Neue 12-Volt Batterie muss angelernt werden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue 12-Volt Batterie muss angelernt werden?

      Habt ihr auch schon davon gehört, dass man die Starterbatterien moderner Autos in vielen Fällen nicht so einfach selbst tauschen kann?

      Da immer mehr Wagen ein Batteriemanagement besitzen, ist nach einem Tausch oft ein Anlernen nötig, was in der Fachwerkstatt gemacht werden sollte.

      Da ich im Handbuich nichts dazu gefunden habe, bemühte ich Google.

      Die Autobild schreibt zu Hyundai:
      "Bei Modellen mit dem Start-Stopp-System ISG muss eine Initialisierung des Akkus durchgeführt werden. Währenddessen bleibt das Fahrzeug vier Stunden verschlossen stehen. Anschließend ist das ISG-System wieder nutzbar." (Quelle: autobild.de/bilder/batterie-an…oetig--8668269.html#bild7)

      Der Ioniq wiederum wird zum Teil unter der Bezeichnung "Hyundai Ioniq 1.6 GDi Premium ISG DCT" verkauft (Beispiel: autoscout24.de/angebote/hyunda…fa-d638cb43eed9?cldtidx=2)

      Dieser Umstand sollte in ein paar Jahren also beachtet werden.

      ""
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Interessante Info, danke! So ein Schmarrn hab ich ehrlich gesagt noch nie gehört, aber war ja klar das die sich immer was neues einfallen lassen, damit der Otto-Normal-Verbraucher so wenig wie möglich selber machen kann :/ . Irgendwie müssen die vielen Dagoberts dieser Welt ja ihren Geldspeicher weiter füllen können. :thumbdown: Für's MJ 2018 ist das ja zum Glück uninteressant, da die Starterbatterie ja in den Hochvolt-Akku integriert ist. Und wenn der mal den Geist aufgibt, ist das eh ein Fall für die Werkstatt und da wäre die Initialisierung wohl der kleinste Aufwand.

      revolt schrieb:

      Die Autobild schreibt zu Hyundai:
      "Bei Modellen mit dem Start-Stopp-System ISG muss eine Initialisierung des Akkus durchgeführt werden. Währenddessen bleibt das Fahrzeug vier Stunden verschlossen stehen. Anschließend ist das ISG-System wieder nutzbar." (Quelle: autobild.de/bilder/batterie-an…oetig--8668269.html#bild7)
      Ich nehme mal an, das diese vier Stunden rumstehen dann auch noch als Arbeitszeit berechnet werden. Irgendwo muss es ja herkommen... :/
      Mein Fuhrpark:
      Privat: Hyundai IONIQ Hybrid Premium (MY 2018) in Marina Blue Metallic
      Beruflich: Bombardier TRAXX, Bombardier Talent, Stadler FLIRT³
    • Das ist mittlerweile üblich, spätestens seitdem die Autos Start Stopp haben, ein Steuergerät überwacht den Zustand der Batterie.
      Ist die Batterie zu schwach, wird Start Stopp deaktiviert um nicht liegen zu bleiben, das ist dann das erste Anzeichen dass es mit der Batterie zu Ende geht.
      Baut man nun eine neue ein, muss das Steuergerät zurück gesetzt werden, ansonsten kann es sehr lange dauern bis es von selber lernt dass alles wieder in Orndung ist.

      Ioniq Hybrid Style (MJ 2018)