Längerer Ampelhalt, Wählhebel auf D oder N?

    • Längerer Ampelhalt, Wählhebel auf D oder N?

      Hallo Community,

      habe trotz intensiver Suche im Forum und Ioniq-Handbuch keine Antwort gefunden, daher bitte ich Euch um Eure Meinung:

      Wie viele Minuten ist die Stellung D im Leerlauf bei stehendem Fahrzeug ohne ev. Schäden möglich?
      Soll ich bei längerem Ampelhalt (zB Eisenbahnkreuzung) den Wählhebel auf N stellen?

      Vielen Dank für Eure Tipps!! :rolleyes:

      Rudi

      ""

      Ioniq Hybrid Premium (Österreich=Style) weiß seit 07/2017

    • Hallo Rudi,

      ich denke eine moderne Automatik (vor Allem eine, wo der Motor abschaltet) wird sich von der Auswahl der Fahrstufe D nicht wirklich stärker verschleißen, als in N oder P. Den Leerlaufgang habe ich bei Automatiken ohnehin nie verstanden... stehe ich längere Zeit, schalte ich in P und entlaste meinen Bremsfuß. Stehe ich nur relativ kurz, bleibe ich in D...

      Ich denke am Ende bleibt es - wie so oft wenn es um Autofragen geht - eine Glaubensfrage ;)

      Grüße
      Clemens

      Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid :thumbsup:
      (seit dem 11.10.2017, Premium Ausstattung, deutsche Ausführung, polar white)
    • In aller Regel schaltet der IONIQ im Stand ja den Verbrenner aus. D.h. hier gibt es schon mal keine Reibung zwischen mechanischen Teilen.

      Der leichte Vortrieb bis knapp 10 km/h, ohne Gas zu geben, kommt durch den Elektromotor. Dieser wird beim Abbremsen quasi durch die Bremse abgewürgt und daraufhin erhält der Elektromotor auch keine Energie mehr.

      Das könnt ihr selber auch ausprobieren. Beim Ausrollen das Fahrzeug ganz sachte bis auf Stillstand abbremsen. Ihr merkt den Kampf Elektromotor gegen Betriebsbremse. Einfach mal mit dem Bremspedal etwas spielen. Steht das Auto letztendlich und ihr geht sofort wieder von der Bremse, nimmt der IONIQ ohne Verzögerung wieder Fahrt auf. Der Elektromotor bekam immer "gleich viel" Energie, konnte sich aber gegen die Scheibenbremse irgendwann nicht mehr durch setzen.

      Steht ihr aber mind. ca. 1-2 Sekunden und geht dann ruckartig von der Bremse ohne Gas zu geben, bleibt der IONIQ noch einen Sekundenbruchteil stehen, ehe er anrollt. Das Steuergerät deaktivierte die Energiezufuhr für den Elektromotor und legt die "Rollleistung" erst wieder nach Freigabe der Scheibenbremsen an.

      D.h. im Stand bei D wird auch der Elektromotor "entlastet". Einzige Gefahr bei D: Ihr steht irgendwo in einer Schlange (Parkhaus, Mc Drive), euch fällt was in den Fußraum (Parkschein, Kleingeld, Handy) und ihr kommt von der Bremse. Dann rollt der IONIQ evtl. auf den Vordermann.

      Bei N könntet ihr aber bei Gefälle nach hinten rollen, was bei D nahezu unmöglich ist. P ist in vielen Situationen das Mittel der Wahl. Hier sperrt sich mechanisch das Getriebe und das ist für diese Zyklen auch ausgelegt.

      IONIQ Hybrid Premium - aurora silver *** Bestellt: 15.02.2017 - Geliefert: 08.05.2017 *** Scheibentönung: 08.07.2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xaruba ()