DIY: Umbau Innenraum auf LED

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @toffelwurst
      Das muss jemand mit Schiebedach beantworten.

      Im Innenraum weiß ich nicht, wie die Leuchten bei den Sonnenblenden ausgerüstet sind. Die Kartenleseleuchte (vorne mitte) und Innenraumleuchte (hinten mitte) sind LED.

      Die Kennzeichenbeleuchtung ist leider immer eine Glühlampe und beim Kofferraum würde ich auch eher Glühlampe sagen.
      ""

      IONIQ Hybrid Premium - aurora silver *** Bestellt: 15.02.2017 - Geliefert: 08.05.2017 *** Scheibentönung: 08.07.2017 *** Verkauft: 13.07.2018
      IONIQ Plugin Premium - demitasse braun *** Gekauft 13.07.2018

    • xaruba schrieb:

      @toffelwurst
      Das muss jemand mit Schiebedach beantworten.

      Im Innenraum weiß ich nicht, wie die Leuchten bei den Sonnenblenden ausgerüstet sind. Die Kartenleseleuchte (vorne mitte) und Innenraumleuchte (hinten mitte) sind LED.

      Die Kennzeichenbeleuchtung ist leider immer eine Glühlampe und beim Kofferraum würde ich auch eher Glühlampe sagen.
      Das Interessante (und peinliche :D ) ist, dass ich ja seit gestern einen IONIQ mit Schiebedach habe. ^^ Habe ich gestern nur noch nicht drauf geachtet, aber werde ich mir mal anschauen.

      EDITH sagt: Hab es mir gerade angeschaut.
      Die Leuchten hinter den Sonnenblenden und die Kofferraumbeleuchtung sind Glühfunzeln, alles andere ist LED.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von toffelwurst ()

    • Servus zusammen,
      vor kurzem habe ich meinen weißen Hybrid bekommen, auch mit Schiebedach. Bin hin und weg... außer nachts...
      Das Licht von den Heizdrähten lässt mich an alten Zeiten schwelgen, als DM noch für was anderes stand als ne Drogerie. Daher meinen besten Dank an die Beiträge und Anleitungen hier. :thumbsup:
      Der BANDI LED-Set ist der Hammer... günstig aber nicht billig, nicht zu hell oder zu dunkel, Farbtemperatur nach meinem Geschmack. Mit der neuen Kennzeichenbeleuchtung traut sich mein Marshmellow nun auch nachts raus. 8)
      Zu der Dimmfähigkeit kann ich noch nichts sagen, da die originalen LEDs ganz ok sind. (die obere im Bild)

      Ich Depp habe aber die Sicherung unbemerkt geschrottet. :cursing: Wenn bei euch öfters was in den zahlreichen Kontakten reinfasst, dann gleich zuvor die rote 10A rausziehen, nicht aber den Hauptsicherungsschalter.

      Man sieht sich auf freier Wildbahn :D:D

      Dateien
    • Sach ma...jetzt wo ich das so sehe... Ist das Kennzeichenlicht nicht doch vielleicht einen Tacken zu hell oder täuscht das auf dem Bild? Weil der Rest sicht ja spitze aus.

      Kommt aus den Werksglühlampen überhaupt Licht oder glimmen die nur? Is ja noch schlimmer als ich mich erinner. Kennzeichenlicht. Aieieieiei... :)

      IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE

    • Das ist auf jeden Fall eine Leuchtstärke, die über dem normalen Niveau liegt. Man zeigt damit klar der Rennleitung, dass hier modifiziert wurde.
      Ob dies selbige im Alltag stört, ist wieder ein ganz anderes Thema. Wenn nach einem Unfall der Auffahrende eine Irritation geltend macht, fängt der Spaß halt an.

      Auf dem Foto wirkt es jetzt noch nicht blendend oder störend. Aber wenn schon LED, dann vielleicht mit etwas weniger Power.

      Generell hat der IONIQ ein "Problem": Es gibt innerhalb der Leuchte keinen Reflektor und das verwendete Leuchtmittel strahlt nur punktuell.

      D.h. schwächere LEDs neigen leicht zu einem dunklen Punkt in der Mitte des Kennzeichens. Hellere LEDs gleichen dies aus, reflektieren aber dann über das Kennzeichen ziemlich viel Licht nach hinten.

      Eine Soffitte wäre besser gewesen, denn mehrere LEDs bedeuten einen homogeneren Lichtaustritt. Wer mag, kann ja mal mit Diffusorfolie ausprobieren. Die würde auch gleich etwas Licht schlucken.

      IONIQ Hybrid Premium - aurora silver *** Bestellt: 15.02.2017 - Geliefert: 08.05.2017 *** Scheibentönung: 08.07.2017 *** Verkauft: 13.07.2018
      IONIQ Plugin Premium - demitasse braun *** Gekauft 13.07.2018

    • Gerade hab auch endlich einen Satz BANDIs bestellt. Zumal angeblich nur noch drei verfügbar sind, da hab ich Torschlusspanik bekommen :D

      Die Kennzeichenbeleuchtung werde ich original lassen. Ich seh mein Auto nur seeehr selten mit eingeschaltetem Licht von hinten und was die anderen sehen, ist mir doch schnuppe. Sicher wären serienmäßige LEDs da schön gewesen, aber was solls. Ich werde ohnehin auffällig oft rausgewunken und versuche in Verkehrskontrollen möglichst wenig Angriffsfläche zu bieten, indem ich penibel darauf achte, dass bei mir alles konform ist. Außerdem ist die persönliche Genugtuung dann viel größer, wenn sie sich anstrengen und trotzdem nichts finden :D

      - IONIQ Hybrid - | - Style - | - aurora silver -

    • Hätte ich vom i30 im Originalzustand, nicht mal Alufelgen, total unauffällig, auch nicht gesagt. Ich nehme an, dass da eher meine Person ins Raster passt: Männlich, Ende 20, alleine im Auto unterwegs (mit Beifahrern wurde ich noch nie angehalten)... hab auch schon neugierig nachgefragt, warum sie gerade mich von der Autobahn gezogen haben, aber da kriegt man natürlich auch keine vernünftige Antwort drauf.

      Mit dem Ioniq wurde ich bisher noch nicht angehalten, aber zwei Monate sind da auch noch nicht sooo aussagekräftig.

      Egal, ich schweife mal wieder ab...

      - IONIQ Hybrid - | - Style - | - aurora silver -

    • Wie kommst du drauf, dass die Philips LEDs eine E-Nummer haben?

      Das gleiche Leuchtmittel habe ich exemplarisch bei meiner Anleitung (Klick, vorletztes Bild) verwendet, dort ist es nur eine andere Farbtemperatur. Keine E-Nummer und auch in der Artikelbeschreibung steht "LED Innenbeleuchtung".

      IONIQ Hybrid Premium - aurora silver *** Bestellt: 15.02.2017 - Geliefert: 08.05.2017 *** Scheibentönung: 08.07.2017 *** Verkauft: 13.07.2018
      IONIQ Plugin Premium - demitasse braun *** Gekauft 13.07.2018

    • Dann guckst du zwei cm daneben. ;) Vorderseite unten links: "Off-road or interiour use only"
      Marketing-Deutsch: Ja, sie passen da rein.

      IONIQ Hybrid Premium - aurora silver *** Bestellt: 15.02.2017 - Geliefert: 08.05.2017 *** Scheibentönung: 08.07.2017 *** Verkauft: 13.07.2018
      IONIQ Plugin Premium - demitasse braun *** Gekauft 13.07.2018

    • xaruba schrieb:

      Das ist auf jeden Fall eine Leuchtstärke, die über dem normalen Niveau liegt. Man zeigt damit klar der Rennleitung, dass hier modifiziert wurde.
      Ob dies selbige im Alltag stört, ist wieder ein ganz anderes Thema. Wenn nach einem Unfall der Auffahrende eine Irritation geltend macht, fängt der Spaß halt an.

      Auf dem Foto wirkt es jetzt noch nicht blendend oder störend. Aber wenn schon LED, dann vielleicht mit etwas weniger Power.

      Generell hat der IONIQ ein "Problem": Es gibt innerhalb der Leuchte keinen Reflektor und das verwendete Leuchtmittel strahlt nur punktuell.

      D.h. schwächere LEDs neigen leicht zu einem dunklen Punkt in der Mitte des Kennzeichens. Hellere LEDs gleichen dies aus, reflektieren aber dann über das Kennzeichen ziemlich viel Licht nach hinten.

      Eine Soffitte wäre besser gewesen, denn mehrere LEDs bedeuten einen homogeneren Lichtaustritt. Wer mag, kann ja mal mit Diffusorfolie ausprobieren. Die würde auch gleich etwas Licht schlucken.
      Jupp es ist wirklich heller. Aber nach 2 Testfahrten bei Nacht konnten die Hintermänner keine besondere Reflexionen sehen. Die Abstrahlung ist wie erwartet nach unten gerichtet. Bei einem weißen Boden würde man das Licht sicher erkennen.
      Ich würde nicht behaupten dass das Licht punktuell erscheint zumal es tatsächlich noch gestreut wird. Wenn die Diskussion um die perfekte Ausleuchtung geht, für den gibt es physikalisch nur eins: selbstleuchtende Kennzeichen.
      Das mag jetzt alles subjektiv klingen und mit Nachtbildern ist das so ne Sache. Im Moment bin ich und die Polizei zufrieden. Ich mag schließlich selber nicht geblendet werden.


      Hat sich jemand die Fussraumbeleuchtung geholt? Vllt Frauen? Schuhfetischisten? :D
    • Also dieses selbst leuchtende Kennzeichen ist ja schon irgendwie interessant... aber es kostet auch gleich mal 129 Euro. Ziemlich teurer Spaß, dafür, dass ich mich selbst nie von hinten im Auto sehe.

      Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid :thumbsup:
      (seit dem 11.10.2017, Premium Ausstattung, deutsche Ausführung, polar white)