Google Maps ohne Ansage, wenn Handy per Bluetooth verbunden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Google Maps ohne Ansage, wenn Handy per Bluetooth verbunden

      Hallo zusammen, habe ein einfaches Aldi-Motorola-Handy (mit dem ICH sonst sehr zufrieden bin)
      Verbindung zum Telefonieren über Bluetooth klappt einwandfrei - nur, wenn ich dann eine Google-Maps-Routenführung
      laufen lasse, ist die audielle Ansage weg, auch, wenn ich "Sprachausgabe über Bluetooth" auswähle.
      Routenführung über Maps deshalb, weil Maps auch Unterkünfte, Restaurants oder sonstige POI's findet,
      das eingebaute Hyundai-Navi ist auch nicht schlecht, da muss ich aber oft erst über Maps die Adresse raussuchen.
      ausserdem gibt Maps aktuelle Info's über Verkehrslage/Staus etc. sofort aus. das Einbau-Navi gar nicht oder erst über TCM-Abfrage.
      also: kann mir jemand bitte sagen, was ich wo einstellen muss, damit die Google-Maps-Routenführung hörbare Ansagen macht und ich trotzdem auch über Bluetooth-Verbindung telefonieren kann.
      liegt das an den Handy-Einstellungen oder an den Auto/Navi-Einstellungen?
      p.s. bitte NUR ernst gemeinte Hinweise/Kommentare, bitte KEINE "lustigen"...DANKE

      ""

      Ioniq Hybrid Style seit 20.4.18, weiß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nick_1958 ()

    • Erstens kannst Du auf dem Hyundai-Navis doch die Live-POIs nutzen, wenn Du das Handy per WLAN verbunden hast.

      Und zweites solltest Du Android-Auto nutzen, wenn Du Google-Maps nutzen willst. Dann läuft Google Maps auf dem Display des Hyundai und der Ton über die Lautsprecher des Autos. Musst dazu halt das Smartphone per Kabel an die USB-Buchse stöpseln.

      Seit Januar 2019 Dauergrinsen im Gesicht wegen Ioniq PHEV Style in fiery red

    • Danke! WLAN-Verbindung geht mit MEINEM Handy nicht.
      Android Auto hab ich mal probiert, war auch nicht der Bringer...v.a. die Stöpselei...und am einzigen USB-Port
      steckt der USB mit MEINER Musik... ;)
      es läuft eig, alles...nur nicht die Sprachausgabe über Bluetooth
      (über meinen Bluetooth-Lautsprecher zuhause geht's :D , ob das bei Maps eingestellt ist...oder auch nicht)

      Ioniq Hybrid Style seit 20.4.18, weiß

    • Kannst du denn Musik vom Handy aus über Bluetooth streamen? Das dürfte dann eigentlich auch nicht zu hören sein.

      Normalerweise lässt sich die Lautstärke erst während dem Abspielen am Smartphone verändern, schon mal probiert? Auch mal schauen, was dann auf dem Handydisplay angezeigt wird, vielleicht ist die Musikausgabe auf lautlos gestellt.

      Ansonsten würde ich den Ioniq noch mal von den Blutoothgeräten auf deinem Handy löschen und neu koppeln. Dabei schauen, dass bei entsprechenden Abfragen alle Übertragungsarten zugelassen werden.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Problem gelöst...ganz einfach...wenn man's weiß bzw. richtig macht...
      erst Handy per Bluetooth mit dem Auto koppeln, dann im MEDIEN Menue Medien-Menue_WA.jpg BLUETOOTH AUDIO auswählen...schon geht ALLES...Musik streamen, Telefonieren,Google Maps Ansagen...
      Die Musik kommt jetzt allerdings vom Telefon-Speicher, der USB_Eingang ist ja jetzt "tot"

      Ioniq Hybrid Style seit 20.4.18, weiß