CarPlay, Siri & Apple Music

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CarPlay, Siri & Apple Music

      Gibts hier evtl. noch weitere Apple-Verrückte wie mich, die regelmäßig CarPlay, Siri und evtl. sogar Apple Music nutzen?

      Hintergrund:
      Mir ist aufgefallen, dass die Ansagen von Siri, speziell wenn ich darüber Musik starte, am Ende abgeschnitten werden. D.h. Siri darf sozusagen nicht aussprechen. Bereits während des letzten Wortes startet die Musik und Siri verstummt. Das schränkt die Funktionalität zwar nicht ein, wirkt aber echt unrund. Kennt das Problem noch wer außer mir?

      Und bzgl. Apple Music:
      Mir scheint als wäre Siri via CarPlay beim Zugriff auf Apple Music eingeschränkt. So funktioniert ein Befehl im Format "Spiele Album <Albumname> von <Interpret>" bei mir nicht via CarPlay im Ioniq. Siri startet dann immer einen persönlichen Sender des genannten Interpreten. Exakt derselbe Befehl funktioniert aber, wenn ich ihn an Siri auf dem (nicht via CarPlay verbundenen) Handy richte.

      Leider habe ich jedoch weder von Apple (die ich in der Verantwortung sehe), noch von Hyundai eine detaillierte Anleitung zum Befehlsumfang von Siri in Verbindung mit CarPlay gefunden, weshalb ich davon ausgehe, dass Siri via CarPlay all das können sollte, was sie auch sonst kann - zumindest, wenn die dafür benötigte App Carplay-fähig ist.

      Hat da evtl. noch wer Erfahrungswerte oder kann das bitte mal bei sich im Ioniq probieren?

      ""

      Noch Ioniq Hybrid Style in polarweiß (Modelljahr 2018), bald Ioniq Electric Premium (FL) in polarweiß

      Außerdem im Familien-Fuhrpark:
      Toyota Yaris Hybrid Style Selection (Facelift 2017) seit Sept. 2017

    • Ich stöpsle mein iPhone 7 plus bei fast jeder Fahrt ein. Ich habe mit den einzelnen Apps eigentlich keine Probleme. Routen suche ich meist vorher schon im iPhone aus, dann sind sie ohne Siri durch ein paar Taps direkt verfügbar. Ich fahre, wenn überhaupt, mit der Karten-App von Apple, die hat sich bei mir als zuverlässiger als das interne Navi herausgestellt. Mit Siri habe ich schon immer meine Schwierigkeiten gehabt, daher bekommt sie von mir wenig zu hören ...

      Was mir jedoch in letzter Zeit häufiger passiert, ist, dass sich iPhone und Auto nicht immer automatisch mit dem USB-Kabel koppeln. Habe jetzt herausgefunden, dass das iPhone entsperrt sein sollte, wenn man es anstöpselt. Ich bin aber der Meinung, dass war bis vor ein paar Wochen nicht so. Es kann natürlich sein, dass irgendein Update auf dem iPhone hier etwas verändert hat.

      PHEV seit September 2017

    • Danke für deine AW! Es scheint hier kaum Carplay-Nutzer zu geben ...

      Verbindung klappt bei mir jedenfalls auch, wenn das Handy gesperrt ist. Kann man auch unter Einstellungen/Carplay einstellen. Allerdings stürzt Carplay ab und an mal ab. Dann muss ich einmal das Kabel vom Handy abziehen und wieder anstecken. Werde das mal mit einem Originalkabel testen. Nutze bisher nur so ein billiges, kurzes Fremdanbieter-Kabel.

      Bzgl Siri aber noch eine Ergänzung anhand eines Beispiels:
      Wenn ich Siri nach Druck auf die Lenkradtaste sage: „Spiele Auf uns von Andreas Bourani“, so reagiert Siri mit einer AW wie z.B. „Ich spiele Auf uns von Andreas Bourani“, bevor der Song beginnt. Zu hören ist aber nur „Ich spiele Auf uns von Andreas Bou...“ und dann beginnt der Song. Die letzte Silbe der Siri-Sprachausgabe wird abgeschnitten.

      Könntest du sowas evtl mal bei dir testen?

      Falls nur ich das Phänomen habe (nicht schlimm aber unschön), so liegts garantiert an irgendeiner Software-Einstellung. Falls du es auch hast, wirds wohl eher ein generelles Carplay-Softwarethema sein.

      Würd mich interessieren...

      Bzgl des generellen Funktionsumfangs habe ich mal den Apple-Support bemüht. Bieten bisher ja nichtmals ne ordentliche Doku dazu an.

      Noch Ioniq Hybrid Style in polarweiß (Modelljahr 2018), bald Ioniq Electric Premium (FL) in polarweiß

      Außerdem im Familien-Fuhrpark:
      Toyota Yaris Hybrid Style Selection (Facelift 2017) seit Sept. 2017

    • Es ging nur mit Kabel, ohne Hotspot.

      Allerdings hab ich jetzt nur Apple CarPlay an sich getestet und über spotify Musik gehört, die auf dem Handy gespeichert ist.

      In dem Beitrag mit dem wlan Stick ging es doch um die Infodaten fürs Navi, Wetter und so weiter wofür der Ioniq eine wlan Verbindung braucht, oder nicht?
      Oder ging es da auch um CarPlay?

    • Ich habe es mit Android getestet und hatte den Eindruck, dass auch für das Streamen ein Hotspot benötigt wird. Wenn bei dir die Musik auf dem Handy war, könnte es da ja auch offline, ggf. über Bluetooth, funktionieren.

      Ich teste es demnächst noch mal mit Android Auto und ziehe meinen Surfstick vorher schon ab, so dass da garantiert keine (gepufferte) Verbindung bestehen kann.

      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -