Heizteppich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      in einem Wohnwagenforum habe ich etwas gelesen über Heizteppiche. Hat jemand von euch schon mal ein Heizteppich ins Auto/Fussraum gelegt?
      Bin da gerade beim Googeln. Aber was Leistungsstarkes über 35 Watt und 12 Volt finde ich nicht (zum Ausprobieren). Wenn es nicht klappt mit meinem Experiment, kann ich den Teppich immernoch in meine Bastelbude legen um jetzt im Winter einen warmen Boden bzw warme Füße zu bekommen. Ein Netzteil für 12 Volt ist da auch schon vorhanden.

      ""
      Ioniq Plug-In (PHEV) Style mit Schiebedach und in Blau seit 21.06.2018.
    • Klar, wenn ich mit Winterstiefeln die bis zu den Knien gehen auf einem Heizteppich stehe, dann merke ich auch nichts.
      Aber es gibt ja auch Infrarot-Heizteppiche.
      Deswegen die Frage: hat jemand ERFAHRUNG mit Heizteppichen, wenn es geht aber KEINE theorietischen.

      Ich selber sitze nicht mit Pantoffeln oder Barfuss im Auto, wobei ersteres habe ich bei einem Mercedes Fahrer miterlebt:
      In der Werkstatt Sicherheitsschuhe...
      Nach Feierabend in Straßenschuhe um gestiegen. Damit zum Auto...
      Im Auto dann seine Pantoffeln angezogen!
      Das ist kein Witz, selber miterlebt...

      Ioniq Plug-In (PHEV) Style mit Schiebedach und in Blau seit 21.06.2018.
    • Hybride schrieb:

      Also ich denke den Luftstrom der Heizung Richtung Fussraum lenken ist effektiver als so ein Teppich.
      Der Mike hat aber einen Plug In. Daher denke ich, dass er ohne Motor fahren möchte. Und ohne Motor gibt es auch keine warmen Füße.

      Es gibt aber auch elektrisch beheizbare Einlegesohlen. Daran schon mal gedacht? Habe ich zwar noch nie ausprobiert, aber kann man sich ja mal drüber schlau machen.

      Plug In 2019 in Phantom Schwarz

    • Hi Michael,

      du hast es erraten. Habe keine große Lust mit einem "E"-Fahrzeug an der Ampel zu stehen mit laufendem Verbrennungsmotor!
      FInde es auch nicht so toll, dass der Plug In keine anständige Elektroheizung in den Luftkanälen hat.

      Einlegesohlen kenne ich auch, zumindest davon gehört, auch Pads die elektrisch geheizt werden...

      Übrigens finde ich es auch recht Interessant der Benzinverbeich bei eingeschalteter Heizung (Benzin-Motor):
      - Im Stau wenn ich ungefähr 10 km/h fahre sind das mehr wie 30 Liter/100 km
      - auf de Autobahn bei ca 100 km/h (elektrisch) zeigt der Verbrauch um die 3 Liter auf 100 km an. Ist zwar logisch, besser fände ich dann aber doch Liter/Stunde.

      Ioniq Plug-In (PHEV) Style mit Schiebedach und in Blau seit 21.06.2018.
    • Einen Heizlüfter hatte ich auch schon mal eingebaut. Obwohl die Steckdose angeblich 180 Watt packen soll, hat der Heizlüfter mit 120 Watt nach 5 Minuten aufgehört zu blasen. Scheinbar hat die Dose eine Bimetallsicherung, da nach dem Ausstöpseln des Lüfters und nach ca 10 Minuten Wartezeit der Lüfter wieder lief...

      Ioniq Plug-In (PHEV) Style mit Schiebedach und in Blau seit 21.06.2018.
    • Neu

      so, einen Teppich für 230Volt (für mein Büro) habe ich mir mal besorgt. 100 Watt, aber 230V. Die Temperatur geht so.Wird angenehm warm. Wenn ich mir jetzt die 12Volt Dinger so anschaue, die nur 25 Watt haben, dann frage ich mich, für was die gut sein könnten? Vielleicht dann doch barfuß ins Auto steigen ;)

      Ioniq Plug-In (PHEV) Style mit Schiebedach und in Blau seit 21.06.2018.
    • Neu

      Moin ioniq-2018,

      die Heizteppiche für Wohnmobile haben aber eine andere Funktion. Die Führerhausböden der Handwerkerducatos sind mit - vorsichtig ausgedrückt - Blech "isoliert" ;) Die 12V-Heizeinlagen sollen die Kältebrücke abmildern welche entsteht, wenn die Aufbaugas- oder -dieselheizung (also keine warme Luft vom Motor) die Bude kuschelig hält. Das Führerhaus ist bei aufgebauten Kastenwagen oder teilintegrierten Wohnmobilen immer die Achillesferse im Winter. Es zieht überall rein (beim Ducato durch die Gurtschlitze in der B-Säule) und die großen nicht isolierten Fenster + der besagte Blechboden schaffen ein unschönes Temperaturgefälle.

      @Der mit dem Strom fährt: Hihi - auch ´ne witzige Idee. Gibt´s im Motorradzubehör und das funktioniert richtig gut! Die elektrisch beheizten Handschuhe braucht man bei uns ja wg. der Lenkradheizung nicht :D


      LG