Bund fördert private E-Ladestationen mit 900 Euro

  • Vor zwei Wochen wurde meine Wallbox (selbst besorgter go-E-Charger 11kW Homefix) vom Elektriker installiert. Und heute ging die Rechnung dazu ein. Für 8,5 Stunden Arbeit (Monteur und Azubi) sowie Material und Funktionstest wurden knapp 580 Euro berechnet, was ich angemessen finde.


    Da die Wallbox mit 8m Kabel (Typ2-Stecker) und Steckerhalter knapp 840 Euro kostete, macht die Gesamtsumme nun 1420 Euro. 900 Euro zahlt (hoffentlich) die KfW und die restlichen knapp 520 Euro muss ich selbst zusteuern. Das nächste E-Auto kann nun kommen. ;)


    Eben habe ich auch noch die Rechnungen bei der KfW hochgeladen und die Auszahlung beantragt. Komisch fand ich dabei, dass der Ökostrombezug nicht abgefragt wurde. Um Rückfragen zu vermeiden, habe ich den Ökostromvertrag einfach bei den Rechnungen mit hochgeladen.


    Mal sehen, wie lange es jetzt mit der Auszahlung dauert und ob das reibungslos vonstatten geht.

    ""

    - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

  • Es sieht so aus, als sei der KfW-Fördertopf inzwischen komplett reserviert gewesen - aber trotzdem nicht geschlossen worden. Stattdessen hat der Bund noch mal was drauf gelegt:


    "Mittlerweilen seien rechnerisch schon 214 Millionen Euro des eigentlich auf 200 Millionen Euro angesetzten Fördervolumens vergriffen. Der Bund reagiert entsprechend und stockt das Fördervolumen auf 300 Millionen Euro auf."

    (Quelle: KfW-Wallbox-Förderung wird aufgestockt - Nachfrage zu stark | Elektroauto-News.net (elektroauto-news.net)

    - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

  • Gestern wurden meinem Konto die 900 Euro der KfW gutgeschrieben. Die Aktion "geförderte Wallbox" ist somit abgehakt. :thumbsup:


    Hier mal zusammenfassend die Historie:

    21.11.2020 - Wallbox bei einem Händler unverbindlich reserviert (go-e charger homefix 11kW)

    22.11.2020 - Elektriker über Vorhaben informiert und um Kostenvoranschlag gebeten

    23.11.2020 - Antragstellung bei der KfW für Förderprogramm 440

    24.11.2020 - Wallbox verbindlich bestellt/bezahlt

    25.11.2020 - Kostenvoranschlag vom Elektriker erhalten

    25.11.2020 - Wallbox beim Netzbetreiber angemeldet

    01.12.2020 - Netzbetreiber hat Wallbox genehmigt

    05.12.2020 - Wallbox wurde geliefert

    17.12.2020 - Wallbox wird von Elektriker installiert

    30.12.2020 - Rechnung vom Elektriker erhalten und überwiesen

    30.12.2020 - Rechnungen Wallbox und Elektriker bei der KfW hochgeladen

    30.01.2021 - Auszahlungsbestätigung von KfW erhalten mit Überweisung zum 28.02.2021

    26.02.2021 - Die 900 Euro werden meinem Konto gutgeschrieben


    Alles in allem hat das also gut geklappt und konnte innerhalb von drei Monaten abgeschlossen werden.

    - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -