Auto fährt nicht mehr.....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auto fährt nicht mehr.....

      Wollte eben im Büro losfahren, Auto aufgemacht, eingestiegen und auf die Bremse getreten. Dann den Power-Knopf gedrückt und der Spass fing an: Anzeige "Bitte Bremse treten", alle Kontolleuchten lbinken auf, Schienwerfer und Rücklichter gehen immer an und aus.

      Nachdem ich dann wieder ausgestiegen bin blinkte alles munter weiter, bis ich ca 5 Meter vom Wagen weg war. Dann hörte er auf und machte sich wieder zu. Und geht nun nicht mehr auf.

      Habe nun beim Hyundai-Mobilitätsdienst angerufen, in ca 45-60 Minuten soll jemand vorbeikommen. Wir wohl ein schöner Abend werden... ;(

      Nachtrag: Hab jetzt immerhin die Fahrertür ber Notöffnung aufbekommen, jetzt rührt sich im Wagen nix mehr. Ich würde mal raten, dass die 12V Battetrie leer ist. Der Wagen war erst vor zwei Wochen in der 1. Inspektion.

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von toggelhase ()

    • Ich hoffe auch für dich, dass es "nur" die Batterie ist und hier nicht der Fluch der Technik zugeschlagen hat. Ich bin gespannt was du berichtest. Nicht nur bezüglich des Ausfalls sondern auch des Hyundai Mobilitätsdienstes. X/

      Ioniq Hybrid, Phantom schwarz, Premium. ( Black Beauty) Bestellt 27.09.2017 erhalten 29.11.2017

    • Zwischenbereicht: Der Abschkeppwagen soll gegen 19:00 Uhr hier sein, d.h. ca 2-2,5 h nachdem ich bei Hyundai angerufen habe.

      Als der Wagen vor 2 Wochen zur Inspektion war, wurde ein Sicherungskasten getauscht. Ich meine, ich hätte irgendwo gelesen, das wäre notwendig, weil sich die 12V Batterie entladen könnte. Was ja nun offenbar der Fall scheint. irgendwie bekomme ich den Verdacht, dass das irgendwie zusammenhängt.

      Mal sehen, wie das nun mit dem Leihwagen usw. funktioniert.

    • Pfui. 2 1/2 Stunden ist Scheiße. Als mein Mazda damals schlapp gemacht hat (7 Tage in meinem Besitz) war der Mann mit dem gelben Auto (ein Abschlepper mit Techniker) in 25min da... in ländlicher Gegend. Fix Starthilfe und 5min später durfte ich loslegen (mit dem Tipp: Alle Verbraucher anschalten, damit der Wagen schön stark Strom zieht und dann 20km fahren und der Akku ist wieder voll). Die folgenden 4 Jahre hatte ich keine Probleme mehr.

      Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid :thumbsup:
      (seit dem 11.10.2017, Premium Ausstattung, deutsche Ausführung, polar white)
    • Das mit der langen Wartezeit könnte mit der derzeitigen Witterung zusammenhängen. Da haben ADAC und Co deutlich mehr zu tun.

      Hoffe auch, dass es nur eine Kleinigkeit ist.

      Mal ne Überlegung: wenn der Verdacht besteht, dass die 12V-Batterie lahmt, könnte man die beim Ioniq (Plugin-) Hybrid nicht ebenso versuchen zu überbrücken oder mit einer Starterbatterie wieder zum Laufen zu bringen? Sobald gestartet mindestens 30 Minuten fahren und sie ist wieder halbwegs geladen.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • sternumdreher schrieb:

      Aber die 12V starten ja nicht den Motor.
      Klar, aber ich meine schon gelesen zu haben, dass für ein Starten/Funktionieren des Wagens auch die 12-Volt-Batterie in Ordnung sein muss.

      Mal sehen, was am Ende dabei herauskommt. Wie drücken die Daumen und fiebern mit, dass du baldmöglichst wieder mobil mit deinem Ioniq bist @toggelhase. :thumbup:
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Nächster Zwischenbereicht: Der Ioniq steht nun beim ADAC und wird morgen zum Hyundai-Händler gebracht. Der hatte ja schon zu. Werde da morgen früh dann direkt anrufen.

      Habe nun vom ADAC einen VW Touran als Leihfahrzeug bekommen, das ich bis Samstag (also 5 Tage) fahren kann.

      @iCLoniq: Der ADAC-Fahrer meinte dass ziemlich viel los war, hatte sich aber auch vorab bei mir per Telefon gemeldet.

      Bisland hat die Mobilitätsgarnatie funktioniert: Der Wagen wurde abgeholt und ich habe ien Leihfahrezeug bekommen. Die Wartzzezeit konnte ich damit überbrücken, hier im Forum zu schauen, ob das schon jemand nderes hatte. Und ja, @Alex hatte genau das gleiche wie ich hatte ioniq-forum.de/index.php?threa…erie-elektronik/&pageNo=1, das mit der Brmese usw. war bei mir genauso.

      Jetzt bin ich ja mal gespannt, was Hyundai dazu sagt.

      Übrigens - es ist gut zu wissen, dass man den Wagen ohne Stron im Notfall öffnen kann, den Automatik-Wahlhebel auf neutral stellen un lenken kann.

    • Richtig Bock darauf den Funktionsumfang meiner Mobilitätsgarantie zu testen hätte ich trotzdem nicht :(

      Aber alles in Allem muss man ehrlicher Weise sagen, dass die IONIQs eben die ersten ihres Namens aus dem Hause Hyundai, Mütter des sparsamen Verbrauchs, die Teil- bis Komplettelektrisierten und Besteigerinnen des Designthrons von Rüsselsheim und Uslan sind... da kann man schon mal mit der einen oder anderen Macke rechnen. Die Kinderkrankheiten müssen eben erst gefunden und beseitigt werden.

      Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid :thumbsup:
      (seit dem 11.10.2017, Premium Ausstattung, deutsche Ausführung, polar white)
    • iCLoniq schrieb:

      Richtig Bock darauf den Funktionsumfang meiner Mobilitätsgarantie zu testen hätte ich trotzdem nicht :(

      Aber alles in Allem muss man ehrlicher Weise sagen, dass die IONIQs eben die ersten ihres Namens aus dem Hause Hyundai, Mütter des sparsamen Verbrauchs, die Teil- bis Komplettelektrisierten und Besteigerinnen des Designthrons von Rüsselsheim und Uslan sind... da kann man schon mal mit der einen oder anderen Macke rechnen. Die Kinderkrankheiten müssen eben erst gefunden und beseitigt werden.
      Da guckt jemand zu viel GoT :P:D

      Halt uns ma auf dem Laufenden... am Ende haben dir die den Sicherungskasten gar nicht ersetzt sondern irgendwas dazwischen gebastelt... ein Schelm, wer böses denkt, ich weiß, aber man erlebt leider so viel unfassbare Dinge, wenn man als Hobbyschrauber, Autos aus Vertragswerkstätten oder anderen "Profis" auf die heimische Hebebühne bekommt...

      IONIQ elecric - Premium - Phantom black - Fahrzeug im Juli2017 bestellt, "...wäre, wäre, Fahrradkette..."(Lothar Matthäus)