworden, habe ich oben berücksichtigt. Man könnte echt überlegen, ob man das Öl einfach mitbringt. Weiß allerdings nicht, ob die Werkstatt da mitspielt. Werde das bei der nächsten Terminanfrage mal abfragen.

      Gruß
      Bertus 8)
      Jede Werkstatt muss ein geschlossenes Gebinde mit der Freigabe des Herstellers akzeptieren. Die Preisdifferenz ist zu vergleichen mit Cafe trinken im Lokal.:-)
    • AndyV6 schrieb:

      Jede Werkstatt muss ein geschlossenes Gebinde mit der Freigabe des Herstellers akzeptieren
      Hallo Andy,
      das glaube ich nicht. Nirgendwo steht geschrieben, dass eine Werkstatt einen Vertrag zur Inspektion zu deinen Bedingungen mit Dir abschließen muss.

      Und mal ehrlich: würdest Du als Kellner einen Gast bewirten, der nur für das Glas spülen und die warme Stube bezahlt und das Bier vom Aldi selbst mitbringt?
      ...aber die Diskussion hatten wir schon an anderer Stelle im Forum :rolleyes:

      Viele Grüße
      Claus

      Claus mit weißem HEV Premium MJ 2018

    • Okay...Danke wusste ich nicht. Wie kann ich mir das in der Praxis vorstellen? Gibst du dann einen vollen und einen leeren 5 L Kanister ab und die lassen das alte Öl dann in den leeren Kanister ab? Dann gehst du mit der amazon Rechnung zu ATU und entsorgst es damit du wieder einen leeren Behälter hast oder wie?

      IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE

    • Stelle ich mir auch schwierig vor, dass die Werkstatt das abgelassene Altöl aus der Auffangwanne in einen mitgebrachten Behälter umfüllen soll.

      Den mit dem neuen Öl kann man ja kaum nehmen, weil zumindest ein 5-Liter-Kanister gar nicht komplett benötigt und geleert wird.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Denkt doch bitte nicht so kompliziert.
      1. hat es auch 1 Liter Gebinde zu kaufen.
      2. Das Alt-Öl wird aufgefangen, wie der Name schon sagt.
      3. neue Öl einfüllen und schon hat man wieder leere Gebinde, welches genutzt wird um das Altöl abzufüllen.
      4. Jeder Wertstoffhof der jeweiligen Gemeinde oder Stadt nimmt kostenfrei Altöl entgegen.