(noch) mein Peugeot 308

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • (noch) mein Peugeot 308

      Hallo zusammen,

      da ich wegen anstehendem Verkauf schon ein paar Bilder meines Peugeot gemacht habe, wollte ich diesen hier noch vorstellen, bevor er für den Ioniq abgeschoben wird.
      Er wurde 2010 gekauft und hat mir bis heute treue Dienste geleistet.
      Das Auto davor war ebenfalls ein Peugeot und wenn die ihre Hybridaktivitäten in der Mittelklasse nicht eingestellt hätten, wäre es gut möglich, dass es auch jetzt wieder ein Peugeot geworden wäre.
      Selbst schuld. So bin ich halt ein Markenwechsler und hoffe, ich bereue die Entscheidung nicht.

      Was mir fehlen wird, ist das Panomaradach des Autos. Leider im Ioniq nicht verfügbar. Gut, dafür habe ich jetzt wieder ein Schiebedach.
      :thumbsup:


      IMG_2248 2.jpgIMG_2253 2.jpgIMG_2256 1.jpgIMG_2260 1.jpg

      Gruß
      Steffen

      ""
      "Ioniq Hybrid Premium Marin Blue Metallic bestellt am 10.01.2017
      und seit 12.04.2017 in meinem Besitz"
    • Hallo Steffen ,

      Ich hatte auch 2 Peugeot einen 207 cc ( Cabriolet) und einen 107 für die Frau . Waren super Autos nur durch die Schließung des Peugeot Händler von mir in München kam ich überhaupt von Opel zu Hyundai . Musste sagen waren super Autos :thumbup: .

      PS: warum meist du das Peugeot überhaupt Opel aufgekauft wegen den Ampera E ?( . Die meiste Entwicklung an den Ampera e hat' Opel gemacht nur das Werk in der USA war von GM ;( .

      Grüße

      Stefan

    • Hi Stefan,

      klar, Peugeot braucht dringend Kompetenz in Sachen alternative Antriebe.
      Da lommt Opel mit dem Ampera gerade recht.
      Kann gar nicht verstehen, dass die die Entwicklung so verschlafen haben.
      Immerhin hatten die den 3008er als ersten Dieselhybrid im Programm.
      Da hätte man kräftig weiterentwickeln müssen, stattdesen wurde alles eingestellt.
      Hatten halt andere langfristige Erwartungen.

      Der CC ist schon ein Schmuckstückchen nur mit dem 107 konnte ich mich gar nicht anfreunden. War als Auto für Frauchen gedacht, doch nach der ersten Probefahrt wurde das gleich verworfen.
      Der hörte sich doch an, wie ein Rennwagen. Was für ein Brummen im Innenraum.
      Störte dies deine Frau nicht?

      Gruß

      "Ioniq Hybrid Premium Marin Blue Metallic bestellt am 10.01.2017
      und seit 12.04.2017 in meinem Besitz"
    • Sodele, heute hieß es Abschied nehmen von meinem Peugeot.
      Auto ist verkauft.
      Zur Info noch,
      insgesamt 93200 km gefahren,
      6241,87 Liter an Sprit verbraucht.
      7891,40 Euro an Kosten.
      Durchschnittsverbrauch 6,70 Liter.
      Maximalverbrauch 7,67 Liter.
      Minimalverbrauch 5,66 Liter.


      Jetzt heißt es warten auf den Ioniq.

      Gruß
      Steffen

      "Ioniq Hybrid Premium Marin Blue Metallic bestellt am 10.01.2017
      und seit 12.04.2017 in meinem Besitz"