Die erste Inspektion 15000km

    • hallo Leute

      ich habe jetzt erste servis am nachste woche ganz genau, heute ich habs das reserviert bei Händler, ist mir rausgekommen bis 250eur bei erste servis, das find ich echt teuer, dann habe ich zu eine andere hyundai handler angerufen , da war mindestens 160eur, aber die konnte nicht pünkltlich sagen was wirt kosten,
      bei beide ist eine stundentarif 60eur,+ oil,+ algemeine kontrolle,
      ich find das eben so teuer weil ist ist in Bratislava in Slovakei, aber preise sind gleiche als in Deutschland

      ""
    • Die erste kleine soll laut unserem Händler etwa 160€ kosten. Selbst 200 fände ich gut.
      Für meinen Volvo habe ich jetzt für eine kleine mal eben 280€ gelassen. Und die haben da sicher nicht mehr gemacht.. X/

      Ioniq HEV Style, Polarweiß, EZ 28.12.17
      Volvo V40 T2 You!, Caspian-Blue Metallic, EZ 05.12.14

    • Heute beim 15000 km Kundendienst gewesen.
      211.-€ mit 3,8l Öl, Luft- und Ölfilter; finde ich
      ok :thumbup: . 1,5 Std. Wartezeit, Butterbrezen und
      Kaffee waren im Preis mit drin ;) .

      :thumbsup: Liebe Grüße Peter :thumbsup:

      "woher soll ich wissen was ich denke bevor ich höre was ich sage"
      Hyundai Ioniq Hybrid Trend in Iron Grey
    • Neu

      Ich war heute vormittag in Landsberg am Lech beim Service. Ausgemacht war ein Termin um 10:00h zum drauf warten.
      Wenige Minuten nach Serviceannahme war mein Auto auch schon in der Werkstatt. Gegen 11:20h war alles erledigt.

      112,44 EUR Arbeitslohn (1,1 Stunden)
      6,90 EUR Ölfilter
      1,19 EUR Dichtung
      47,60 EUR für 4 Liter 5W40 Motoröl
      6,03 EUR für Unterbodenschutz

      In Summe also knapp 175,- EUR.

      Positiv aufgefallen ist mir:
      - Freundliches Personal am Empfang, aber auch der Mechaniker zeigte mir einige Sachen unterm Auto
      - Einhaltung von Terminabsprachen
      - Checkliste und Ausdruck von Fehlerspeicher mitbekommen

      Das 5W40 kommt aus Zapfanlagen, die bei jeder Hebebühne sind. Schöner wäre für den IONIQ meiner Meinung nach ein 5W30 gewesen, so wie es auch im Wartungsheft genannt wird. Dennoch ist das 5W40 natürlich zugelassen und auch völlig in Ordnung.

      Bei dem Händler standen wohl um die 10 IONIQs rum. Der Inhaber übergab gerade einen Elektro in Aurora Silber.

      Etwas vermisst habe ich sowas wie einen Wartebereich oder ich war blind. Zwar gibts schon ein kleines Bänkchen, das steht aber etwas lieblos direkt am Eingang ohne Zeitschriften oder einem Kaffeeautomaten. Vielleicht bin ich da durch früher (Mercedes) auch etwas verwöhnt.

      Es gab keinerlei Updates, weder Fahrzeug noch Navi. Das finde ich schon etwas schwach von Hyundai. Auf dem Smartphone bekomme ich alle drei Monate neue Karten. Beim Fahrzeug hätte ich mir die Verbrauchsanzeige pro Fahrt als Update gewünscht.

      Die Hyundai Hotline nannte mir eine Servicearbeit für meine Fahrgestellnummer mit der Bezeichnung 70C060. Die Werkstatt konnte dies auf Nachfrage auch bestätigen, sah aber nicht den Inhalt und konnte daher nicht reagieren. Weiß einer von euch um was es sich dabei handelt?

      Der Service an sich ist unnötig aufgeblasen für mich persönlich. Ich brauche niemanden der die Radschrauben auf Drehmoment prüft, das Wasser ggf. nachfüllt und den Luftdruck kontrolliert. Als sinnigen Inhalt lasse ich den Ölwechsel, den Bremsentest und die Sichtprüfung mit Auftragen vom Unterbodenschutz durchgehen.

      Fazit: Ich war mit dem Händler sehr zufrieden und werde da zukünftig wieder hingehen.

      IONIQ Hybrid Premium - aurora silver *** Bestellt: 15.02.2017 - Geliefert: 08.05.2017 *** Scheibentönung: 08.07.2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xaruba ()

    • Neu

      Hallo Thomas,

      vielen Dank für den ausführlichen und informativen Bericht. Da weiß man, was zu erwarten ist und kann auch im Vorfeld des KD die Kosten verhandeln.

      Hoffentlich werden noch weitere detailiierte Berichte von anderen Forumsmitgliedern eingestellt.

      Viele Grüße
      Klaus