Notöffnung des IONIQ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hätte auch Lust, jedesmal die Mobilitätsgarantie in Anspruch zu nehmen. Bloß schleppt die mich bei einer leeren Batterie doch nicht ab sondern überbrückt den Wagen, denn dann läuft er wieder.

      Ausserdem merkt man das mit der leeren Starterbatterie in der Regel morgens, wenn man zur Arbeit will. Schon wenn ich auf den Pannendiest warte verliere ich meist eine Stunde. Und sollte ich zur nächten Hyundaiwerkstatt abgeschleppt werden, ist die entgegengesetzt zu meinem Arbeitsort. Da kann ich dann auch gleich einen Tag Urlaub nehmen.

      Den Wagen mit der Powerbank selbst zu starten, dauert mit etwas Übung hingegen keine 5 Minuten.

      Heute Morgen ist der Wagen übrigens wieder problemlos gestartet.

      ""
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Heute hat es uns leider auch erwischt.
      Irgendwie hatte ich mir das schon gedacht und bin deshalb heute morgen mit meiner Frau zusammen zum Auto gegangen und siehe da nichts tat sich.
      Dank der guten Erklärung von yoshi57,
      war das öffnen der Tür kein Thema
      (Danke :thumbsup: ).
      Batterieresetknopf gedrückt, Alarmanlage geht an und schnell den Startknopf gedrückt, Alarmanlage wieder aus.
      Frau erklärt das Sie am besten im Sportmodus,ca.30min fahren muss und Blende erstmal weggelassen.

      Warum ich mir das schon gedacht habe war weil wir seit Sonntag Abend eine Dashcam im Auto haben die über den OBD-Stecker versorgt wird. Im Normalfall schaltet die Kamera sich automatisch aus und beim losfahren wieder an.
      Jetzt weiß ich natürlich nicht ob es daran gelegen hat das ich am Sonntag und Gestern vielleicht noch zuviel mit der Kamera rumgespielt habe oder die Kamera im Standby zuviel Strom zieht.

      Gibt es hier Jemanden der auch eine Dashcam hat die über den OBD-Stecker versorgt wird?
      Und hat einer von euch mit einem 2018er Hybrid auch schon mal eine leere Bordbatterie gehabt?
      Ich kenne diese Problem hier nur von den Modellen mit der Kofferraumbatterie.
    • @Avanti500 Ich habe die hier eingebaut: amazon.de/AUKEY-Superkondensat…1-5&keywords=dashcam+dual

      Kabel durch den Schlauch im Kofferraumdeckel ziehen war ziemlich murksig, ging aber. Die nach hinten gerichtet Cam hatte ich zuerst so angebracht, dass sie durch das untere Fenster filmte. Das habe ich schnell geändert, da bei mir die kleine Scheibe immer sehr schnell verschmutzt und so nichts mehr zu erkennen war. Jetzt sitzt sie am oberen Rand der Scheibe in der Mitte. Damit sie möglichst wenig zu sehen ist, habe ich die Verkleidung eingeschnitten und die Cam darin versenkt. Sobald ich die Tage mal Zeit habe, werde ich Fotos zeigen.

      ----------------8<---------------------------------------------------
      IONIQ Plugin Premium in schwarz/schwarz. Bestellt am 29.08.2017 - Übergeben am 24.05.2018

    • @Avanti500

      Auf den ersten Blick eine brauchbare Kamera: hohe Bildauflösung, GPS, Erweiterung um Rückkamera möglich und gute Bewertungen.

      Was mich stören würde ist das Saugnapfdesign. Wenn die oben an die Frontscheibe gehängt wird, befindet sie sich irgendwo im Sichtfeld.

      Bei meinem i30 hatte ich auch so eine. Beim Ioniq habe ich mir aber ein anderes Modell bestellt ähnlich der von @berndroid, das direkt an die Scheibe geklebt wird und fast unsichtbar ist.
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -