Wie Bio ist der Ioniq wirklich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie Bio ist der Ioniq wirklich?

      Ich hab irgendwo auf der Hyundai Site gelesen, daß die Lackierung des Ioniq kein Ethanol, sondern Sojaöl enthalten soll. Dazu noch die Info, das die Plastikteile im Innenraum aus
      Recycle Plastik sind und mit Holz und Vulkanasche-Pulver vermischt verwendet wurden, um diese Teile 20% leichter zu machen. Da frage ich mich...wie Bio ist der Ioniq wirklich? Oder ist das
      alles nur ein Marketing Gag um den Ioniq als "Bio" Auto zu vermarkten?

      ""
    • Hallo pulsn,

      Also in außen Lack vom IONIQ sollen bis 25 % Sojaöl vermischt sein .
      Die Seitenverkleitung und Copit ist pulverisierte holzt und Vulkanasche verwendet worden . In denn Teppiche und dachhimel wurde Sojaölsproßen verwende .

      Grüße

      Stefan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mocki ()

    • Darrüber hinaus setzt Hyundai schon länger auf Solarenergie um auch die Produktiom Umweltfreundlich zu gestalten. Und soweit ich das richtig gelesen habe, bauen die Ihre eigenen Solarzellen.

      hyundai.de/News/Weltweit/Saube…er-de.html?overview=/News
      treehugger.com/green-investmen…city-hyundai-factory.html

      Spannend wäre noch zu wissen wie sauber die Akkus von LG und SK gebaut werden die im Ioniq stecken.

    • Am Ende wird hier sicher auch noch behauptet, der Ioniq sei vegan und essbar. Na dann guten Appetit! :D

      Ich glaube aber auch, dass Hyundai hier eine Vorreiterrolle spielen will - und sei es teilweise auch dem Marketing geschuldet.

      Toll finde ich auch die Info mit den Solarpanels von AKasper.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Na, wohl bekommts! Ich würd ihn ja vorher schön im Wok einmal kurz anbraten...

      revolt schrieb:




      Ich glaube aber auch, dass Hyundai hier eine Vorreiterrolle spielen will - und sei es teilweise auch dem Marketing geschuldet.
      Aber dann kann man doch mal sehen wieviel mehr "Green Technology" eigentlich gehen könnte, wenn die Konzerne nur wollten und wir Kunden uns nicht immer verarschen lassen würden.
    • Da muss ich einfach mal sagen, sehr gutes Marketing!

      Der Einsatz von Holz oder Steinpulver ist ja im 3D Druck Bereich schon länger vertreten und normal.
      Finde es aber gut, dass beim entwickeln des IONIQ darauf geachtet wurde, bzw. das Motto "Ökologie" eine gewisse Konsequenz bekommen hat.
      Und die Verwendung von Soja Öl für die Färbung gewisser Teile hört sich ja bekömmlicher an als Scharfer Senf :whistling:

      Für unser Polarweiß wurde bestimmt Naturschnee verwendet :thumbsup:

      Lecker Auto halt !

      Gruß

      Stefan

      :evil: Hyundai IONIQ - Style - Hybrid - Polar White - EZ 12.12.16

      "Mods"
      Hyundai 17" Premium Felgen (Sommer) , Getönte Scheiben 5% , Ladeschutzkante Carbonlook , Vantrue N2 Dashcam mit GPS , Huawei E355 Hotspot für Live Services , IBeacon zur Fahrzeugidentifikation (Fahrtenbuch), LED Innenraumbeleuchtung von HyperColor, Head Up Display von DNT, LED Kennzeichenbeleuchtung.

      Fragen? Immer gern!
    • Ich habe gerade diesen etwas angestaubten Faden gefunden und finde es großartig!
      Hier steht das ja alles detailliert drin: Äußere und innere Werte des Ioniq

      Ich wundere mich allerdings, dass diese Punkte nicht intensiver vermarktet werden! Ich habe in den letzten Jahren nirgends eine Werbung gesehen oder gehört, in welcher auf diese tollen ökologischen Aspekte hingewiesen wurde. Dabei hat Hyundai damit doch einen ansehnlichen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Herstellern. ?(

      Ioniq BEV Style, Phantom-Black mit Schiebedach und somit LED-Innenbeleuchtung EZ 11/18 - bei uns seit 17.07.19 :D:thumbup:
    • Doch, es gab mal Werbung für den Ioniq, irgendwo bei den Privatsendern. Meistens irgendwann abends. Meiner Ansicht nach viel zu wenig Werbung. Aber vielleicht liegt es auch daran, das man nicht mehr Werbung machen möchte, weil man die Autos nicht liefern kann. Aber anscheinend gibt es ja genügend Fahrzeuge im Handel, teilweise auch als Gebrauchtwagen oder als Tageszulassungen. Das verstehe, wer will. Im Moment habe ich aber schon lange keine Werbung mehr gesehen, dafür immer nur Salben für Omis kaputten Rücken. ;(


      Gruß
      Bertus 8)

      Hyundai Ioniq Hybrid Premium, Marina-Blau, Schiebedach :thumbsup: Abgeholt am 20.09.2017 um 13Uhr <3 Aktueller km-Stand 44950km

    • Also Werbung auf Youtube und Facebook interessiert mich persönlich überhaupt nicht. Da überspringe ich die Werbung immer. Und Facebook nutze ich nicht.


      Gruß
      Bertus 8)

      Hyundai Ioniq Hybrid Premium, Marina-Blau, Schiebedach :thumbsup: Abgeholt am 20.09.2017 um 13Uhr <3 Aktueller km-Stand 44950km