18 Zoll Felgen für Sommer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 18 Zoll Felgen für Sommer

      Hallo zusammen,

      ich habe vor mir im Frühjahr einen Satz Felgen zu leisten.
      Ich möchte mir 18 Zoll Felgen kaufen aber im Fahrzeugschein sind nur bis 17 Zoll eingetragen.
      Ist dies möglich oder muss ich zum TÜV zwecks Eintragung in die Papiere weil meines Wissens gibt es ja keine Eintragung mehr im Fahrzeugschein nur noch Papiere zum Aufheben?!

      Gruß

      ""
    • Die Felgen brauchen in Verbindung mit deinen gewünschten Reifendimensionen eine ABE. Die wird vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Wenn du dir schon eine Felge ausgesucht hast, am besten direkt auf der Herstellerseite schauen, ob der einen Konfigurator hat. Dort werden nach Angabe zu deinem Fahrzeug schon direkt die Felgen angezeigt, für die es eine ABE gibt. Die meisten Online Shops, die Felgen oder Kompletträder führen haben ebenfalls solche Konfiguratoren. Ist sowas für deine Felge nicht verfügbar, kannst du trotzdem auf der Herstellerseite schauen, ob es auf der Produktseite Links zu ABEs gibt und schauen, ob der IONIQ dabei ist, du kannst den Hersteller direkt kontaktieren oder du fragst beim örtlichen Reifenhändler nach.

      Wichtig ist folgender Passus in der ABE: "Für die in dieser ABE freigegebenen Rad/Reifenkombinationen ist die Berichtigung der Zulassungsbescheinigung Teil I gemäß §13 Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) nicht erforderlich."

      Das bedeutet, dass du die Reifengröße, die in der ABE für den IONIQ geführt wird fahren darfst, ohne diese extra eintragen zu lassen.

    • Wenn das nicht drin steht ist es keine ABE sondern nur ein Gutachten und muss eingetragen werden.
      Da die meisten 18"er dann auch 8" breit sind und Einpresstiefen <45 haben sind dann mit 215er oder 225er Rädern gerne noch kleine Kunststoffverbreiterungen, Änderungen am Innenkotflügel bis hin zum Aufweiten des Blechs erforderlich. Sofern nach eg-Richtlinien eingetragen wird. Da muss man halt mit dem Prüfer reden ob er unbedingt nach eg-Regeln eintragen muss ;)
      Vor dem Kauf das Gutachten lesen! Gibt hier auch schon den einen oder anderen Felgenthread.

      Wenn du das alles vermeiden willst nimm lieber 7,5x17 oder so da sind auch die Reifen etwas günstiger. Je nach ET kann aber auch da eine Eintragung nötig sein.

      Wo kommt das Gerücht her dass es keine Eintragungen mehr gibt? Kompletter Blödsinn. Ist hier und da nur etwas schwieriger als früher, hier und da geht aber EU sei dank auch mehr.

      Ich denke mir mein Leben aus
      Und mach das dann einfach so!
    • Was Radabdeckung angeht sind die Standardvorschriften aber anders als früher. Nach EG-Vorschrift muss die Radabdeckung wesentlich größer sein als nach alter StVTZO. Nach EG müsste ich bei 7,5x16 mit 205 schon vorne und hinten kleine Kunststoffverbreiterungen anbauen, obwohl da auch reichlich Luft ist, nach StVZO muss ich das nicht.
      Aber bei ner Sonderabnahme sollte der alte Stand machbar sein.

      Ich denke mir mein Leben aus
      Und mach das dann einfach so!
    • Ich hab jetzt seit ein paar Tagen 18-Zöller mit 225/40 Allwetterreifen drauf. Nach langer Recherche – 17 vs. 18" – habe ich mich für die Alutec Singha entschieden. Die gibt es in 7,5x 18 und mit ABE für den Electric – Hybrid denke ich ebenfalls. Als Komplettrad bei reifen.com inkl. Sensoren gekauft... hat alles auf Anhieb funktioniert ...

      Ioniq Electric Premium in Silbergrau seit 19.1.2018

    • Ich geh mal davon aus, dass dein Avatarbild die neuen Felgen zeigt, richtig? SChaut gut aus... was so größere Felgen doch gleich ausmachen... wirkt einfach viel schnittiger, als mit den 16er Ballonreifen

      IONIQ elecric - Premium - Phantom black - Fahrzeug im Juli2017 bestellt, "...wäre, wäre, Fahrradkette..."(Lothar Matthäus)

    • Ist es denn wirklich so schwer fr den electric Felgen zu finden? ICh lese immer wieder in den Auflagen vieler Felgen, dass diese nicht für BEV zugelassen wären... (Kürzel "NEV"oder "NoE") trotzdem werden sie mir in den Konfiguratoren angeboten... wie bist du damit umgegangen?

      Gruß Andreas

      IONIQ elecric - Premium - Phantom black - Fahrzeug im Juli2017 bestellt, "...wäre, wäre, Fahrradkette..."(Lothar Matthäus)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von A2Hesse ()

    • Das NoE ist normalerweise ein Fehler, den der TÜV da wohl gerne einbaut.

      Borbet habe ich mal angeschrieben und die haben mir zugesichert das es künftig geändert wird. Wird beim Hersteller deiner Wunschfelge wohl auch nicht anders sein.

      Ioniq Electric Premium Aurora Silver[Surfer] mit GSD. Bestellt 28.10.2017 (aus Vorlauf), auf dem Weg nach Bremerhaven. Eingetroffen beim Händler: 22.12.2017, Abholung 12.01.2018

    • Ich such mir einfach welche raus und schreib dann den Hersteller an... so wie du ;)

      Danke für die Hilfestellung

      IONIQ elecric - Premium - Phantom black - Fahrzeug im Juli2017 bestellt, "...wäre, wäre, Fahrradkette..."(Lothar Matthäus)