LTE Wifi Stick Huawei E8372 in der Mittelarmlehne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin Moin aus Nordhessen,

      habe nun auch den Stick im Auto, funzt sogar bei uns auf nem 180 Seelendorf am Meißner. Bin recht erstaunt. Hängt bestimmt damit zusammen das er nicht viel Datenvolumen benötigt. Habe die kostenlose Karte von Netzclub bestellt.
      Danke noch mal an an die hier als Pioniere im Forum unterwegs sind.

      ""

      Ioniq Hybrid Premium Polar White mit SD
      Übergabe am 28.12.2107
      :thumbsup:<3<3:thumbsup:

    • Bei mir funktioniert der Stick mit O2 auch seit Monaten problemlos. Wie schon zuvor geschrieben wurde - nach ca. 1-2 Minuten steht die Verbindung.

      Man kann schon mal in ein "Funkloch" oder allgemein in eine Gegend mit schwachem oder keinem Empfang geraten, dann fehlen hat die Verkehrsinfos für eine kurze Zeit. Kommt bei mir aber wirklich ganz selten vor.

      Bin sehr zufrieden und werde den gleich noch mal kaufen, wenn meine Frau ihren Kona hat...

      Gruß
      Freddy

      IONIQ Hybrid Premium in schwarz | Bestellt am 20. April | Übernahme am 06.06.2017 | Lebensfreude pur! ( ͡° ͜ʖ ͡°)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Freddy ()

    • revolt schrieb:

      meinst du die Elektro-Version des Kona, die im Herbst rauskommen soll?
      Hi Bernd,

      nee - das wird ein ganz normaler "Stinker" (Benziner). Meine Frau hat an der Elektro-Variante (noch) kein Interesse und im Moment würde auch ich mir keinen rein elektrischen Wagen kaufen - ist mir bei meinen Streckenprofilen noch nicht dienlich.

      Wenn allerdings mein IONIQ-Leasing in ca. 2,5 Jahre rum ist und sich die Infrastruktur merklich verbessert hat, wäre der Elektro-Kona einen Blick wert. Das einzige, was mich am IONIQ doch etwas stört, ist das etwas mühsame Ein- und Aussteigen wegen der niedrigen Sitzposition. Würde mir als nächstes Fahrzeug gerne wieder einen etwas höheren Schlitten holen.

      Den Kona sind wir schon zur Probe gefahren - wieder ein feines Wägelchen von Hyundai... :)

      Gruß
      Freddy

      P.S.
      Sorry für den Off-Topic Beitrag

      IONIQ Hybrid Premium in schwarz | Bestellt am 20. April | Übernahme am 06.06.2017 | Lebensfreude pur! ( ͡° ͜ʖ ͡°)

    • Ich hab mich neulich gefragt, auf welche Datenquelle der Ioniq bei Android Auto zugreift, wenn man einerseits einen LTE-Stick als Hotspot einsetzt und andererseits das Smartphone über USB verbunden hat (da sonst kein Android Auto möglich).

      Ich habe dann die mobilen Daten am Smartphone gleich nach dem Öffnen von Android Auto deaktiviert und einen Song aus amazon Music abgespielt.

      Ergebnis: die Wiedergabe lief über mehrere Minuten unterbrechungsfrei. Es wird also weiterhin auf die mobilen Daten des LTE-Sticks zugegriffen.

      Da ich diese Congstar-Prepaid-Sim mit nur 100 MB im Monat nutze, weil für die TomTom-Services völlig ausreichend, muss ich bei Nutzung von Android Auto also vorher immer auf das Smartphone als Hotspot wechseln, weil ich da immerhin 2 GB Volumen habe.

      Übrigens soll es ab Morgen ein Angebot für Congstar-(Neu?-)-Kunden geben: 10 GB zusätzlich für 30 Tage. Damit könnte man Android Auto über den Stick natürlich wunderbar nutzen. Ich werde mal schauen, ob ich das für mich ebenfalls in Anspruch nehmen kann.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von revolt ()