Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • scharei -

    Hat eine Antwort im Thema Ladeklappe verfasst.

    Beitrag

    Danke, geht aber leider nicht. Die Klappe ist total fest, sie läst sich nicht eindrücken damit sie sich öffnet. Ich denke die Verriegelung macht nicht frei. Fängt schon gut an X( . 100km einfach zum Händler, ja toll.

  • turbonorri -

    Hat eine Antwort im Thema Ladeklappe verfasst.

    Beitrag

    Wenn der Wagen verriegelt ist dann ist auch die Klappe verriegelt. Der Stecker wird auch während des Ladevorgangs in der Ladebuchse verriegelt, man kann ihn dann mit einer der beiden Methoden wieder entriegeln. Geht es nur darum die Klappe zu öffnen

  • scharei -

    Hat eine Antwort im Thema Ladeklappe verfasst.

    Beitrag

    Vielen Dank für die schnellen Antworten, aber leider funktioniert das nicht bei mir. Muss man da am Deckel etwas hören oder spüren wenn man das Auto entriegeld?

  • Strg-Alt-Entf -

    Hat eine Antwort im Thema Ladeklappe verfasst.

    Beitrag

    Ich glaube, die Klappe geht auch ohne Entriegeln auf.

  • turbonorri -

    Hat eine Antwort im Thema Ladeklappe verfasst.

    Beitrag

    Ja das ist richtig. Entriegeln, entweder mit dem Schlüssel oder mit dem Entriegelungsknopf der sich innen af dem Bedienfend der Fahrertüre befindet (da wo auch die Tasten für die Fensterheber sind). Dann auf die rechte Seite der Klappe

  • Strg-Alt-Entf -

    Hat eine Antwort im Thema Ladeklappe verfasst.

    Beitrag

    Man muss nur auf dem rechten Rand des Deckels kräftig drücken und wieder loslassen. Dann springt der Deckel auf.

  • scharei -

    Hat das Thema Ladeklappe gestartet.

    Thema

    Hallo, ich bin neu, mein Name ist Reinhold. Gestern habe ich meinen neuen Plug in abgeholt und wollte ihn heute aufladen, aber die Ladeklappe lässt sich nicht öffnen. Man muss ja nur das Auto entriegeln und auf den Deckel drücken, oder gibt es da

  • komp -

    Hat eine Antwort im Thema Übersicht der Software Versionen - Softwarestände des Hyundai Ioniq verfasst.

    Beitrag

    Diese Variante gibt es so ja auch bei anderen Herstellern, insofern gar nicht so abwegig ;) Scheint ne Glaubensfrage zu sein, welches System man nutzt.

  • turbonorri -

    Hat eine Antwort im Thema Übersicht der Software Versionen - Softwarestände des Hyundai Ioniq verfasst.

    Beitrag

    Hallo komp, danke für die Info! Bisher ging ich davon aus, dass im Lenkrad irgendein Sensor (kapazitiv ?) verbaut ist mit dem festgestellt wird, ob der Fahrer die Hände am Lenkrad hat. Da habe ich mich wohl geirrt !

  • komp -

    Hat eine Antwort im Thema Übersicht der Software Versionen - Softwarestände des Hyundai Ioniq verfasst.

    Beitrag

    Nein. Das LKAS arbeitet so. Das Lenkrad hat in dem Sinne keine Erkennung, ob die Hände sich dran befinden. Es stellt das daran fest, ob du noch mitlenkst oder nicht. Führt manchmal halt zu de kuriosen Situation, die du beschreibst.

  • turbonorri -

    Hat eine Antwort im Thema Übersicht der Software Versionen - Softwarestände des Hyundai Ioniq verfasst.

    Beitrag

    Hallo, ich war gestern bei meinem Händler wegen des aktuellen Rückrufs für den PHEV (Hauptrelais ...) und habe ungefragt (!) das aktuelle update erhalten: ioniq-forum.de/index.php?attac…e7776a6b7f7afe57a2aa03253 Hinterher ist mir auf der Autobahn

  • Strg-Alt-Entf -

    Hat eine Antwort im Thema Aufgefallen - DSG Schaltarbeit verfasst.

    Beitrag

    Der Sportmodus ist ja auch eigentlich zum manuellen Schalten da. Die Gänge werden ausgefahren bis zum Geht-nicht-mehr. Und ich vermute auch, dass der Motor dann nicht im Atkinson-Zyklus läuft.

  • sternumdreher -

    Hat eine Antwort im Thema Aufgefallen - DSG Schaltarbeit verfasst.

    Beitrag

    Probier mal den Sportmodus. Da sollte nicht so viel geschaltet werden in dieser Situation.

  • Strg-Alt-Entf -

    Hat eine Antwort im Thema Aufgefallen - DSG Schaltarbeit verfasst.

    Beitrag

    Ich denke auch, das liegt an dem nicht sehr elastischen Motor im Atkinson-Modus. Ich lasse die Automatik gewähren. Dem Verbrauch schadet es offensichtlich nicht.

  • Bertus -

    Mag den Beitrag von revolt im Thema Aufgefallen - DSG Schaltarbeit.

    Like (Beitrag)

    Mir ist sowas bisher nur an Steigungen aufgefallen, da nehm ich dann die Geschwindigkeit runter oder deaktiviere das SCC kurzzeitig.

  • Bertus -

    Hat eine Antwort im Thema Aufgefallen - DSG Schaltarbeit verfasst.

    Beitrag

    Zitat von LastRowRider: „Hat inzwischen jemand eine Lösung gefunden? “ Tempomat ausschalten, dann geht es meistens. Das Problem habe ich auch gehabt, ist natürlich nicht optimal, aber es liegt wohl auch an dem schwachen Motor, der ja nur 77kw hat,

  • revolt -

    Hat eine Antwort im Thema Aufgefallen - DSG Schaltarbeit verfasst.

    Beitrag

    Mir ist sowas bisher nur an Steigungen aufgefallen, da nehm ich dann die Geschwindigkeit runter oder deaktiviere das SCC kurzzeitig.

  • LastRowRider -

    Hat eine Antwort im Thema Aufgefallen - DSG Schaltarbeit verfasst.

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich muss das Thema nochmal hervorholen. Gestern mit Tempomat auf 140 über die A4 von Köln bis Olpe hat das DSG die wildesten Tänze aufgeführt, ein dauerndes Hin und Her zwischen 4. und 5. Gang. Was mir dabei aber aufgefallen ist:

  • TW611 -

    Mag den Beitrag von amd im Thema Benzinverbrauch Hau Ioniq Hybrid.

    Like (Beitrag)

    Fahre nun seit etwas mehr als einem Jahr. Durchschnittsverbrauch über die ganze Zeit: 4.2 Liter. Im Sommer rolle ich auf Michelin Energy Saver+ 195/65/15, also sehr schmalen Reifen. Im Winter sind es Pirelli 205/60/16. Arbeitsweg täglich 2 x 5km