Hyundai Werkstatt Erfahrungen und Empfehlungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hyundai Werkstatt Erfahrungen und Empfehlungen

      Da ich gerade nicht sooooo dolle mit meiner Werkstatt zufrieden bin frage ich mich ob man sich irgendwie austauschen könnte um eine Übersicht zu bekommen.
      Vielleicht sogar Punkte vergeben auf bereich mit Zufriedenheit. Like...Kaffe gut Note 2, Beratung sehr gut Note 1, Preise naja Note 4....
      Ist ja Forumsintern. Geht sowas? Wäre doch interessant oder?

      ""

      IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE

    • Im Sinne der Gemeinschaft, sollten wir darauf achten, dass ein solcher Thread keine negativen Berichte über Autohäuser enthalten sollte, inkl der Angabe der Namen bzw Firmierung. Das könnte im Extremfall juristische Konsequenzen für die Beteiligten und den Forumsbetreiber haben.

      Positive Erfahrungen und Empfehlungen sind selbstverständlich erstrebenswert!
      Letztendlich wird damit auch klar, wo sich der Weg lohnt...

    • Ich finde diese ungleiche Gewichtung zwischen positiven und negativen Bewertungen schon etwas befremdlich.
      (Auch wenn ich den juristischen Hintergrund ein bisschen verstehe und als Forenbetreiber selber auch nicht für unbewiesene/unbeweisbare Tatsachenbehauptungen über konkrete Autohäuser abgemahnt werden wollte.)

      Ob positiven Empfehlungen immer uneingeschränkt geglaubt werden kann, lasse ich auch mal dahingestellt.

      Mein Fazit: Ich verteile nur Sternchen, wenn ich auch welche abziehen darf!

      ioniq style hev platinum silver seit 17.08.2017 :thumbsup:

    • Da bin ich ganz bei Clemens. Ich verstehe die vorsichtige Haltung aus Olis Sicht. Gerade wenn man diese Foren mehr oder weniger als Hobby betreibt, will man keinen unnötigen Ärger.

      Oli, Deinen Beitrag finde ich dennoch aber geradezu erschreckend!
      Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass?

      Ja, wir haben hier eine Gemeinschaft und ja das Hausrecht liegt auch bei euch. Aber wenn persönliche Schilderungen negativer Natur so gar nicht akzeptiert werden, dann fühl ich mich hier falsch aufgehoben.

      Es gibt einen Unterschied zwischen nicht haltbaren Behauptungen und einem sachlichen Erfahrungsbericht. Jedes Autohaus wird mit positiven und negativen Erfahrungsberichten in Erscheinung treten können. Wenn wir uns ausschließlich auf die Positiven beschränken sollen, dann ist das kein Austausch mit informellen Wert. Es zeigt nicht den Alltag. Meiner Meinung nach können wir uns dieses Themengebiet dann auch sparen.

      IONIQ Hybrid Premium - aurora silver *** Bestellt: 15.02.2017 - Geliefert: 08.05.2017 *** Scheibentönung: 08.07.2017 *** Verkauft: 13.07.2018
      IONIQ Plugin Premium - demitasse braun *** Gekauft 13.07.2018

    • Thomas, ich sehe das genau so wie du. Es soll ja kein Pranger werden sondern ein schlicher austausch um für sich abwägen zu können ob man für die Leistung 5km in die eine oder lieber 20km in die andere Richtung fährt. Ich wollte hier keinen Stein ins Rollen bringen aber auch mal die Idee in den Raum werfen und anregen. Naja...

      IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE

    • Wenn man eine negative Erfahrung gemacht hat, dann kann man durchaus davon berichten und lässt den Namen oder eine allzu genaue Örtlichlkeit aus (wenn man beispielsweise schreibt: "Mein Händler in Köln" kann das viele meinen. Wenn ich schreibe "Mein Händler in Jork-Königreich", dann ist das schon sehr einmalig :P ). Interessierte, ortsansässige Forenmitglieder dürfen sich doch dann sicherlich per persönlicher Konversation an den Rezensenten wenden um Details zu erfragen. Das sollte dann doch alles fein sein, oder?

      Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid :thumbsup:
      (seit dem 11.10.2017, Premium Ausstattung, deutsche Ausführung, polar white)
    • Bisher habe ich nur positive Erfahrungen bei meinem Ostberliner Händler machen können, Reklamationen beim i20 meiner Tochter und bei meinem i30 wurden anstandslos und ohne erstmal abwimmeln behoben. Auch Kleinigkeiten die nicht beanstandet wurden haben sie gemacht, wurden bei Abholung darauf hingewiesen aber wurden nicht in Rechnung gestellt. Die Werkstattmeister wirken kompetent und sprechen auch Empfehlungen aus die nicht die teuersten sind.
      Preise sind ortsüblich normal. Kaffeeautomat oder Getränke sind kostenlos. Wartebereich mit Leihbücher und Zeitschriften ausgestattet. Leihwagen werden auch preiswert angeboten. Obwohl von Subaru leicht verwöhnt empfand ich den Service in abgespeckten Version (Fahrzeug gereinigt/innen, aussen) erst gewöhnungsbedürftig aber beim Blick auf die Rechnung kommt Erleichterung auf.
      Der Ioniq brauchte bisher noch keinen Service sollte aber genauso gut von statten geht.
      Bei einem anderen Berliner Hyundai Händler mit mehreren Filialen scheiterten Autokauf, Reifenkauf an der Kompetenz und widersprüchliche Aussagen innerhalb weniger Minuten.
      Erfahrungen die unterschiedlicher nicht sein können. Wer eine Empfehlung für Berlin oder Umland braucht ;) was ich persönlich niemanden wünsche, schreibt mich an.

    • Werkstättenempfehlungen und -warnungen

      Ich finde, dass man sich auch mal mit den Hyundai-Vertragswerkstätten auseinander setzen muss. Dies insbesondere vor dem Hintergrund meiner Erfahrungen mit der sich auflösenden Radarabdeckung.

      Ein Hamburger Autohaus betreibt in Hamburg und Umgebung insgesamt 6 Filialen und wirbt damit der beste Hyundai-Händler im Norden zu sein. Soweit es den Handel angeht gibt es wirklich nichts zu meckern.

      Was aber den Service angeht, so muss man insbesondere vor der Filiale in Hamburg-Stellingen warnen. Hier residiert ein Serviceleiter, der den Namen nicht mal ansatzweise verdient. Missmutig bewegt er sich von seinem Schreibtisch um einen Schaden aus mindestens 3 Metern Entfernung zu "begutachten" um dann im Schluss zu dem "Gutachten" zu kommen, dass es eine Fremdeinwirkung gegeben haben muss. Er beauftragt dann einen Mechaniker, der mit einer Kamera Fotos zu machen, die derart verspiegelt sind, dass man überhaupt nichts erkennt. Aufgrund dieser Fotos entscheidet dann Hyundai, dass ein Garantieanspruch nicht besteht.

      In einer anderen Filiale desselben Autohauses stellt dann ein Kfz-Meister fest, dass es sich eindeutig nicht um eine Fremdeinwirkung handelt. Dieser Kfz-Meister hat das Bauteil aber auch wirklich in Augenschein genommen.

      Also, wenn Ihr im Raum Hamburg zu einer Hyundai-Werkstatt wollt: Meidet die Stellinger Filiale wie der Teufel das Weihwasser!

      - IONIQ Hybrid - | - Style - | - Fiery Red -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wilhelm2 ()

    • Hallo @Wilhelm2,

      danke für Deinen Bericht - wir haben die Themen zusammengeführt.

      Skullz101 schrieb:

      Im Sinne der Gemeinschaft, sollten wir darauf achten, dass ein solcher Thread keine negativen Berichte über Autohäuser enthalten sollte, inkl der Angabe der Namen bzw Firmierung. Das könnte im Extremfall juristische Konsequenzen für die Beteiligten und den Forumsbetreiber haben.

      Positive Erfahrungen und Empfehlungen sind selbstverständlich erstrebenswert!
      Letztendlich wird damit auch klar, wo sich der Weg lohnt...

      Bitte innerhalb von 24h die eindeutigen Hinweise und Namen entfernen.

      Danke für das Verständnis.