Apple CarPlay - Erfahrungsberichte, Tipps und Tricks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Apple CarPlay - Erfahrungsberichte, Tipps und Tricks

      Hallo ihr Lieben,

      nachdem ich mich jetzt durch etliche Seiten durchgelesen habe und die Wartezeit auf meinen Wagen gefühlt immer länger wird ( :S ) habe ich in der Zwischenzeit eine Frage an all die, die ihren IONIQ schon fahren und ihre Erfahrungen mit Apple CarPlay teilen wollen.

      Bisher bin ich Autos mit normaler Bluetooth-Verbindung zum Handy gefahren und kenne das Telefonieren über die Freisprecheinrichtung des Wagens. Nun bietet der IONIQ ja CarPlay und ich als iPhone-Nutzer bin natürlich sehr gespannt, welche Vorteile das hat. Also was ist dadurch besser als mit der normalen Bluetooth-Kopplung? Und welche Funktionen nutzt ihr tatsächlich in der Praxis? Die Werbetexte kenne ich natürlich, aber ich hätte gern ein Gefühl für die echten Benefits des normalen Nutzers.

      Ich freue mich auf eure Berichte und sage schon jetzt: vielen Dank! :)
      LG Niki

      ""

      IONIQ Hybrid Style - Polar White

    • Bei der Testfahrt (hatte das Auto für 4 Tage) konnte ich beides ausprobieren (CarPlay und Android Auto). Die Navigation vom Android war meiner Meinung nach wesentlich besser als das von Apple CarPlay - Persönlich ist mir aber das TomTom auch lieber.

      Wirklich gut fand ich besonders bei Android Auto, dass ich amazon Music verwenden konnte. Weiters finde ich es gut, dass man per Sprachsteuerung jemanden anrufen kann. Toll war auch, dass es möglich war WhatsApp nachrichten zu senden (auch nur Android). Apple verwendet hier iMassage bzw. SMS. Im großen und ganzen fand ich die Sprachsteuer vom Android-System besser.

      Prinzipiell finde ich beide Systeme gut mit ein paar Vor- und Nachteile von jedem.

      Zum Infotainmentsystem:
      Massiv störend finde ich, dass die Kontakte zuerst nach Vorname sortiert sind. Ich konnte keine Einstellung finden, sodass das Telefonbuch nach Nachname sortiert wird. Am Handy ist die Anzeige richtig. Das Problem war mit Android und auch Apple.

      EDIT: Gutes Video von beiden.. So ähnlich viel auch mein Test aus :)

      IONIQ PlugIn Style (in DE der Premium) mit allen Extras dazu :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ccmario ()

    • Hi @ccmario - vielen Dank für die super ausführlichen Infos! Das hilft mir schonmal sehr weiter.

      Ich finde es super schade, dass man mit CarPlay nur AppleMaps und nicht GoogleMaps nutzen kann... aber immerhin soll angeblich Spotify gehen - das werde ich dann mal testen wenn mein Wagen da ist :)

      LG Niki

      IONIQ Hybrid Style - Polar White

    • Spotify sollte gehen, ist zumindest bei Android Auto vorhanden.

      Die Navigation über TomTom ist natürlich insofern noch möglich, dass man jederzeit über die Navi-Taste dorthin wechseln kann. Habe allerdings noch nicht probiert, ob dadurch Spotify und Co unterbrochen werden. Und andersrum wird eventuell die TomTom-Navigation abgebrochen, wenn man Android Auto oder Apple Carplay startet.

      Hat darauf schon mal jemand geachtet, wie das Verhalten beim Wechsel der Funktionen ist?

      Gruß Bernd

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Zur Frage ob beides also das interne Navi und Apple CarPlay bzw. Android Auto parallel funktionieren.

      Es ist ohne weiteres möglich, die Adresse im internen Navi einzugeben und gleichzeitig amazon Music oder Spotify zu nutzen. Der Vorteil dabei ist, dass man die Navigationsanzeige in der Headunit (Tacho) nicht verliert. Daher ist es möglich, in der Anzeige von zb Spotify zu bleiben und im Tacho die Anzeige für das Navi anzuzeigen.

      Wenn man im integriertem Navi ist, wird das Streaming nicht unterbrochen und man kann am Lenkrad auch zum nächsten oder letzten Titel wechseln.

      Zu den Streamingdiensten - Ich habe nur Apple Music, Spotify und amazon Music testen. Spotify funktioniert mit beiden System. Apple Music nur bei Apple und amazon Music nur bei Android Auto.

      IONIQ PlugIn Style (in DE der Premium) mit allen Extras dazu :)

    • Hallo Niki hier hätte ich noch einen Link für Dich
      apple.com/de/ios/carplay/
      Hoffe ich konnte Dir helfen und Dir etwas die Wartezeit verkürzen ....
      Ich persönlich nehme es nicht, da mir das Navi im Ioniq besser gefällt. Vielleicht auf Langstrecke wegen meiner Musik da hat der Ioniq aber auch DAB Radio ^^ .
      Denn Rest mach ich mit Bluetooth TEL z.B ( wenn ich fahre) oder dann mit der Apple Watch Befehle zum Anrufen etc.
      Grüße
      Matthias

    • Habe ich auch erst gedacht, aber ich habe einen Artikel gefunden, welcher etwas anderes sagt ?(
      Hier geht es zum Artikel

      Obwohl Wireless CarPlay seit iOS 8.3 dabei ist, haben nur wenige Autohersteller von dem Feature gebrauch gemacht. Abgesehen von BMW und Alpine sind alle anderen CarPlay-Implementierungen verdrahtet und benötigen ein Lightning-Kabel zum iPhone, um Informationen des Smartphones auf dem Fahrzeug-Display anzuzeigen. Wireless CarPlay arbeitet mit einer Kombination aus WLAN und Bluetooth. Ein Kabel ist überflüssig. Sogar der Akkustatus kann bei der Verwendung von CarPlay drahtlos angezeigt werden.