Blitzerwarnung plötzlich verschwunden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blitzerwarnung plötzlich verschwunden

      1. Ich habe einen Huawai LTE Wingle für WLAN. Die Verbindung funktioniert und die Verbundenen Dienste stehen zur Verfügung.
      2. Ich habe ein iPhone SE und es ist über Bluetooth mit meinem IONIQ Plug In verbunden.
      3. Seit längerem habe ich via SETUP-->Navigation-->Navigation das Häkchen in der Zeile "Radarkontrollenwarnung" gesetzt und die Blitzerwarnung funktionierte anstandslos.

      Seit einigen Tagen ist die gesamte Zeile "Radarkontrollenwarnung" (die sich immer unter der Zeile "Fahrspurempfehlung" befand) verschwunden und es erfolgt auch keine Warnung mehr.
      Alle Versuche, die ursprüngliche Situation wiederherzustellen, waren ergebnislos.

      Hat jemand eine Idee, was da passiert ist? - Bin für jede Anregung dankbar.

      ""
    • Normalerweise hängt diese Funktion mit den Livediensten zusammen. Sobald diese zur Verfügung stehen, also die entsprechende Meldung erscheint und auch die Live-Stauinfos zur Verfügung stehen, erscheint erst die Radarkontrollenwarnung in den Einstellungen.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • @revolt;@Plug-in-Fan

      Hallo Bernd und Uli, Eure Hinweise haben geholfen, vielen Dank.

      Mein persönlicher Hotspot muß sich wohl deaktiviert haben. Nachdem ich ihn auf dem Telefon wieder aktiviert habe, erschien mein iPhone auch wieder auf dem Wi-Fi-Bildschirm des Ioniq, allerdings unverbunden, weil der Ioniq mit dem HUAWEI-Stick verbunden war. Nachdem ich das iPhone mit dem WiFi des Ioniq verbunden hatte, wurde die WiFi-Verbindung zum HUAWEI-Stick automatisch getrennt. Jetzt waren die Dienste wieder verfügbar und auch die Blitzerwarnung war wieder sichtbar.

      Ich frage mich jetzt nur: Warum habe ich mir den HUAWEI-Stick überhaupt gekauft, wenn mit ihm die Dienste nicht erreichbar sind?
    • Der Stick alleine stellt ja keine Datenverbindung ins Internet her, sondern eine darin befindliche SIM. Was für ein Vertrag steckt dahinter?

      Vielleicht müssen da erst Daten dazugebucht werden? Oder die PIN der Karte wurde weder deaktiviert noch im Stick hinterlegt, dann funktioniert sie natürlich auch nicht.

      Du kannst diese Karte ja mal testweise in ein Handy stecken.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Bernd, so blöd kann man gar nicht denken: Das Zeitfenster der Prepaidkarte im Huawei-Stick war abgelaufen und die SIM ging nicht mehr ins Internet. Nach milder Aufstockung des Guthabens und Erneuerung des Zeitfensters sind auch die Dienste wieder da.
      Immerhin haben mich eure Hinweise veranlasst, mich noch einmal intensiv mit der Sache zu befassen.