Steinschlag auf PDC (Einparkhilfe)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steinschlag auf PDC (Einparkhilfe)

      Hallo,

      wie wird bei Hyundai ein (vermutlicher) Steinschlag auf einen PDC-Sensor behandelt?
      Ist das ein Garantie-Schaden?
      Wird das von der Versicherung getragen?

      ""
      1. Ioniq Hybrid (HEV) [AT]Premium[D]Style (Iron Grey) seit 07.08.2017 Wohnt in Berlin Spritmonitor
      2. Ioniq Plug-In (PHEV) [D]Premium (Marina Blue) seit 07.07.2018 Wohnt in Leonberg Spritmonitor
    • Hybride schrieb:

      Kommt auf die Höhe SB an, ich denke die meisten haben bei der Teilkasko entweder keine oder 150€.
      Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen dass es inkl. Einbau darunter bleibt.
      Dieser Steinschlag ist Vertragsbestandteil der Vollkaskoversicherung, außer Du kannst nachweisen, dass das vorausfahrende Fahrzeug den Stein "grob fahrlässig" geworfen hat, dann wäre es dessen Haftpflicht. In der Vollkasko haben die meisten sicher eine SB von EUR 300,--; somit wäre das schon mal raus.

      Die Teilkasko deckt Glasschäden aufgrund Steinschlag. Selbst die Abdeckung der Sensoren hinter dem hyundai Logo wäre somit kein versicherter Steinschlag, da es sich um Plastik handelt. :(
      :evil: IONIQ HEV // Facelift 2020 // IRON GREY // PREMIUM // EZ 27.12.2019 :saint: