Überblick IONIQ 5 Forum Elektro: Hyundai Bestellung - Lieferzeit - Auslieferung 2021 2022 usw.

  • Harry Hirsch - Können Sie mich verstehen!?? ;-)


    ...und drinne is er.


    Gruß

    TomS

  • Hallo, ich bin auch neu hier und möchte gerne meine Bestellung bekannt geben :-)


    - 10.05.2021 01.12.2021 **.**.2021 AWD, Long Range, Uniq, Relax, Panorama, AHK, 19", Cyber Grey / Schwarz


    Ich bin mal gespannt, wie so die Umstellung klappt. Ich komme von einem anderen 5er...


    VG

    DaMiJi

  • Hallo, am Samstag habe ich den Brief für meinen P45 bekommen, interessant ist ein Blick auf die Daten: Hergestellt wurde das Fahrzeug am 27.04., der Brief wurde am 22.06. ausgestellt. Die Leistung wird mit 76 kW (30 min) angegeben. Zulässig ist nur die 255/45R20 Bereifung.

  • Mein Lieferdatum kann auf 29.07.2021 gesetzt werden. Papiere liegen hier, das am 23.03.2021 produzierte Auto (FIN unter …700) wurde am 21.07.2021 beim Händler abgekippt. Anhängerkupplung ist schon dran, Dienstag geht’s zur Zulassungsstelle und dann Donnerstag mit dem ersten Zug gen Süden. 630 km Jungfernfahrt auf dem Rückweg.

    … warten auf IONIQ 5 Projekt 45 Atlas White / Full Black

  • Meinen konnte ich gestern in Empfang nehmen, leider ohne AHK. Jetzt warte ich auf die Ladekarte von Hyundai bzw. die Info, wo ich die bekomme. Die Ladekarte mit dem Sondertarif von EnBW habe ich angefordert. Einen Dongel für das Navigationsprogramm habe ich bereits bestellt. Bis auf die unbrauchbare Bedienungsanleitung ist alles top an dem Auto.

  • Der Dongel ist für die Navigationsapp ABR, da der Ioniq ja keine Navigation hat. In der BA habe ich z. B. folgendes nicht gefunden: Wie trennt man die Hochspannung bei einer Panne? Wie stoppt man die Ladung? Mit welcher Stromstärke kann man einphasig laden, min-max ? Eine Rettungskarte gibt es auch noch nicht.

  • Reden wir/du vom IONIQ 5?


    Der hat nämlich Navigation!

    Was für eine Hochspannung?

    Hochspannung hat kein E-Auto!

    Und der Fahrer trennt, bei einem E-Auto, nichts! Bei einer Panne sowieso nicht. Soll und darf er nicht! Und macht auch keinerlei Sinn!


    Die Ladung stoppt man, wie bei allen E-Autos, an der Ladesäule.
    Wozu brauchst du die jeweilige Stromstärke!

    Doch, es gibt eine Rettungskarte

  • Meine Wallbox hat keinen Schalter.

    die Stromstärke braucht man für das Sonnenladen, nach Norm ist die Mindeststromstärke 6 A, es gibt aber Fahrzeuge, die erst später anfangen zu laden. die max. Stromstärke hängt vom Fahrzeugladegerät ab, es sind beim Ioniq 5 mind. 20 A, mehr einzustellen habe ich mich noch nicht getraut. Die Hochspannung (das ist alles über 48 V) muss bei einem Rettungseinsatz als erstes getrennt werden, wo der Schalter sitzt, sieht man auf der Rettungskarte, er muss deutlich gekennzeichnet sein. Anbei die 'Rettungskarten, die es aktuell bei Hyundai gibt, der Ioniq 5 ist nicht dabei.Rettungskarten.jpeg

  • Bezüglich der Rettungskarte suchst du wohl an der falschen Stelle!

    Hochspannung fängt bei 1000Volt an, und nicht bei 48! Das mit den 48V ist, beim E-Auto, Quatsch

    Das du einfaches AC laden meinst, hattest du nicht gesagt!

    Taste Tür öffnen, auf dem Schlüssel, drücken, dann wird der Ladestecker entriegelt und kann abgezogen werden!

    Steht auch so im Handbuch!

    PV Anlage soll man auch nicht direkt anschließen, daher ist der Strom irrelevant!

    Du machst da wohl einiges nicht richtig.