Amazon Musik läuft nicht auf Android Auto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Amazon Musik läuft nicht auf Android Auto

      Hallo
      Ich bekomme amazon Musik per Android Auto nicht zum Laufen.
      Wenn ich am Handy ein Lied auswähle wird es zwar über die Auto-Lautsprecher wiedergegeben aber im Radio wird nur angezeigt amazon Musik funktioniert nicht.
      Wie ist das bei euch?
      Mein Handy ist ein Huawei Mate 8 mit Android 7.
      Die App habe ich schon mehrfach neu installiert.
      Danke für eure Hilfe

      ""
    • Bei Android Auto wählst du doch die Musik am Display des Ioniq aus. Was du beschreibst ist eher die Media-Wiedergabe über Bluetooth.

      Bei mir kommt diese Meldung innerhalb Android Auto, wenn der Empfang schlecht ist. Vielleicht reicht er noch zur Wiedergabe am Smartphone, aber Android Auto erfordert mehr?

      Mit der amazon-App kannst du ja auch downloaden und direkt offline vom Phone abspielen. Ist es bei Android Auto nicht so, dass immer gestreamt wird?

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Du hast also auch eine brauchbare, schnelle Internetverbindung?

      Versuch dann doch mal einen anderen Streamingdienst unter Android Auto aus, wie Spotify, Google Play Music, TuneIn Radio oder Audials. Funktionieren die am gleichen Ort einwandfrei?

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Seit einiger Zeit ärgere ich mich auch öfters über amazon Music (habe Unlimited) innerhalb von Android Auto. Und war wird nur selten das abgespielt (Künstlersuche), was ich mir gerade per Sprache gewünscht habe. Und das liegt nicht an einer fehlerhaften Erkennung meiner Sprache, denn die nette Stimme wiederholt immer völlig richtig "In Ordnung, ich versuche XYZ von amazon Music wiederzugeben". Doch abgespielt wird häufig ein anderer Interpret als der, den ich genannt hatte. Das lässt sich auch beliebig wiederholen, es kommt dann immer der gleiche (falsche) Interpret.

      Beispiele (Wunsch --> Wirklichkeit) was mir heute beim Testen an Interpreten so zufällig eingefallen ist aus allen Bereichen:

      Marillion --> Marillion
      Yes --> Van Halen
      ACDC --> Meldung "Auswahl wird abgerufen", sonst keine Reaktion
      Pur --> Adiama
      Helene Fischer --> Helene Fischer
      Metallica --> Johnny Cash
      Foo Fighters --> Foo Fighters
      Susanne Vega --> A-Ha
      A-Ha --> A-Ha
      Madness --> keine Reaktion! (schlechte Datenverbindung?)
      Peter Fox -> Peter Fox
      Franky goes to Hollywood --> The Police
      The Hollies --> Abba
      Abba --> Abba
      Grobschnitt --> Grobschnitt
      Grace Jones --> Jonas Blue
      The Beatles --> The Beatles
      Uriah Heep --> Guns n' Roses

      Wie sieht es bei euch mit der Erkennung aus? Klappt es besser?

      Probleme macht auch oft der Quittungston, der kommen sollte, wenn man die Sprechtaste am Lenkrad gedrückt hat, damit man weiß, dass nun zugehört wird. Beim ersten Druck kommt der Ton meistens noch, das Zuhören bricht aber nach einer Sekunde wieder ab. Erst beim zweiten Versuch wird wirklich zugehört. Und dann kommen ein paar Male die Töne und dann plötzlich nicht mehr, man kann dann aber trotzdem sprechen und es wird zugehört und ausgewertet.

      Nun ja, es soll ja momentan eine deutlich aktualisierte Version von Android Auto ausgerollt werden, vielleicht wir es dann wieder besser. Wobei die falsche Wiedergabe der Interpreten ja eher ein Problem von amazon ist.

      PS:
      Hier noch ein Artikel der das neue Android Auto beschreibt und wie man es jetzt schon testen kann - teltarif.de/android-auto-neues…tivierren/news/77464.html

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von revolt ()

    • Ja, dasselbe Problem habe ich auch... Ich habe selbst auch unlimited, aber die Suche ist so stark limitiert in amazon music für Android Auto, dass ich immer nur meine zuletzt gehörten Titel abrufen kann oder eben ein paar aktuelle Playlists von amazon. Die Sprachsuche funktioniert auch nicht so richtig...

      Ioniq PHEV Premium in Weiß mit "schwarzem" Leder. Seit 20.01.2018 in meinem Besitz

    • Ich bin von Android Auto insgesamt sehr enttäuscht, was das Musikhören angeht. Warum geht das nur per Sprachbefehl? Und warum kann ich nur Playlists oder einzelne Lieder abspielen? Ich möchte komplette Alben hören. Das geht unter Android Auto nur mit MediaMonkey, aber das Scrollen durch die Sammlung wird dabei künstlich verlangsamt.
      amazon Music funktioniert zuhause ganz wunderbar über Alexa. Im Auto ist es ebenfalls eine Katastrophe.

      Ich habe meine Musiksammlung jetzt auf einem winzigen USB-Stick und höre über das Media-Menü des Ioniq. Da gibt es zwar das Problem, das Lieder eines Albums in alphabetischer Reihenfolge gespielt werden, aber das kann man umgehen, indem man über die Ordnerstruktur geht.

      Seit Januar 2019 Dauergrinsen im Gesicht wegen Ioniq PHEV Style in fiery red

    • Strg-Alt-Entf schrieb:

      ...Da gibt es zwar das Problem, das Lieder eines Albums in alphabetischer Reihenfolge gespielt werden, aber das kann man umgehen, indem man über die Ordnerstruktur geht.
      Ganz sicher? Siehe Größenlimit für USB-Memorysticks?. Ich meine bei mir ging es kürzlich im Ordnermodus ebenfalls nur alphabetisch.
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • revolt schrieb:

      Ganz sicher? Siehe Größenlimit für USB-Memorysticks?. Ich meine bei mir ging es kürzlich im Ordnermodus ebenfalls nur alphabetisch.
      Ja, geht es auch. Bei mir sind die Lieder aber nach dem Modell "01_Interpret_Album_Titel" benannt. Also als erstes die Titelnummer. Dann entspricht die alphabetische Reihenfolge der Dateien eben auch der Reihenfolge auf dem Album.

      Seit Januar 2019 Dauergrinsen im Gesicht wegen Ioniq PHEV Style in fiery red

    • Wegen der Reihenfolge gibt es ein schlechtes Gegenbeispiel von einem anderen Auto.
      Ich bin bei einem Freund im Peugeos 308 mit gefahren. Hatten dann mal meinen USB Stick eingesteckt und dort werden die Ordner, in denen sich Musik gefindet alfabetisch sortiert und so abgespielt. D.h. ich habe Ordner mehrerer Interpreten und darunter jeweils Ordner der Alben (A -> aaa, fff, zzz; B -> ccc, hhh, kkk). Jetzt kommen nicht alles Alben eines Interpreten nacheinander, sondern die Alben kommen alfabetisch sortiert (aaa, ccc, fff, hhh, kkk, zzz).

      Bei meinem alten i30 (k.a. ob das beim Ioniq auch noch so ist) wurden Groß- und Kleinschreibung getrennt sortiert: a,b,c,d,...,A,B,C,D,...

      Ioniq Hybrid Premium in Platinum Silber mit Sitzpaket (MJ 2018) seit 21.08.18

    • revolt schrieb:

      Beispiele (Wunsch --> Wirklichkeit) was mir heute beim Testen an Interpreten so zufällig eingefallen ist aus allen Bereichen:

      Marillion --> Marillion
      Yes --> Van Halen
      ACDC --> Meldung "Auswahl wird abgerufen", sonst keine Reaktion
      Pur --> Adiama
      Helene Fischer --> Helene Fischer
      Metallica --> Johnny Cash
      Foo Fighters --> Foo Fighters
      Susanne Vega --> A-Ha
      A-Ha --> A-Ha
      Madness --> keine Reaktion! (schlechte Datenverbindung?)
      Peter Fox -> Peter Fox
      Franky goes to Hollywood --> The Police
      The Hollies --> Abba
      Abba --> Abba
      Grobschnitt --> Grobschnitt
      Grace Jones --> Jonas Blue
      The Beatles --> The Beatles
      Uriah Heep --> Guns n' Roses

      Wie sieht es bei euch mit der Erkennung aus? Klappt es besser?

      Ich hätte eine Bitte an alle, die auch Android Auto zusammen mit amazon Musik Unlimited nutzen (können). Würdet ihr auch mal - stichprobenartig - verschiedene Interpreten per Sprachbefehl aufrufen und schauen, ob anschließend dies oder etwas anderes gespielt wird? Es reicht mir schon zu wissen, dass Anzahl X von insgesamt Y richtig erkannt wurden.

      Hintergrund: ich habe seit zwei Wochen eine Anfrage dazu beim amazon-Support laufen, musste im Auto einmal alles mitloggen und die Datei zu amazon schicken (geht über die amazon Musik App). Diese soll nun ausgewertet werden und dann bekomme ich Bescheid.

      Ich würde im Vorfeld gerne wissen, ob das ein allgemeines Problem ist oder ob die Künstler-Erkennung bei irgendjemandem gut oder zumindest zufriedenstellend funktioniert.
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • revolt schrieb:

      revolt schrieb:


      ACDC --> Meldung "Auswahl wird abgerufen", sonst keine Reaktion
      Pur --> Adiama
      Helene Fischer --> Helene Fischer
      Metallica --> Johnny Cash
      Hallo Bernd,
      schon mal darüber nachgedacht, dass Dein Ioniq mit der Musik kombi ACDC -> Pur -> Helene Fischer -> Metallica nicht klarkommt und deswegen etwas zickig ist? :rolleyes:


      Sorry, aber der musste sein :saint:

      Plug In 2019 in Phantom Schwarz

    • Ich denke der Ioniq kann das verschmerzen - auch der Google Sprachassistent hat damit keine Probleme - womöglich scheitert es aber, weil die Alexa von amazon nicht will!

      Hoffe das klingt jetzt nicht sexistisch, da muss man ja vorsichtig sein.... :D

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -