DIY: Umbau Innenraum auf LED

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DIY: Umbau Innenraum auf LED

      Update Juni 2018: Durch die neue Datenschutz-Grundverordnung werden meine Fotos nicht mehr direkt im Forum angezeigt. Leider müssen alle Bilder einzeln angeklickt werden.

      DIY (Do it yourself):

      Da wohl die wenigsten von uns das Schiebedach und damit die Innenraum LED-Ausstattung gekauft haben, werde ich hier so nach und nach den Umbau auf LEDs rein setzen.

      Leuchmittelübersicht im Original:
      - Kartenleuchte links und rechts: 10 Watt Stiftsockel (W10W)
      - Kosmetikspiegel: 5 Watt Soffitte (30mm)
      - Innenraumleuchte: 8 Watt Soffitte (30mm)
      - Kofferraumleuchte: 10 Watt Soffitte (Länge 30 mm)

      -Leuchmittelübersicht LED Beispiel:
      - Kartenleuchte links und rechts: Philips LED 4000k, neutralweiß, Link
      - Kosmetikspiegel: LED-Mafia, kaltweiß, Link
      - Innenraumleuchte: siehe Beitrag 8 und 11 von @ionix
      - Kofferraumleuchte: siehe Beitrag 8 und 11 von @ionix

      UPDATE 26.06.2017: Ich würde mittlerweile das Komplettset aus Beitrag 8 und 11, von @ionix verlinkt, empfehlen. Die restliche Anleitung spricht aber immer noch von den ursprünglich verwendeten LEDs.


      Zu den LEDs:
      Die Philips für die Kartenleuchte wird beim Hersteller als kaltweiß geführt. Tatsächlich sind 4000 Kelvin aber neutralweiß. Das Licht ist also etwas kälter als bei einer Glühlampe. Der Dimm-Vorgang beim Ein- und Aussteigen wird von den Philips "mitgemacht", d.h. es gibt kein unschönes Flackern. Die Helligkeit ist minimal niedriger, da 2x 10 Watt Glühlampe doch schon mal ne Ansage ist. Es fällt aber kaum auf. Hier gibt es bestimmt noch leistungsstärkere Alternativen, aber ich hatte die halt noch bei mir rum liegen.

      Die LED-Mafia LEDs für die Kosmetikspiegel sind kaltweiß und etwas heller als die originalen 5 Watt Glühlampen.


      Zum Umbau Kartenleuchte:
      Die Kunststofftaste wird mit einem Schraubendreher raus gehebelt. Die Plastiknasen machen nicht den Eindruck, dass sie schnell weg brechen. Das Raus- und Reinmachen erfordert keine große Kraft. Zum Schutz des Kunststoffes kann der Schraubendreher mit etwas Klebeband umwickelt werden. Rechts seht ihr die angelöste Taste.
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kartenleuchte1.jpg]

      Stiftsockellampen werden einfach nur gerade raus gezogen. Achtung bei LEDs: Diese leuchten nur in einer Einbauposition. D.h. Einsetzen, Lichttest, wenn kein Licht, LED noch mal raus und anders rum wieder einsetzen.


      Leuchmittel:
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kartenleuchte2.jpg]

      Abdeckung:
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kartenleuchte3.jpg]




      Zum Umbau Kosmetikspiegel:

      Einfach mit den Fingern die Leuchte zur Seite schieben und anheben.
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kosmetikleuchte1.jpg]

      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kosmetikleuchte2.jpg]

      Nun den Stecker abziehen. Dieser ist verriegelt. Zum Entriegeln die schwarze Plastiklasche runter drücken. Alles geht wieder ohne großen Kraftaufwand.
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kosmetikleuchte3.jpg]

      Hier seht ihr die Leuchte mit dem original Leuchtmittel. Vorsichtig die Kontakte entlasten und die Glühlampe raus nehmen. Wenig rum hebeln, nicht dass das Glas noch bricht.
      Damit die LED gut rein passt, musste ich die Kontakte etwas breiter biegen. Das alles klingt aber wesentlich komplizierter, als es eigentlich ist.
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kosmetikleuchte4.jpg]

      Auch hier wieder aufpassen, dass die LED richtig herum eingesetzt ist. Dazu einfach die LED auf die Kontakte halten und die komplette Leuchte kurz an den schwarzen Stromstecker. Für diesen Test muss nichts fest eingesetzt oder eingerastet sein. Kein Licht -> LED um 180 Grad drehen.
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kosmetikleuchte5.jpg]

      Vorher:
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kosmetikleuchtevorher.jpg]

      Nachher:
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kosmetikleuchtenachher.jpg]


      Die Fond-Leuchte habe ich aus zeitlichen Gründen noch nicht umgebaut. Diese kommt in Kürze, genau so wie die Kofferraumleuchte. Letztere ist aber zur Kosmetikleuchte sehr ähnlich.

      ""

      IONIQ Hybrid Premium - aurora silver *** Bestellt: 15.02.2017 - Geliefert: 08.05.2017 *** Scheibentönung: 08.07.2017 *** Verkauft: 13.07.2018
      IONIQ Plugin Premium - demitasse braun *** Gekauft 13.07.2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von xaruba ()

    • Ein wesentlicher Grund ist Spielerei und eine gewisse technische Affinität. :rolleyes:

      Mich haben aber auch schon mehrere Mitfahrer angesprochen: Du hast einen Hybrid, alles top modern und dann sind da noch Glühlampen drin?
      Die Haltbarkeit spielt eher eine untergeordnete Rolle. Natürlich erwarte ich mir eine Haltbarkeit über die komplette Fahrzeuglebensdauer.

      Wenn eine (heiße) Glühlampe irgendwann ausgebrannt ist, sind die Plastikhalterungen und Nasen meist auch schon mürb und gehen beim Wechsel gern kaputt.

      Die bei LEDs auswählbare Farbtemperatur ist natürlich auch super. Ich persönlich mag nicht so sehr das warme Glühlampenlicht.

      IONIQ Hybrid Premium - aurora silver *** Bestellt: 15.02.2017 - Geliefert: 08.05.2017 *** Scheibentönung: 08.07.2017 *** Verkauft: 13.07.2018
      IONIQ Plugin Premium - demitasse braun *** Gekauft 13.07.2018

    • xaruba schrieb:

      Ein wesentlicher Grund ist Spielerei und eine gewisse technische Affinität.
      Ich glaube, wir sind uns noch ähnlicher als ich bisher dachte. Erst die gleiche Farbe und jetzt das. Mit der Aussage könnte man mein gesamtes Leben in einem Satz zusammenfassen :D

      1A Anleitung übrigens. Habe direkt Mal geordert. Danke auch für die Empfehlungen. Ich finde hier wurde am falschen Ende seitens Hyundai gespart. Es passt einfach nicht zum Rest. Andererseits bin ich auch immer froh wenn ich etwas basteln und individualisieren kann.

      Eine Frage noch: wie reagieren die LEDs auf die Dimmung beim Kartenlicht? Wie ist die überhaupt realisiert? Einfach ein Kondensator parallel oder gleich mit Kanonen auf Spatzen und PWM? Muss ich wohl mal mein Oszi auspacken :D

      - IONIQ Hybrid - | - Style - | - aurora silver -

    • Ich habe mir die technische Realisierung der Dimmung nicht näher angesehen. Hätten die LEDs nicht gedimmt, sondern einfach nur geschalten, wäre es auch ok gewesen. Nur flackern darf bei mir nichts.

      Heute macht man das eher mit Pulsweitenmodulation. Das geht weitgehend verlustfrei. Kondensator parallel ist bei 2x 10 Watt im Original eher schwierig. :)

      Für die Nichttechniker: Dimmen mit Pulsweitenmodulation -> Man schaltet den Strom ganz schnell ein und aus. Wenn dieses Verhältnis z.B. 50% beträgt, ist das Licht 50% der Zeit ein und 50% aus. Durch das hohe Tempo kommt das Auge nicht mehr hinterher und es entsteht der Eindruck eines gedimmten Lichtes. Bei Glühlampen ist eine hohe Arbeitsfrequenz gar nicht so wichtig, denn es kommt noch die thermische Trägheit des Glühfadens dazu.
      Aber jetzt verlassen wir so langsam die Zielgruppe Autoforum. :saint:

      IONIQ Hybrid Premium - aurora silver *** Bestellt: 15.02.2017 - Geliefert: 08.05.2017 *** Scheibentönung: 08.07.2017 *** Verkauft: 13.07.2018
      IONIQ Plugin Premium - demitasse braun *** Gekauft 13.07.2018

    • Hallo zusammen,
      mein Auto ist zwar noch lange nicht da, aber meine Einkaufsliste wird kürzer.
      Da ich wohl auch einen Teil Senf im Wartesaal hinzugefüght habe hier mein neuester Einkauf.

      Ich dachte mir... warum guckt man nicht nach Teilen in dem Land wo das Auto herkommt. Bingo!

      9 LED Lampen um 5900K .
      Marken Samsung LED.
      Ein schönes Weiß wie in meiner EKlasse.
      Nicht kalt, nicht warm genau richtig mit genau dem richtigen druck dahinter. Mit Kühlblechen und sicherheitsbeschaltung.
      Länger als 2 Sekunden kann man da nicht rein sehen. Ein Foto hätte auch nichts gebracht. 2,5W bei 300lm nach Angabe.
      Polung egal. Am Labornetzteil von ca.14,2V ( höher wollte ich nicht) bis runter ca. 5 V Gleichspannung linear dimmbar. Wie es sich bei Pulsweitenmodulation aussieht kann ich nicht sagen. Einen Bufferkondensator habe ich nicht gesehen. Also ein leichtes flimmern könnte ich jetzt nicht ausschliessen beim dimmen.

      Aber nun das beste... ~knappe 14 EUR total. Geliefert unfallfrei in 10 Tagen aus Korea. 1A Qualität und kein China Junk.


      Wenn ich darf, poste ich die Quelle zum bestellen.

      Für die anderen...Abmessungen stehen sogar oben drauf.

      IMG_20170616_171332 - Kopie.jpgIMG_20170616_171340 - Kopie.jpg

      IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE

    • Der Preis ist auf jeden Fall top für das ganze Set. Die zwei LEDs für die Kartenbeleuchtung werden meine Philips von oben sicher schlagen. :thumbsup:

      Hier reiche ich noch die Kofferraumleuchte nach. Diese wird ebenfalls einfach mit einem Schraubendreher ganz einfach raus gehebelt. Das Ausklipsen der milchigen Lampenabdeckung ist etwas schwergängig. Ewig oft wird das die Verriegelung nicht mitmachen.

      Verbaut ist wieder eine 30mm Soffitte, wie bei den Kosmetikspiegeln. Dort waren es 5 Watt, im Kofferraum sind es 10 Watt.

      Anbei wieder ein paar Bilder:

      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kofferraum1.jpg]


      Hier ausklipsen:
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kofferraum2.jpg]

      Fertig:
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kofferraum3.jpg]

      IONIQ Hybrid Premium - aurora silver *** Bestellt: 15.02.2017 - Geliefert: 08.05.2017 *** Scheibentönung: 08.07.2017 *** Verkauft: 13.07.2018
      IONIQ Plugin Premium - demitasse braun *** Gekauft 13.07.2018

    • Hier kommt die Kennzeichenbeleuchtung. Es ist ganz klar zu sagen, dass dieser Teil theoretischer Natur ist. Es ist nicht erlaubt die Glühlampen einfach durch LEDs zu ersetzen. Hierfür bräuchte nämlich die komplette Leuchte eine entsprechende Zulassung.

      Allerdings geht ja auch mal eine Glühlampe kaputt. Daher habe ich mich entschlossen, diesen Teil trotzdem online zu stellen.

      1.) Die Kennzeichenhalterung ist zu 99% im Weg und muss abgenommen werden. Es gibt unterschiedliche Halterungen. Bei mir muss die Plastikleiste nach unten weg gezogen werden. Anschließend das Kennzeichen vorsichtig raus machen. Vorsichtig deshalb, damit ihr mit den relativ scharfen Kanten nicht in den Lack kommt. Danach sehr ihr die zwei Befestigungsschrauben der Kennzeichenhalterung.

      2.)
      Bei den Kennzeichenleuchten gibt es jeweils Schlitze. Ihr müsst die Leuchte raus hebeln, indem ihr die Plastiklasche nach innen biegt. Nicht im Schlitz nach einer Verriegelung suchen, denn da tut sich nichts. Die Fotos zeigen den Verschluss recht ordentlich. Ich habe wieder einen normalen Schlitzschraubendreher benutzt und diesen mit etwas Klebeband umwickelt.

      Macht erst eine Seite, dann die andere. Die Kabel sind relativ kurz und wenn ihr beides ausklippst, dann wirds hinterher etwas eng. Ich wusste das bei den Bildern selber noch nicht und ärgerte mich etwas. :whistling:
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kennzeichen1.jpg]


      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kennzeichen2.jpg]


      3.) Anschließend die Fassung aus der Leuchte drehen. Es steht die Verriegelungsrichtung ("Lock") auf der Fassung. Demnach gehts in die andere Richtung auf. Die Gummidichtung saß bei mir relativ fest. Aufpassen, dass kein übermäßiger Zug auf die Anschlusskabel kommt.
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kennzeichen3.jpg]


      Leuchte:
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kennzeichen4.jpg]


      Hier gehört eine 5 Watt Glühlampe (W5W) rein. Diese wird einfach nur gerade eingesteckt. Dabei besser ein Tuch verwenden. Das verhindert Fettablagerungen durch die Haut. Sollte mal eine Glühlampe richtig festhängen -> Tesastreifen um die Lampe und raus damit. :rolleyes:
      (Die LED ist nur zu Fotozwecken drin. Ihr wisst ja -> nicht erlaubt und führt zum Verlust der Betriebszulassung.)
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kennzeichen5.jpg]


      Detailansicht der Verriegelung auf beiden Seiten.
      [Blockierte Grafik: http://www.thomas-werner.com/ioniq/kennzeichen6.jpg]

      Jetzt fehlt nur noch die Innenleuchte. Die kommt auch bald. :)

      IONIQ Hybrid Premium - aurora silver *** Bestellt: 15.02.2017 - Geliefert: 08.05.2017 *** Scheibentönung: 08.07.2017 *** Verkauft: 13.07.2018
      IONIQ Plugin Premium - demitasse braun *** Gekauft 13.07.2018

    • So Leude... Ich kann vom Admin aus nun den Link zu den LEDs posten.

      Ihr könnt dem jenigen auch schreiben in Englisch (besser keine Fachwörter benutzen) ABER er hilft wenn was sein sollte und antwortet auch.
      Ich hatte 0 Probleme aber ich habe Ihn gefragt ob ich die im deutschen Forum erwähnen darf. Alles okay.

      Ich hatte eine Laufzeit von sagenhaften 10 Tagen für 12,91€ aus Korea.

      Here we go:

      ebay.de/itm/8PCS-BANDI-White-C…ONIQ-Hybrid-/282128782214

      IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE

    • Meine 30mm Soffitten von der LED Mafia sind gestern gekommen. Hab sie bisher noch nicht eingebaut, aber mal Feldversuche am Labornetzteil durchgeführt. Das Licht ist mit 5500-6000 K (laut Angabe) sehr angenehm. Allerdings werden die kleinen Biester ganz schön heiß. Nach nur 3 Minuten Betrieb waren sie nicht mehr anzufassen. Das überrascht mich dann doch.

      - IONIQ Hybrid - | - Style - | - aurora silver -

    • Mit wieviel Spannung hast du getestet und dir dabei vielleicht noch die Stromaufnahme gemerkt? ;)
      Ich hab gar nicht viel rum gemessen, sondern direkt verbaut. Bilder und Anleitungen benötigten schon so viel Zeit.

      Falls ein Infrarotthermometer hast, dann könntest mal die Platine messen. Der Kühlkörper wird aufgrund vom Alumaterial keinen sinnvollen Wert zurück geben. Aber mir fehlt ja noch eine Leuchte. Ggf. messe ich dann selber noch die Temperatur. Außerdem habe ich mir schon vor ein paar Tagen das von @ionix verlinkte Set bestellt. Ggf. tausch ich dann noch mal durch. Zumindest die Kartenleuchten könnten etwas mehr Dampf vertragen.

      IONIQ Hybrid Premium - aurora silver *** Bestellt: 15.02.2017 - Geliefert: 08.05.2017 *** Scheibentönung: 08.07.2017 *** Verkauft: 13.07.2018
      IONIQ Plugin Premium - demitasse braun *** Gekauft 13.07.2018

    • Spannung war 12V bis hoch zu 14,4V. Ich kann es nicht mehr beschwören, aber ich meine, die Stromaufnahme einer einzelnen Soffitte war etwa 40 mA bei 12V, also genau da, wo man sie erwartet. Ich schau mal, dass ich das die Tage noch verifiziere. Infrarot- Thermometer hätte ich auf der Arbeit zur Verfügung. Wenn ich mal dran denke, nehme ich eine Soffitte mit und messe das mal.

      Ich meine, ich hätte in der Artikelbeschreibung was von "Check-Widerstand" gelesen, also wahrscheinlich ein ziemlich niederohmiger Widerstand parallel, damit der Bordcomputer nicht ständig meckert, dass das Leuchtmittel durchgebrannt ist. Der würde natürlich die Wärme erklären. Und überhaupt den Kühlkörper. Nur nicht den geringen Strom :D

      Andererseits... die Soffitten werden im Betrieb auch heiß, also was solls.

      - IONIQ Hybrid - | - Style - | - aurora silver -

    • Mich wird voll interessieren wie die BANDI Leds verbaut aussehen und wie die Wärmeentwicklug so ist. Hab ja noch kein "Ionix" um zu testen. Am Netzteil war alles super.

      Werden eigentlich irgenwelche Lampen gedimmt oder ist alles hartes Ein/Aus.

      IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE