offroad geführt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • offroad geführt

      Ich habe inzwischen dreimal Routenempfehlungen vom Navi bekommen, die mich quasi ins infrastrukturelle nichts geleiten wollten (Thüringer Wald, wo 'Feldweg' noch ein Euphemismus ist). Zugegeben, ich habe 'kurze Strecke' voreingestellt, da kommen aber meist trotzdem bequeme Routen über Hauptstraßen und Autobahnen, auch wenn die ein paar Kilometer länger sind. Die Offroad-Partie begann dann jeweils bei geänderter Route wegen Stau o.ä., was beim ersten mal ironischerweise einmal dazu führte, dass ich für die Stauumfahrung 'querfeldein' länger gebraucht hatte, als der Stau verzögert hätte ...

      Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

      ""

      ioniq style hev platinum silver seit 17.08.2017 :thumbsup:

    • Über enge Nebenstraßen wurde ich im Falle eines Staus auf der BAB auch schon geleitet, über Feldwege jedoch noch nicht.

      War denn dort für den Verkehr zumindest freigegeben?

      Ob die Fahrt durch den Stau schneller gewesen wäre, lässt sich ja mit Sicherheit meist nicht sagen, die Vermutung hatte ich jedoch auch schon.

      Ich habe übrigens schnellste Route gewählt.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Ich hatte mich etwas gewundert über das Sackgassen-Schild am realen Beginn der Umleitung. Da wo das Navi seine blaue Linie fortführte, ließ der Befestigungsgrad der Strecke rapide nach, bis man sich eigentlich nur noch mit einem Geländewagen hindurch traut.
      Dummerweise ging es ohne Wendemöglichkeit bergab, da wagte ich auch nicht umzukehren.
      Als ich mich dann wieder auf die Hauptstrasse in den eigentlich Stau eingefädelt hatte, war ich (wieder) hinter demselben markanten LKW, daraus schließe ich, dass die Zeitersparnis < 0 war...

      ioniq style hev platinum silver seit 17.08.2017 :thumbsup:

    • Also in Schweden hatte ich das hier:

      [IMG:http://www.german-navy.de/web/Auto/2017-09-04%2013.23.12.jpg]

      War laut Navi - und aber auch anderen Karten - eine "normale" Landstrasse. Der Ioniq is Off-Road fähig, das kann ich bestätigen.... :D

      Wir hatten im Navi übrigens "schnellste" Strecke eingestellt. Schnell war das jetzt auf der Strasse nicht, mehr als 10km/h waren da nicht drin.

    • Wenn man fahren und den Weg "lesen" kann geht das auch mit 3-5cm weniger.
      Zu meinen Eltern führt nur ein mal mehr mal weniger ausgefahrener Schotterweg. Mein Escort den ich damals hatte war irgendwann auf der Vorderachse 70mm tiefer. Plus Seat-Lippe (glaub Toledo) an der Front. Ging alles. :evil::thumbup:
      Ok, wenn doch mal Schnee lag hat Vaddern mich gerne mal als ersten los geschickt :whistling::D

      PS: morgen geht's nach Essen wenn mir das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht. ^^

      Ich denke mir mein Leben aus
      Und mach das dann einfach so!