Welche Versicherung für IONIQ 5?

  • Gibt es eine besonders empfehlenswerte Versicherung für den IONIQ 5?

    Fahrzeug: IONIQ 5 P45: HSN: 8252, TSN: AJX


    Klar, ist das sehr individuell und von vielen Faktoren abhängig.

    Aber vielleicht hat ja jemand einen "GeheimTipp", an den man so bei den üblichen Vergleichen nicht denkt bzw. ihn nicht findet?


    In meinem Fall lasse ich das dein IONIQ 5 wegen der SFR auf meinen Vater (über 80) zu (Halter und VN).

    Manche Versicherer schlagen hier aufgrund des Alters ganz schön zu, manche nicht.


    Dann sind als Fahrer meine Partnerin und ich eingetragen (über 30, keine Punkte...)

    Einzelgarage, weitere Fahrzeuge, ADAC...


    Folgendes Angebot finde ich Preis/leistungsmäßig richtig gut:

    pasted-from-clipboard.png

    Inklusive Versicherung für Folgeschäden am AKKU!


    Was meint ihr?


    pasted-from-clipboard.png

    pasted-from-clipboard.png

    18.06.2021: IONIQ 5, Project 45, Phantom Black/ Full Black, (aAHK)

  • Die lokalen Versicherungen sind, in der Regel, deutlich günstiger als die großen überregionalen.

    Die tauchen, bei Internetsuchen so gut wie nie auf, weil sie eben nicht dafür bezahlen wollen!

    Die sind aber leider auch meist auf einen regionalen Einzugsbereich beschränkt.

    Bei mir ist das z.B. die Öffentliche Braunschweig.

  • Das wundert mich sehr!

    Meine, oben genannte, ist immer deutlich günstiger.

    Welche hattest du denn angefragt?


    Die Aufteilung in deinem mittleren Bild, ist auch irgendwie komisch.
    Zusammenstöße mit Tieren sind doch in der Teilkasko. Und da gibt es, jedenfalls bei mir, keine Unterscheidung. Ich hatte z. B. einen Zusammenstoß mit einem Fasan, und das wurde anstandslos bezahlt.

    Oder auch die Zeile „Sonderausstattung“ finde ich merkwürdig und mir ist nicht klar, wie das gemeint ist. Natürlich ist die Sonderausstattung, bei Vollkasko, immer mit abgedeckt.

  • Hab von meiner lokalen HUK ein Angebot unter 600€ inkl. Rabattschutz etc. erhalten (ähnlich der Konditionen des ersten Posts).


    Im Teslaforum gibts einen Vertreter (Peter Bieger) der sich sehr genau mit e Autoversicherungen und den Lücken der klassischen Anbieter auskennt (habe eine Inoniq 5 Musterkalkulation mit details hochgeladen). Habe mit Ihm vor einigen Jahren kennen gelernt, als die Versicherungen für amerikanische eAutohersteller massiv gestiegen sind.

    Bei SF 20 kommt er für den Ioniq 5 bei ca 730-750 € an (3 verschiedene Anbieter).


    Beim P45 hatte ich mir wenig Gedanken gemacht, da Hyundai ja eh 5 oder 8 Jahre und relative hohe Laufleistung über die Garantie abdeckt.


    Wäre allerdings spannend zu erfahren, wenn jemand sich im Detail damit auseinandersetzt, zu welchem Fazit er kommt...