Glasschaden durch Werkstatt verursacht

  • Hallo zusammen,

    ist das einem von euch auch schon passiert? Ich habe im März meinen HEV in meine "freie" Werkstatt zur anstehenden TÜV-Untersuchung abgegeben. Soweit so gut.

    Am Abend, als ich ihn abholen wollte, fragte ich wie es denn bei der Untersuchung lief? Daraufhin gab mir der Werkstattinhaber und Kfz-Meister folgende Antwort:

    "TÜV ohne Mängel, trotz der Windschutzscheibe." Darauf ich, wieso? Da ist doch nichts. Er, doch. Da ist ein Steinschlag rechts. Ich gleich raus um nachzusehen. Tatsächlich ist da ein Riss mit 90° Winkel bei der Feinstaubplakette. Ich weiß genau, dass ich das Fahrzeug so nicht abgegeben hatte. Ich fahre sehr viel damit und mir wäre ganz sicher ein kürzlicher Steinschlag aufgefallen. Dieser Riss ist ist auch nicht zu übersehen. Ich hege den Verdacht, dass die mit meinem Wagen herumfuhren und dabei der Steinschlag passierte bzw. bin schon soweit ihm eine bewusste Herbeiführung des "Steinschlags" zu unterstellen, weil er Umsatz generieren möchte.

    Jedenfalls habe ich die Windschutzscheibe von der Firma Wintec tauschen lassen. Die machten es schnell und gut vor meinem Büro und nach einer Stunde war es erledigt. Das weiß der Kfz-Meister noch gar nicht :-)

    14 Tage später brachte ich den Geländewagen meiner Frau hin. Auch wegen TÜV. Das Fahrzeug ist 5 Jahre alt und wurde immer bestens gewartet. Meine Frau rief dort an um zu fragen, wann wir das Auto abholen können. Darauf sein Vater. Der Kühler ist undicht und muss getauscht werden. Wie jetzt? Das ist während der ASU passiert. Sie können aber nix dafür. Korrosion und dann platzte der Kühler. Eine Woche später angefragt wann wir ihn bekommen, darauf die Werkstatt, vermutlich ist auch das Kühlergebläse kaputt. Nach 14 Tagen habe ich das Auto abgeholt. Die Rechnung für beide Fahrzeuge habe ich noch nicht. Bin gespannt wie ein Regenschirm.

    Jetzt noch: Das Auto meiner Tochter, das auch auf mich läuft. Den anstehenden TÜV hat sie selber beim TÜV gemacht und ist ohne Mängel durchgekommen. Die Reifen lagern aber auch immer in der Werkstatt (Sommer/Winter/Wechsel) Sie hat letzte Woche um einen Termin zum Wechsel gebeten. Termin heute - aber es müssen alle 4 Sommerreifen erneuert werden. So ein Zufall aber auch. Hätte er mir das nicht letzten November , als wir die Reifen wechselten, sagen können? Langsam traue ich denen nicht mehr. Das sind mir zu viele Zufälle.

    ""

    Gruß
    Henry


    Ich fahre einen IONIQ Plug In - Trend - Phantom Black
    5,36 kWp SE5K-RWS - BYD LV7.0 - - Solar Edge - Store Edge

  • Ein ähnlichen Verdacht hatte ich auch schon mal bei einer freien Werkstatt. Eigentlich bin ich diesen Werkstätten sehr zugetan, da sie meist nur die nötigen Reparaturen machen. Wie bei allem gibt es leider auch da das ein oder andere schwarze Schaf. Habe damals den Chef der Werkstatt mit meinem Verdacht konfrontiert, das hat er natürlich zurück gewiesen.
    Komischerweise habe ich später erfahren, das er sich von einem Mitarbeiter getrennt hatte, dem ich auch nicht getraut hatte.
    Wer weiß, ob das im Zusammenhang stand.

    Nur ein Koch:thumbsup:

    kann eine Frau

    Glücklich machen

    Mit culinarischen Grüßen

    Peter Meistes



    2018er HEV Style weiß

  • Ich habe meine Lektion vor vielen Jahren gelernt.

    Mein erstes Auto war ein 12 Jahre alter VW, als der Tüv fällig war bin ich zu einer freien Tankstelle mit Werkstatt gefahren.

    Der Mechaniker sollte alles durchchecken bevor ich dann selbst zur Prüfstelle fahre.

    Nachmittags hingebracht und vereinbart war den Wagen am nächsten Nachmittag abzuholen.

    Am nächsten Vormittag rief er mich an, soweit alles gut, nur die Bremsbeläge seien ziemlich runter, die würde er neu machen.

    Okay, soll er machen. Da an dem Tag die letzten beiden Stunden ausfielen war ich 1,5 Stunden früher an der Werkstatt wie geplant.

    Er war gerade noch an meinem Auto dabei die Radbolzen fest zu machen, da sehe ich auf der Werbank meine alten Beläge die gerade mal zu Hälfte runter waren X(

    Ich ihn drauf angesprochen, äh ja, das sieht halt besser aus wenn die neu sind. 8|

    Bezahlt habe ich sie glaube ich nicht, jedenfalls hat mich der Typ nie wieder gesehen.

    Hybrid (HEV) Style Modelljahr 2018

  • Wenn ich mit solch einer Werkstatt zu tun hätte,würde ich sofort die Fliege machen und mich nach was seriösem umschauen.

    Man kann auch an wirklich gute Werksätten kommen.Villeicht mal im Bekannten,Kollegenkreis umhören.Villeicht ist da ja ein guter Tipp dabei.

  • So hat wohl jeder seine Story. Meiner Nachbarin wurde ein Wildschaden repariert dabei wurde wohl ein Scheinwerfer beschädigt. Den haben sie heimlich getauscht tauchte auch nicht auf der Rechnung auf. Ein Jahr später bekommt sie keinen TÜV weil die einen Scheinwerfer für Linksverkehr eingebaut haben. Auf nachfrage weiß natürlich keiner etwas. Würde mich interessieren wo die den her hatten!