Benzinverbrauch HEV Ioniq Hybrid

  • Das stimmt. Dafür liegt er ordentlich auf der Straße


    Falls es interessiert: Die hier hat mir der Freundliche draufgezogen, war im Deal mit drin: https://www.hyundai-zubehoer.c…ginal-hyundai-225-45-r17/


    Hatte ich mir nicht spezifisch rausgesucht – ich hatte mir sogar 15-Zöller gewünscht. Ging wohl aber nicht auf die Schnelle nachzutragen, weil der Premium nur 17er eingetragen hat.

    Hallo,


    Ich fahre einen Premium Hybrid und habe mich gegen die 17“ Felgen entschieden. Haben mir nicht gefallen und die breiten Schluppen waren mir zu hart. Habe auf Borbet Y 16“ mit 205/55 Continental im Sommer umgerüstet.
    Bei Fahrten bis 120 km/h von Köln nach Dortmund und dann ins Sauerland hatte ich dann einen Verbrauch von 4,2 - 4,6 l/100km.
    Als Winterreifen fahren ich 195/65-15 auf Stahlfelgen. Jetzt liege ich bei 4,9 - 5,1 l/100km.


    FÜr die Borbet Y habe ich das ABE Gutachten dabei. Die 15“ Stahlfelgen wurden vom Freundlichen empfohlen und vom Reifenhändler auch herausgesucht.


    Da ich im Winter auch Schneeketten einsetze, Hochgebirge / Alpen, muss das so klein sein.


    PS: Heute habe ich die A1 von Blankenheim nach Köln genossen und den Roten Flitzer mal mit knapp 200 km/h (Tacho) fliegen lassen. Als Ausnahme, aber hat richtig Spaß gemacht. Fühlte mich wie in Abrahams Schoß. :-)

    ""
  • Hallo zusammen,


    wie ich vor einigen Tagen bereits geschrieben hatte (Siehe Thread Inspektion 30.000 km) , wurde bei mir die Wartung nach 2 Jahren durchgeführt.
    Hierbei wurde auch die gesamte SW aktualisiert.


    Ich bin gestern das erste Mal nach der Inspektion mit 3 Personen ca. 170 km , überwiegend Autobahn, gefahren.
    Die Geschwindigkeit lag bei durchschnittlich 100 km/h , das Schiebedach war meist geöffnet (was den cw Wert natürlich negativ beeinflusst hat).


    Einen Tag vorher hatte ich noch einmal voll getankt ; der BC zeigte mir gestern am Ende des Tages einen Durchschnittsverbrauch von 3,5 Litern/100 km an (Gesamtfahrstrecke seit dem letzten Tankstop).


    Mein Verbrauch war schon immer sehr gut; doch ich habe den Eindruck, dass der Verbrauch nach der Inspektion noch einmal etwas gesunken ist.


    Frage an die Gemeinde: Kann es sein, dass dies mit dem SW Update zusammen hängt? Vielleicht hat sich dadurch das Lade/Entladeverhalten etwas verändert? Wie dem auch sei, der Verbrauch ist schon toll.. Der BC ist dabei bisher immer sehr genau, meine Abweichung liegt meistens bei plus 0,1Liter /100 km


    Das Auto ist einfach klasse , ich bin noch immer begeistert...


    Ich wage sogar zu behaupten, dass die Autos von Hyundai , hier der Ioniq, in Summe besser ist als viele sogenannte Premium Autos für den Preis. ..
    Was bietet Daimler ? Hybrid erst ab ca. 70 K Euro ?
    VW .. ? Lassen wir das.., neben Betrügereien, einen höheren Kaufpreis um ca. 10 k Euro und dafür bekommt man einen antiquierten Motor..


    Anbei noch die SW Daten :
    Siehe Anlage ..

    Dateien

    • SW_.jpg

      (155,8 kB, 13 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ioniq Style, silber, 17 Zoll LM Felgen, Glasdach... ein tolles Auto...

  • Kann das bestätigen. Ist bei mir auch so seit der 30000 km Inspektion.
    liege jetzt 0,2-0,4 Liter niedriger.

  • Kann das bestätigen. Ist bei mir auch so seit der 30000 km Inspektion.
    liege jetzt 0,2-0,4 Liter niedriger.

    Das passt ... vorher hatte ich so 3,8 bis 3,9 Liter verbraucht, jetzt offenbar 3,5 Liter / 100 km...
    Danke.

    Ioniq Style, silber, 17 Zoll LM Felgen, Glasdach... ein tolles Auto...

  • Ich komme momentan (letzte und erste Inspektion war die 15.000er in 12.2019) allerdings auch niedriger als letztes Jahr, vielleicht sind die Bedingungen über einen längeren Zeitraum einfach besser.

  • Kann die Erfahrungen mit dem Verbrauch nach dem SW update nur bestätigen! Bisher 3.9 l/ 100km ...neu 3.6 l/100 km. Es wäre interessant zu wissen, welch Massnahmen dies neu möglich machen. Vermutung....Kann mich erinnern früher einmal gelesen zu haben, dass in der SW auch die GPS Karten Daten (Steigungen/Gefälle) für das Motorenmanagement (Ladeverhalten Akku / respektive fahren mit Elektromotor oder Verbrennungsmotor oder mit beiden Motoren) mitberücksichtigt werden. Mein Ioniq (Launch plus = Premium) von welchem ich nach wie vor voll begeistert bin, hat die neue SW bei km Stand 45000 erhalten. Sehr schön ist bei uns in CH auch, dass die Wartungskosten (ohne Material) während den ersten 5J oder bis 50000km im Verkaufspreis entalten sind.

  • Bei meinem Ioniq HEV sind es 15" Räder mit der Michelin Energy Erstbereifung. Für den Winter besitze ich einen separaten Rädersatz ( Mehrverbrauch ca. 0.4 l/ 100km). Ein weiterer Grund für den geringen Verbrauch ist sicher auch die 120km/h Geschwindigkeitsbeschränkung auf unseren Autobahnen.
    Bei längeren Steigungen, von welchen es bei uns im Emmental recht viele gibt, verwende ich praktisch immer den Sportmodus. Am Kulminationspunkt wechsle ich wieder zürück in den Normalmodus und spiele bei der Talfahrt mit der Rekuperation über das Bremspedal ( 2017 Version ohne Lenkradwippen).

  • Mal eine Frage in die Runde. Hat noch jemand einen vFL und einen FL ? :)


    Ich bin doch aktuell sehr verwirrt.


    Meine Frau fährt den vFL bei aktuellen Temperaturen bei 4.7/4.8 L Durchschnittsverbrauch. (in mittlerer Ausstattungsvariante). Ich brauche für die gleiche Strecke mit dem FL Modell (Vollausstattung, ohne Panoramadach) 5.5 L. Beide haben die gleichen Felgen und Reifengrößen drauf. Dachte erst es liege am Fahrstil. Wir hatten daher mal für ein paar Tage die Fahrzeuge gewechselt.


    Auf der gleichen Strecke schaltet der vFL zu 50% häufiger in den Elektrobetrieb als der FL. Auf meiner Standartstrecke bin ich gestern mit dem vFL mit 4.5 L angekommen. Heute mit meinem FL Modell 5.8 L und 3/4 Akku voll.


    Hat irgendwer noch Erfahrungen zwischen den beiden Varianten. Ist der FL einfach wirklich so viel "schlechter" ?

    IONIQ 1.6 GDI HEV Premium (FL 2019) , Sommer/Winter: 225/45/R17/91H

  • Je mehr Filter zwischengeschaltet werden, desto mehr wird auch der Verbrauch steigen. Dann sind die Partikel zwar draußen, aber der Co2-Ausstoß steigt. Irgendwas ist immer. Man muß halt wissen, was man will. Irgendwie will man alles, aber das klappt nicht. Ist so auch mit der Elektromobilität. Da wird es in Zukunft auch noch interessant werden. Noch ein schönes Neues Jahr.


    Gruß

    Bertus8)

    Hyundai Ioniq Hybrid Premium, Marina-Blau, Schiebedach :thumbsup: Abgeholt am 20.09.2017 um 13Uhr <3 Aktueller km-Stand 74350km