Marder im Motorraum?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Marder im Motorraum?

      Das Tor der Garage, in der unser Ioniq steht, kann momentan nicht geschlossen werden (Reparatur beauftragt). Und es wurden auch schon Marder in der Straße und in Garagennähe gesichtet. Beim letzten Wagen (i30), der auf der Straße stand, hatte ich noch einen elektronischen Marderschreck an die Batterie geklemmt. Ich weiß, der Nutzen der ultrahohen Töne zur Abschreckung ist strittig, jedenfalls hatte ich all die Jahre keinen Marderbiss.

      Gestern habe ich dann beim Messen des Ölstandes bemerkt, dass Federn auf dem Ausgleichsbehälter für das Kühlerwasser klebten (siehe Bild unten). Ist das nicht ein eindeutiges Zeichen, dass der Marder schon drin war? =O

      Jedenfalls habe ich mir nun bei amazon bestellt

      LAS 16265 Vorbehandlungsspray Marder Duftmarken-Entferner und
      MARDERfix 06580 Akustik Batterie

      Ich hoffe, dass dies die nächsten Wochen den Marder abhält, bis das Tor wieder funktioniert. Ich habe extra eine Batterievariante genommen, weil ich das Teil diesmal nicht dauerhaft fest verbauen wollte.

      Übrigens gab es das Thema schon mal innerhalb des Threads Der IONIQ Hybrid von unten. Ich dachte mir, wegen dem aktuellen Anlass mache ich lieber mal ein eigenes Thema dazu auf, anstatt es dort - etwas OffTopic - anzuhängen. ;)

      Federn.jpg

      ""
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • kann wirklich z.B. eine Katze mit Beute gewesen sein...und davon...die kommen ja auch da durch..:So explizit auf marder tippen würde ich da nicht. Oder kannst u irgendwo bissansätze sehen? Die kleinen Racker haben ja scharfe zähne

      Stolzer Besitzer eines IONIQ Hybrid in Iron Grey :D , 27.01. bestellt; 24.05.2017 geliefert und geliebt! :thumbsup:

    • OlliM schrieb:

      Oder kannst u irgendwo bissansätze sehen?
      Nein, Bissspuren nicht. Jedenfalls nicht im von oben sichtbaren Bereich.

      Allerdings weist auch die obere Kunststoffabdeckung über dem Motorbereich (ist da ein Luftfilter drunter?) Schmierspuren auf, so als wenn etwas Nasses drübergestrichen hätte. Ich meine, dass diese Fläche anfangs sauber war.
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • In dem Hyundai Atos meiner Frau hatte ich auch schon einmal einen getrockneten Goldfisch gefunden. Wer hat denn da wohl rein geschafft - Katze oder Marder.
      War auf jeden Fall sehr erstaunt einen total vertrockneten Fisch dort zu finden

      IONIQ-Hybrid-Premium weiß ohne Schiebedach seit 15.11.2016
      Das Motto für Hybrid-Fahrer: wer bremst gewinnt

    • Hab hier noch mal ein Foto von der verschmierten Motorraumverkleidung. Inzwischen habe ich das Ganze mit dem speziellen Spray behandelt, mit Wasser gesäubert und den Marderfix direkt VOR der Motorhaube an einem Regal befestigt. Der Marderschreck soll einen größeren Raum abdecken und ist auch z.B. für Dachböden geeignet. Wenn es überhaupt etwas hilft, dann sollte es auch so funktionieren. :D

      Im Motorraum selbst ist es dermaßen verbaut, ich habe keinen geeigneten Platz gefunden.

      Schleifspuren Verkleidung.jpg

      Marderschreck.jpg

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Das schaut schon nach Marder aus. In meinem Wohnmobil waren auch solche Dreckspuren. Habe das Ganze gereinigt und dann mit WD40 eingesprüht. Das stinkt dermaßen schlimm, dass da sicher kein Marder mehr reingeht.

      IONIQ-Hybrid-Premium weiß ohne Schiebedach seit 15.11.2016
      Das Motto für Hybrid-Fahrer: wer bremst gewinnt

    • Da ich meinen Wagen ab heute nicht mehr in der Garage parken kann (da steht jetzt der Elektro-Soul meiner Frau), musste ich mich nochmals mit dem Thema Marderabwehr/Marderschreck beschäftigten. Es sollte eine einfache, kostengünstige Lösung sein, möglichst erst mal ohne "Elektroschockplatten". Ich weiß, diese sind am wirksamsten.

      Bei amazon habe ich dann diesen Ultraschall-Schutz gefunden, der klein und deshalb gut verstaubar ist, vergleichsweise gute Bewertungen bekommen hat und auch nicht der Allerbilligste ist:

      SONOTEC GmbH MS Ultra Power Car Spitzenprodukt zur Marderabwehr, Marderschreck am PKW, KFZ, Wohnmobil

      Die Frage ist nur, wie schließe ich das Teil mit den zwei blanken Drähten im Motorraum an? Hat jemand eine Idee? Sonst lasse ich es in der Werkstatt machen. Habe Mitte des Monats eh einen Termin für die Serviceaktion am Sicherungskasten.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Ich habe bei Marderaufkommen (ist bei mir auf dem Land unterschiedlich) bisher immer ein feinmaschiges Drahtgeflecht unter den Motor gelegt. Wichtig ist, es muss wirklich von ganz vorne bis zum Getriebe und seitlich bis zu den Reifen reichen. Marder scheuen diese Drahtmatten und so bleibt der Motorraum Marderfrei ^^

      Gruß
      Henry

      Ich fahre einen IONIQ Plug In - Trend - Phantom Black