An alle "Style"-Fahrer - vermisst ihr etwas, dass die Premium Variante bietet?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja da gebe ich Dir recht bei 200000 km .
      Unsere Autos wurden 3-4 Jahre alt und da sieht die Rechnung anders aus.
      200000 km :thumbup: Respekt Bernd.
      Wir haben uns vorgenommen das wir den Ioniq länger fahren werden.

      Grüße

      Matthias

      ""
    • Arrghh....der Ioniq, den ich letzte Woche angeguckt habe ist nun doch shcon verkauft. So schnell kann es gehen. ^^
      Der Händler besorgt jetzt einen neuen. Evtl. sogar so, wie ich ihn evtl. gern hätte und meldet sich dann bei mir wegen einer Probefahrt. :thumbsup:

    • Na dann kannst du dich ja von deiner gewünschten Ausstattungsvariante überzeugen. Wir hatten damals den Premium zur Probefahrt....war schon nicht schlecht, aber ich gehe davon aus, dass der Style nicht schlechter ist.

      Stolzer Besitzer eines IONIQ Hybrid in Iron Grey :D , 27.01. bestellt; 24.05.2017 geliefert und geliebt! :thumbsup:

    • Heute auf einer kurzen Fahrt zum Einkaufen bei über 20 Grad Aussentemperatur habe ich mal die Sitzbelüftung getestet.

      Erst dauerte es etwas, bis die ersten frischen Luftstöme kamen, aber dann wurde es auf Stufe 3 schon deutlich spürbar. Und es war einfach Klasse bei der Wärme.

      Habe dann die Belüftung reduziert auf Stufe 2 uns dann 1. Selbst bei 1 war der Effekt noch deutlich vorhanden.

      Coole Sache also, im wahrsten Sinne des Wortes. :thumbup:

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • So extrem war es von der Innentemperatur her noch nicht gewesen. Im Hochsommer denke ich, macht vor allem die Kombination aus Klima (jedoch nicht zu niedrig eingestellt) und Sitz-Lüftung Sinn.

      Da ich gestern ein T-Shirt relativ locker über die Hose trug, ist mir der Luftstrom so richtig schön angenehm unter die Haut gegangen. Das war ein kleiner Wow-Effekt!
      Ich musste dabei an den Spruch denken "Locker durch die Hose atmen". :P

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • revolt schrieb:

      So extrem war es von der Innentemperatur her noch nicht gewesen. Im Hochsommer denke ich, macht vor allem die Kombination aus Klima (jedoch nicht zu niedrig eingestellt) und Sitz-Lüftung Sinn.

      Da ich gestern ein T-Shirt relativ locker über die Hose trug, ist mir der Luftstrom so richtig schön angenehm unter die Haut gegangen. Das war ein kleiner Wow-Effekt!
      Ich musste dabei an den Spruch denken "Locker durch die Hose atmen". :P
      Ich hab da etwas Angst mir entweder eine Blasenentzündung oder einen Hexenschuß zu holen...
    • Zurück zum Thema...
      ich habe Style und Premium gefahren bzw. probegesessen. In fand die Akustik im Style viel angenehmer, klingt nicht so "hohl" wie im Premium. Hängt vmlt. damit zusammen, dass die Stoffsitze besser den Schall schlucken. Damit meine ich nicht nur die Audioanlage, sondern die Akustik bei einer Unterhaltung mit dem Beifahrer.
      Ledersitze wollte ich eh nicht haben. Mir gefallen die Stoffsitze einfach besser. PDC vorne wäre trotzdem nett gewesen, aber das gibt die Optionsliste ja leider (noch) nicht einzeln her. Kommt dann bestimmt beim Facelift 2018.

      Gruß, Olaf

      Hybrid Style in Iron Grey mit 17er Socken :thumbup:

    • Ja Schiebedach war in der Überlegung.
      Brauch ich nicht habe einen Premium mit Sitzbelüftung, war ein Vorführer.
      Und wenn ich ehrlich bin ist mir die Kopffreiheit wichtiger als ein Schiebedach.
      Man sitzt ja auf dem Sitz und das Leder hat sich aufgeheizt wenn man dazu noch schnell schwitzt bringt mir das Schiebedach auch nix (am Rücken und dem Hintern). Deswegen bin ich echt Happy damit.
      Das mit der Akustik im Vergleich zu der Lederausstattung kann ich mir vorstellen.
      Liegt am Schaumstoff der den Schall besser absorbiert.

      Grüße


      Matthias