Problem Standheizung

  • Guten Abend in die Runde,

    vielleicht hat ja auch schon einer von euch das Problem gehabt aber ich bin ein wenig ratlos mit meiner Standheizung.

    Die letzten 3 Jahre hat meine Standheizung bei meinem IONIQ Hybrid super funktioniert. Seit ca. einem Monat ist es so, dass sie oft gar nicht anspringt (obwohl der Timer der Fernbedienung abläuft) und manchmal geht sie für 10 Minuten und geht dann einfach aus.

    Anfangs habe ich gedacht, dass der Sommer zu lang war und ich senil geworden bin um sie richtig zu bedienen aber ein Glück ist es bei meiner Hyundai Werkstatt im 2. Anlauf auch passiert.

    Irgendwie scheint das Problem bisher noch nie aufgetreten zu sein, weil die Werkstatt auch ein wenig ratlos ist. Heute kam ein Anruf, dass die Batterie (3 Jahre alt) wohl zu wenig aufgeladen wird und die vom Werk verbaute auch nicht die beste sei - es wird jetzt für ca. 200 Euro (inkl. Einbau) eine neue hochwertigere eingebaut. Hat jemand auch schon dieses Problem gehabt? Und wenn ja, ist das die Problemlösung?


    Freue mich auf eure Rückmeldung.

    ""
  • ich hätte gerne eine Standheizung;)


    Ich war bei allen möglichen Werkstätten und bei den einschlägigen Standheizung Service Werkstätten, aber keiner konnte mir eine Standheizung verbauen. Und das war auch vor drei Jahren. Und nun werde ich es nicht mehr nachholen, es könnte ja sein, dass ih das Auto in den nächsten paar Jahren verkaufe und dann schade ums Geld.

    HEV Trend-blau aus 2017
    HEV Trend-weiss aus 2018

  • Die letzten 3 Jahre hat meine Standheizung bei meinem IONIQ Hybrid super funktioniert. Seit ca. einem Monat ist es so, dass sie oft gar nicht anspringt (obwohl der Timer der Fernbedienung abläuft) und manchmal geht sie für 10 Minuten und geht dann einfach aus.

    Wie lange läuft die Standheizung bei Benutzung?

    Wie weit fährst Du, nachdem die Standheizung benutzt wurde?


    Ich hatte in meinem Vorgängerauto eine Standheizung und während 8 Jahren nie Probleme damit.

    Die lief morgens ca. 20...25 Minuten, danach bin ich knapp 80 km gefahren - Zeit genug für die Batterie, wieder komplett geladen zu werden.

  • Hallo Marcus chill0ut,


    nur so ein Gedanke. Für mich riecht es etwas nach neuer Software. Für das MJ 18 galt ja, dass man keine Standheizung mehr montiert bekam. Eben wegen der internen Mini-Batterie. Eventuell hast Du ein Software-Update drüber gebügelt bekommen, welches den Hardware Unterschied zwischen MJ18 Vor- und Nachmodel nicht mehr berücksichtigt. Dein Vor MJ18 System soll eventuell vor der Überlastung der Mini-Bat. geschützt werden, obwohl Du eine große im Kofferraum hast.


    Zusätzlich in der Anrede ein kleiner Test. Ich glaube das neue Forum erkennt Mitglieder Namen neuerdings auch ohne Affenschwanz (@). Der alte Editor fraß früher oft Leerzeichen. Der neue fügt nach einem erkannten Nick eins an. Deswegen sieht das dann in der Anrede so falsch aus.

    Wenn sich mal einer IONIQ nennt, wird er mit Benachrichtigungsmails bombardiert, dass er gerade zitiert worden wäre.


    Grüße Steffen

  • Hallo Marcus chill0ut,

    sorry noch Test s.o.

    Grüße Steffen


    PS. Es sieht nur mit @ so lustig aus. Aber ich bin ohne schon mal benachrichtigt worden.

    PPS. Ich bin ohne angesprochen worden.

    PPPS. Vielleicht klappts auch nur, wenn der Nick mit einem Großbuchstaben beginnt.

    Elektrische Grüße

    2 Mal editiert, zuletzt von Ufo01 () aus folgendem Grund: PS. PPS. PPPS.

  • Zitat

    Die letzten 3 Jahre hat meine Standheizung bei meinem IONIQ Hybrid super funktioniert. Seit ca. einem Monat ist es so, dass sie oft gar nicht anspringt (obwohl der Timer der Fernbedienung abläuft) und manchmal geht sie für 10 Minuten und geht dann einfach aus.


    War bei mir genau so. Habe bei der letzten Wartung eine neue Batterie bekommen ( ca.140€ ) und jetzt läuft`s wieder.


    Gruß Gerd