Tips, Tricks und FAQs zum Hyundai IONIQ5

  • Hier eine Sammlung von Tipps und Tricks und FAQs, die Euch den Umgang mit dem neuen IONIQ5 erleichtern können. ;)


    Multimedia & Navigationssystem

    Tipp Nr. Frage/ Problem/ Situation Antwort/ Lösung/ Hinweis
    1 Warum gibt es beim IONIQ5 bei den haptischen silbernen Tasten zur Bedienung des Multimediasystems keine Hometaste? Es gibt die frei belegbare "*"-Taste. Wenn man diese mit "Startmenü" belegt und zweimal drückt, kommt man beim zweiten Druck vom Hauptmenü auf die "Homepage".
    2 Ich möchte ein Softwareupdate über USB einspielen. Wie muss der Datenträger dafür formatiert sein? Als Datenträger für ein Softwareupdate über USB eignen sich USB 2.0 Sticks (32GB) und USB 2.0 Festplatten. Von USB 3.0 Datenträgern wird abgeraten. Der USB Stick sollte entweder mit FAT32 oder exFAT formatiert sein. Eine Festplatte sollte mit FAT32 formatiert sein.
    3 Ich bin im Besitz einer ZIP-Datei, die das Softwareupdate enthält. Wie und wohin muss ich die Updatedateien speichern? Die ZIP-Datei auf dem Rechner entpacken. Die entpackten Dateien und Ordner in das Wurzelverzeichnis des USB Datenträgers kopieren. Dabei beachten, dass alle Dateien kopiert werden. Aktuell enthält das Update eine Datei, deren Name mit einem Punkt beginnt. Derartige Dateien werden unter MacOS X und Linux standardmäßig nicht angezeigt. Unter MacOS X kann man diese Dateien im Finder mit "SHIFT-CMD-." sichtbar machen. Unter Linux können "."-Dateien meist in den Einstellungen des Dateimanagers sichtbar gemacht werden.
    4 Meine Headunit (Navigation und Entertainment) funktioniert nicht korrekt bzw. BlueLink kann nicht genutzt werden. Was soll ich tun? In diesem Fall kann es helfen, einen Hardware-Reset der Headunit durchzuführen. Fas Fahrzeug starten (Ready) und warten bis die Headunit hochgefahren ist. Am rechten Ende der Bedienleiste befindet sich ein kleines Loch (roter Kreis). Dahinter verbirgt sich ein Resetknopf, der am Besten mittels einer aufgebogenen Büroklammer gedrückt werden kann.

    ResetLocation_HU.jpg


    Fahrassistenten

    Tipp Nr. Assistent Frage/ Problem/ Situation Antwort/ Lösung/ Hinweis
    1 Spurwechsel Beim Betätigen des Blinkers zum Starten des Spurwechsels geschieht (scheinbar) nichts. Das ist nur gefühlt so. Der IONIQ5 Spurwechselassistent benötigt einige Sekunden, bis der Spurwechsel vollzogen wird. Zunächst muss geprüft werden, ob der Spurwechsel überhaupt vollzogen werden kann. Bei einem manuellen Spurwechsel hat der Fahrer das meistens zum Zeitpunkt der Blinkerbetätigung bereits gemacht und ist somit zeitlich der Automatik 'voraus'.
    Daher ist Geduld hier die Lösung.
    2 Spurwechsel Nach dem automatischen Spurwechsel blinkt der IONIQ5 noch relativ lange in der Richtung des Spurwechsels. Kann man diese Dauer einstellen und somit verkürzen? Nein, das geht leider nicht. Auch eine Änderung der Blinkhäufigkeit (1x, 3x, 5x) bei Antippen des Blinkerhebels hat keinen Einfluss darauf. Allerdings kann man durch Antippen des Blinkerhebels in die entgegengesetzte Richtung das Blinken vorzeitig beenden.
    3 Spurwechsel Nach dem Betätigen des Blinkers führt der IONIQ5 keinen automatischen Spurwechsel aus, obwohl der HDA aktiv ist. Es ist wichtig, den Blinker nur anzutippen und nicht einzurasten oder festzuhalten.


    Sonstiges

    Tipp Nr. Themenbereich Frage/ Problem/ Situation Antwort/ Lösung/ Hinweis
    1 Sicherheit Gibt es eine Rettungskarte für den IONIQ5? Ja, inzwischen gibt es diese. Schau bitte in diesen Thread, dort findest Du nicht nur die Rettungskarte, sondern auch Informationen zum Res-QR-Code.
    2 Bremsen Wenn man beim IONIQ5 die Fussbremse betätig, rekuperiert das Fahrzeug erst bevor die mechanische Bremse greift? Nein, beim IONIQ5 wirkt die Fussbremse sofort und ausschließlich mechanisch.
    Die Rekuperation und der Rekuperationsgrad des Fahrzeugs werden über die 'Paddels' am Lenkrad eingestellt.
    3 Innenraum Während der Fahrt hört man bei unebener Strecke ein "Kunststoffklappern" von hinten links bzw. rechts. Bitte den Verlauf der hinteren Gurte und die Position der Gurtschlossstecker prüfen. Den Gurt so positionieren, dass die Gurtschlaufe nach außen zum Kunststoff der Türverkleidung und der Gurtschlossstecker nach innen zur Rücksitzlehne zeigen.
    4 CCS Laden Wenn ich auf Langstrecke an HPC Ladesäulen mit CCS laden möchte, scheitert manchmal der Handshake zwischen dem IONIQ5 und der Ladesäule. Da an HPC Ladesäulen die Ladekabel deutlich dicker und ggfs. zusätzlich flüssigkeitsgekühlt sind, ist das Gesamtgewicht der Kombination von Stecker und Kabel etwas höher. Durch dieses erhöhte Gewicht kann es vorkommen, dass der Stecker, wenn man einsteckt und sofort loslässt, im oberen Typ2-Bereich etwas herausrutscht und der Kontakt zwischen Stecker und Buchse im oberen Bereich nur ungenügend vorhanden ist und/oder die Steckerverriegelung nicht greift. Es hilft häufig, nach dem Einstecken des Steckers , diesen so festzuhalten, dass er auch im "oberen" Typ2-Teil gut in der Ladebuchse sitzt. Nachdem der Stecker erfolgreich verriegelt wurde und der Ladevorgang beginnt, kann man ihn loslassen.
    5 Größere Batterie ab MY2023 Wie macht sich die größere Batterie von 77,2 kWh ab Modelljahr 2023 bemerkbar? Ab Modelljahr 2023 hat der IONIQ 5 in der LR Version statt 72,4 kWh eine 77,2 kWh Batterie verbaut. Laut Berichten von Benutzern hier auf dem Board ergibt das (wenn man seinen Gasfuß in den Griff bekommt) ca 20-30km mehr Reichweite. Allerdings soll das Fahrzeug ab diesem Modelljahr etwas besser beschleunigen, so dass sich der Vorteile jedoch wieder relativieren könnte ;)
    6 Vorkonditionierung der Fahrbatterie Der IONIQ 5 erreicht im Winter an Schnellladern nicht die von Hyundai beworbene Ladeleistung von max. 225 kWh. In der Energieübersicht im Multimedia & Navigationssystem kann man zudem sehen, das 0,0 kWh für die "Batteriepflege" verwendet werden. Was ist da los? Von der Markteinführung Mitte 2021 bis ca November 2022 konnte der IONIQ 5 seine Fahrbatterie nicht vor-klimatisieren. Dadurch war es bei kalten Aussentemperaturen nicht möglich, den Akku vor dem Laden auf eine Temperatur zu bringen, die das Schnelladen mit den IONIQ 5 typischen und von Hyundai beworbenen hohen Ladeleistungen von bis zu 225 kWh ermöglichte ("Coldgate").

    Ein seit November 2022 verfügbares Steuergeräteupdate behebt diesen Mangel. Das Update muss vom FHH (gegebenenfalls kostenpflichtig) durchgeführt werden.

    Durch das Update wird der IONIQ 5 bei Eintreten folgender Bedingungen währen der Fahrt zu einem im Navigationssystem angewählten Schnelllader (HPC) die Fahrbatterie "konditionieren".
    1. Die Temperatur der Fahrbatterie muss unter 20 Grad Celsius liegen
    2. Die Fahrbatterie muss 20% oder mehr Restkapazität haben.
    3. Die Restreichweite muss mindestens der Entfernung zur im Navigationssystem angewählten Schnellladesäule + 40 km betragen (Beispiel: Entfernung zur Ladesäule ist 15 km damit muss die nötige Restreichweite 55 (15+40) km sein).

    Die Fahrbatterie wird dann erwärmt bis entweder die "optimale Temperatur" erreicht ist, ein Zeitraum von ca 20 Minuten verstrichen ist oder die Ladesäule erreicht wurde. Es werden hierbei ca. 5kWh benötigt.

    Eine aktive Batteriekonditionierung wird im Kombiinstrument (linker Bildschirm) durch eine "Glühwendel" bzw. "Schneeflocke" im Symbol für die Batterierestkapazität angezeigt. Auch ein Blick auf die Seite mit dem aktuellen Energieverbrauch verrät, ob zur "Batteriepflege" Energie verbraucht wird.


    Gruß

    TomS

  • Hallo, ich brauche einen Tipp. Ich hab einen 3 Wochen alten I5 uniq mit AHK. Wenn ich einen Fahrradträger auf die AHK setze, kann ich nicht mehr rückwärtsfahren, da sofort eine Notbremsung ausgeführt wird. In der Vertragswerkstatt haben sie sich zwar fleißig bemüht, das Menue zu ändern, aber es blieb dabei: mit Fahrradträger kann ich nicht rückwärtsfahren. Hat jemand Vorschläge oder dieses Problem schon gelöst?

  • Hallo CCE,

    hast du schon versucht, die Piepsertaste länger zu drücken, so etwa 3 Sekunden?

    Dann erscheint im Display hinterm Lenkrad, das der "Parkkollisionsvermeidungsassistent" deaktiviert ist.

    Was ein Wort ^^

    Ich hab einen kleinen 400 kg Anhänger, knapp 40 Jahre alt. Der wird nicht als Anhänger erkannt und das Auto haut beim rückwärts fahren auch die Bremse rein.

    Nach Abschalten des Assistenten klappt es problemlos.

    I 30N, 07.2019 - 06.2022 in Performance Blue.

    IONIQ 5, bestellt 28.08.21, abgeholt am 01.06.22,

    20" Allrad, 72,6 kWh, UNIQ- und Relax-Paket, Cyber Grey, Sitze und Innenraum in schwarz, Solardach und abnehmb. AHK.:)

  • Hallo, ich brauche einen Tipp. Ich hab einen 3 Wochen alten I5 uniq mit AHK. Wenn ich einen Fahrradträger auf die AHK setze, kann ich nicht mehr rückwärtsfahren, da sofort eine Notbremsung ausgeführt wird. In der Vertragswerkstatt haben sie sich zwar fleißig bemüht, das Menue zu ändern, aber es blieb dabei: mit Fahrradträger kann ich nicht rückwärtsfahren. Hat jemand Vorschläge oder dieses Problem schon gelöst?

    Das hatte ich auch. Einfach kurz auf die Bremse treten und dann kannst du rückwärts fahren. Es erscheint dann auch die Meldung, dass ein Anhänger erkannt wurde. Ich musste keine Assistenten deaktiveren.

  • Hallo.


    Ich bin neu hier. Deit ein paar Tagen habe ich nun auch einen Ionic 5.

    Zu ein paar meiner Fragen, habe ich hier auch schon Antworten gefunden, aber leider nicht zu allem. (Vielleicht habe ich es auch übersehen)


    Wozu ist die Taste mit dem Stecker und dem "Hold" auf dem Schlüssel?

    Ich der Bedienungsanleitung finde ich da zum Thema Schlüssel auch nichts außer den nützlichen Tipp, dass ich ihn beim Verlassen des Autos nicht im Fahrzeug lassen soll?


    Wie stelle ich die Lautstärke des Navis so ein, dass man es auch hören kann? Mit dem Lautstärkereger kann ich während der Navi Durchsagen nur die Radiolautstärke regeln.


    Wie zappt ihr durch die Radioprogramme? Einfaches durchzappen, bis man etwas passendes findet, scheint am Lenkrad nicht möglich.

    Wenn ich im Display auf Radio gehe und in der Liste einen Sender anwählen, ist die Liste nach Auswahl eines Senders weg.

    Dann also zurück auf Liste und den nächsten Sender probieren erscheint mir zu kompliziert.

    Insbesondere, da ich das Display nur erreiche, wenn ich mich vorbeuge. Was mache ich falsch?


    Vielen Dank und Grüße 👋

  • Glückwunsch zum neuen Auto, daß übrigens Ioniq 5 heißt.


    Also die Taste auf dem Schlüssel öffnet die Ladeklappe.

    Die Lautstärke des Navis kann im Navi selbst auf dem Bildschirm eingestellt werden.

    Zu den Sendern: das nutze ich nicht so intensiv, ich weiß aber, dass man die Sender als Favoriten abspeichern muß, damit man über das Lenkrad durch die Favoriten schalten kann.