Angepinnt Der Hyundai Ioniq Bestell- und Wartesaal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Morgen IONIQ Gemeinde

      Gestern meinte mein Verkäufer noch am 13.11 soll mein Hybrid in Bremen ankommen.


      LG,aus München

      Mocki

      ""

      Auf ein schönes 2018 :thumbsup::thumbsup:

    • NortonF1 schrieb:

      So, Auto ist abgeholt, Reisebericht gibts hier:

      Ich möchte nicht unbedingt wo anders rein schauen :( Kannst du nicht hier die Informationen und den Bericht weiter mitteilen im ioniq-forum.de? Das wäre schön für das kleine Grüppchen :)

      NortonF1 schrieb:

      Am heftigsten war es den Leaf dahin zu bringen, 4 Stopps insgesamt! Und die Sitze im Leaf sind eine Katastrophe auf Langstrecke, im Gegensatz zum Ioniq.

      Interessant! Ein Bekannter schwärmt von dem Laef.
    • So, gestern meinen weißen Ioniq bei @ioniq (s. Goingelectric, Unterforum Ioniq) abgeholt: Knapp 2 Stunden
      Einweisung in die umfangreichen Details der Ausstattung, ganz große Klasse!


      Dann mit 99% Ladezustand/212 KM Reichweite ins Hotel
      Goggl. Lecker im Fischerwirt gegessen und einen alten Freund nebst Frau
      wiedergesehen. Früh ins Bett, die Fahrt mit dem Leaf von Eppstein im
      Taunus war anstregend gewesen (4 mal Laden!)


      Heute morgen mit 97%/202KM Reichweite losgefahren, Ziel Ellwangen nach 174 KM(!)
      ambitioniert. Am Anfang 110KM/h gefahren, Reichweitenpolster schmilzt
      langsam ab. Scmuddelwetter, 0 Grad, später -2, Schneeregen. Später auf
      ca. 100KM/h reduziert, Ankunft Ellwangen mit 5% Rest im Akku (fahre halt
      schon länger E-Autos, den Tesla fahre ich meistens auf 2% runter weil
      die Anzeige supergenau ist), nur die Ehefrau war etwas nervös.


      Angesteckt an die SLAM Säule, sagt Laden fertig nach 39 Minuten. OK, Suppe
      gegessen, nach 30 Minuten zurück am Auto: Ladeabbruch bei 48% - Sc...ß
      Ladesäule!


      Laden erneut gestartet, Abbruch bei 54% )(&/%"§! [IMG:http://cdn.goingelectric.de/forum/images/smilies/icon_redface.gif] [IMG:http://cdn.goingelectric.de/forum/images/smilies/icon_redface.gif] [IMG:http://cdn.goingelectric.de/forum/images/smilies/icon_redface.gif]


      Neue Säule angesteuert -> Lädt ok bis 93%, dann Ladeende, macht nichts,
      nächster geplanter Stopp Rasstätte Spessart, 174KM, Reichweite zeigt 195
      KM, sollte gehen.


      Weiterfahrt im Schneeregen, -2 Grad, nach ca. 80 KM steigt der TACC aus -> Sensorfehler, vermutlich Schneematsch
      vorne, kurz darauf auch der Notbremsassistent. Tempo wieder 100KM/h,
      später 105KM/h, angezeigter Durchschnittsverbrauch sinkt auf unter 14KWh
      trotz Heizung auf 21 Grad, Sitzheizung an und Licht und
      Scheibenwischer. Kurz vor Rasthof Spessart wird es wärmer, und siehe da,
      meine Assistenten sind wieder vollzählig betriebsbereit.


      Ankunft Rasthof Spessart, wo ist die verda.....te Ladesäule? Deutschland, erwache! So wird das nie was!


      Säüle gefunden, lädt auch sofort, auf 75% geladen, sind ja nur noch 92 KM bis
      Eppstein. Riechweite zeigt 155KM, also mal "normal" fahren (Tempomat
      auf 130KM/h), Wetter wird auch besser, Verbrauch bleibt bei 14KWh!


      Nach Aschaffenburg freie Bahn, siehe da, der Tempomat geht bis 170KM/h!


      Ankunft in Eppstein mit 65KM Restreichweite. Ladekabel Typ 2 32A eingesteckt, Auto lädt, Zeit bis voll 3 Stunden.


      Alles gut, Auto ist super, bin voll zufrieden!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skullz101 () aus folgendem Grund: "kaputtes" Zitat entfernt

    • NortonF1 schrieb:

      Knapp 2 Stunden Einweisung in die umfangreichen Details der Ausstattung, ganz große Klasse!

      Da hat sich der Verkäufer aber viel Zeit genommen. Sehr lobenswert.

      NortonF1 schrieb:



      Dann mit 99% Ladezustand/212 KM Reichweite ins Hotel
      Goggl. Lecker im Fischerwirt gegessen und einen alten Freund nebst Frau
      wiedergesehen. Früh ins Bett, die Fahrt mit dem Leaf von Eppstein im
      Taunus war anstregend gewesen (4 mal Laden!)




      Heute morgen mit 97%/202KM Reichweite losgefahren, Ziel Ellwangen nach 174 KM(!)
      ambitioniert. Am Anfang 110KM/h gefahren, Reichweitenpolster schmilzt
      langsam ab. Scmuddelwetter, 0 Grad, später -2, Schneeregen. Später auf
      ca. 100KM/h reduziert, Ankunft Ellwangen mit 5% Rest im Akku (fahre halt
      schon länger E-Autos, den Tesla fahre ich meistens auf 2% runter weil
      die Anzeige supergenau ist), nur die Ehefrau war etwas nervös.


      Angesteckt an die SLAM Säule, sagt Laden fertig nach 39 Minuten. OK, Suppe
      gegessen, nach 30 Minuten zurück am Auto: Ladeabbruch bei 48% - Sc...ß
      Ladesäule!


      Laden erneut gestartet, Abbruch bei 54% )(&/%"§! [IMG:http://cdn.goingelectric.de/forum/images/smilies/icon_redface.gif] [IMG:http://cdn.goingelectric.de/forum/images/smilies/icon_redface.gif] [IMG:http://cdn.goingelectric.de/forum/images/smilies/icon_redface.gif]


      Neue Säule angesteuert -> Lädt ok bis 93%, dann Ladeende, macht nichts,
      nächster geplanter Stopp Rasstätte Spessart, 174KM, Reichweite zeigt 195
      KM, sollte gehen.


      Weiterfahrt im Schneeregen, -2 Grad, nach ca. 80 KM steigt der TACC aus -> Sensorfehler, vermutlich Schneematsch
      vorne, kurz darauf auch der Notbremsassistent. Tempo wieder 100KM/h,
      später 105KM/h, angezeigter Durchschnittsverbrauch sinkt auf unter 14KWh
      trotz Heizung auf 21 Grad, Sitzheizung an und Licht und
      Scheibenwischer. Kurz vor Rasthof Spessart wird es wärmer, und siehe da,
      meine Assistenten sind wieder vollzählig betriebsbereit.


      Ankunft Rasthof Spessart, wo ist die verda.....te Ladesäule? Deutschland, erwache! So wird das nie was!


      Säüle gefunden, lädt auch sofort, auf 75% geladen, sind ja nur noch 92 KM bis
      Eppstein. Riechweite zeigt 155KM, also mal "normal" fahren (Tempomat
      auf 130KM/h), Wetter wird auch besser, Verbrauch bleibt bei 14KWh!


      Nach Aschaffenburg freie Bahn, siehe da, der Tempomat geht bis 170KM/h!


      Ankunft in Eppstein mit 65KM Restreichweite. Ladekabel Typ 2 32A eingesteckt, Auto lädt, Zeit bis voll 3 Stunden.


      Alles gut, Auto ist super, bin voll zufrieden!

      Diese Erzählung ist der Hammer und könnte verfilmt werden ;) Hihi. Mal im ernst. Das hat mich dazu bewogen mich anzumelden. Toll :thumbsup: