Winterreifen/Allwetterreifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @SGermann Ich bin nur sehr ungern der Spielverderber aber deine Frage hätte auch hier mit rein gepasst:

      Winterreifen und Felgengröße

      Fährst Du Ganzjahresreifen?

      Ganzjahresreifen

      Winterreifen und Felgengrößen

      Dort wurden schon 90% deiner Fragen beantwortet und ja, es sind leider 23 Seiten durch die man sich durchwälzen muss.

      Da hier ja schon viel zu dem Thema geschrieben wurde und ja noch
      spezielle Fragen offen waren, verweise ich noch mal an meine "älteren"
      Beiträge.

      Bezugs-Quellen

      Gutachten ABE

      Die 15" Felgen/Räder passen aber nicht auf den BEV, weil dieser eine größere Bramsanlage hat.

      Ob beim PHEV die 15" passen, muss ich noch in Erfahrung bringen.

      Die wichtigste Information hast du uns leider noch nicht genannt.

      Was für einen Ioniq du genau fährst!
      ""
      1. Ioniq Hybrid (HEV) [AT]Premium[D]Style (Iron Grey) seit 07.08.2017 Wohnt in Berlin Spritmonitor
      2. Ioniq Plug-In (PHEV) [D]Premium (Marina Blue) seit 07.07.2018 Wohnt in Leonberg Spritmonitor

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IQ-Driver ()

    • bh sveltoe schrieb:

      ach, wärst Du doch damals schon im Forum gewesen! ;)

      [edit: psst, @middi, lies mal das, was Du verlinkt hast, BIS ZUM ENDE! :whistling: ]

      nochmal edit: Sven hatte in der Ausgangsfrage "Winterkompletträder" geschrieben, ich verstand das als Felge + Reifen und hab in der Schiene weitergedacht, also Mißverständnis zu Deiner Lesart:

      middi schrieb:

      Es wurde hier aber nach Reifengröße gefragt, und wenn man die 17"er Felgen mit Sommerreifen hat dann kann man sich die Original 15" mit Winterreifen aufziehen lassen ohne ABE oder halt auf Stahlfelge und da auch ohne ABE.

      Keine sorge , ich hab es bis zum ende gelesen, und es steht da was genehmigt ist kann man xxx und xxx usw entnehmen und es muss nicht in Teil I nachgetragen werden solange es genehmigt ist. Der letzte Teil bezieht sich auf nicht genehmigte Konbinationen. Da er in seinem Anfangs Post abe Speziell die 17" Alus und 15" Stahlfelgen erwähnt und wir hier im Bereich genehmigt sind stimmt meine Aussage ja in jedem Punk.


      Aber um das ganze mal wieder zurück auf die Ausgangsfrage zu bringen.

      Du darfst die 15" Stahlfelgen ohne weiteres auf deinen Ioniq machen solange die zugelassene Reifengröße montiert ist und wir hier von einem HEV Ioniq reden! (sorry ich hab nen HEV deswegen denke ich immer alle anderen haben auch einen, beim PHEV und BEV bin ich raus)Ich würde es bei einer Jahreslaufleistung unter 15TKm jedoch nicht machen, da würde ich mir auf die 17"er einfach Allwettergummis Draufziehen lassen. 225 45 R17 V oder W Reifen bekommt man bei jeder gängigen Plattform von jedem bekanntem Hersteller. Abragen kann ich von Goodyear Vector 4 Seasons , und empfehlen kann ich die Nexen N blue , ist aber nur meine Persöhnliche Erfahrung mit anderen Autos. Bei dem Ioniq und seiner eher schwachten Geräuschdämmung würde ich in jedem Fall zu Gummis tendieren die maximal 69 db als Abrollgeräusch haben.

      Ioniq HEV Style in Weiß mit 17" und Schiebedach

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von middi ()

    • bh sveltoe schrieb:

      beruhigend zu wissen - btw: welchem Dokument entnimmt man denn jetzt verbindlich, welche Kombinationen genehmigt sind? Diesem COC?
      z.B. in der von mir verlinken Bedienungsanleitung oder Betriebsanleitung oder Handbuch oder wie Hyundai es uch immer nennt, dort sind zumindest schonmal 2 größen als Standard Definiert.

      Soviel zu den Reifen.

      Da du ja aber nach Kombinationen gefragt hast (Komplettrad Alufelge + Gummi )
      da gibts kein Dokument. Da muss man in der tat zu jeder Felge und der passenden Reifengröße eine ABE mitführen, hat aber mit der Frage vom OP nichts zu tun.

      Ioniq HEV Style in Weiß mit 17" und Schiebedach

    • Für unseren legendären KIA Rio 1.5 LS EZ 8/2002 bis 5/2018 hatten wir Sommer- und Winter-Stahl-Räder. Der Witz war aber, dass die Rad-Bolzen irgendwie in die Radzierblenden integriert waren. Somit kamen die Kappen, welche aus der Ferne mit gutem Willen als Alus durchgingen, zwangsläufig auch im Winter drauf.
      Sommer –> Alu und Winter -> Stahl wird beim IONIQ irgendwie Mist. Oktober bis Ostern, also spätestens Mittwoch, 31. Oktober 2018 bis Donnerstag, 18. April 2019, das sind 168 Tage oder 5 Monate, 2 Wochen und 4 Tage oder fast ein halbes Jahr. Mit anderen Worten: Mit den gängigen in dieser Jahreszeit oft zu beobachtenden schwarzen Stahl-Rädern ohne Radkappen sieht der schöne IONIQ dann ein halbes Jahr lang so richtig Scheiße aus.
      Selbst:
      • Allwetterreifen Good Year Vector 4 Season 15 Zoll
      Gründe:
      • Nicht weiter als Dresden und nahes Umland
      • <5000km/a
      • Kein halbjährliches Räder-Wechseln und -Einlagern
      • Wenn wirklich mal Schnee liegt, verschiebt meine Frau ihre Termine, zu denen ich sie sonst fahren würde, so peu à peu voraussichtlich ins Tauwetter danach.
      Mfg Steffen

      IONIQ pur (HEV Trend MJ18 Weiß) seit 16.05.2018
      Schlichtheit auf Höhe der Erfordernisse unserer Zeit und doch schön und bequem
    • @Ufo01

      würde ich alles so unterschreiben bis auf eure Angst vor Schnee, da können gerade die Goodyear wunderbar performen, zumindest nach meiner Erfahrung. Lediglich bei Temperaturen unter 15 Grad verlieren die Allwetterreifen ein wenig.

      Andere sache, wie fährst du mit den Schrottyear reifen bei Regenwetter?

      Wie gesagt mit meinem Insignia war ich mehr am Schwimmen als am fahren, bei Nässe haben die gar nichts getaugt, ist das auf dem Ioniq anders? Und ich fand sie waren laut, extrem laut

      Ioniq HEV Style in Weiß mit 17" und Schiebedach

    • Ufo01 schrieb:

      Mit den gängigen in dieser Jahreszeit oft zu beobachtenden schwarzen Stahl-Rädern ohne Radkappen sieht der schöne IONIQ dann ein halbes Jahr lang so richtig Scheiße aus.
      Ich verstehe auch nicht, warum so viele im Winter ihrem Auto so häßliche "Schuhe" anziehen. Meiner trägt im Winter die Originalfelgen und im anderen Halbjahr die auf dem Bild.

      Phoenix Orange ist GEIL!!!!!!!!!!!!! 8o Macht die Welt bunter!

      (HEV Trend)

    • Hallo zusammen, habe seit Freitag den Ioniq Style, als Jahreswagen . Etwas über 9500 km gelaufen. Tolles Auto, sehr sehr ruhig beim Fahren, gut verarbeitet, ein sehr fortschrittliches Auto.
      Ich habe auch die 17 Zoll Alufelden drauf (es wurde damals alle möglichen Ausstattungspakete gleich mitbestellt, also 17 Zoll Alu, Glasdach und eben die Metallic Lackierung.
      Ich überlege ernsthaft, auf Allwetter Reifen umzurüsten. Aber halten das die Alufelgen überhaupt aus? Es gibt ja Felgen, die für den Wintereinsatz unbrauchbar sind. Und sind die serienmäßigen Felgen winterfest?
      Ich fahre zwischen 18.000 und 20.000 KM im Jahr, wohne in Essen. Schnee kommt mal vor, aber ich wohne eben nicht im Gebirge. Dann wären reine Winterreifen ein Muss. Zur Sicherheit habe ich ein Foto des Autos mit den vorhandenen Felgen beigefügt.
      Aber : Wirklich ein klasse Auto... In Anbetracht der gebotenen Leistung ist dieses Auto ein sehr günstiges Angebot. Hoffe , die Zuverläassigkeit ist so hoch, dass ich das Auto mind. 10 Jahre fahren kann...
      Ich fürchte, die deutschen Auto- Hersteller bauen in Zukunft technologisch abgehängt.. Sie können hier nicht wirklich konkurrieren.

      Dateien
      • $_8.jpg

        (86,7 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Ioniq Style, silber, 17 Zoll LM Felgen, Glasdach... ein tolles Auto...

    • Hallo Martin,
      erstmal willkommen im Ioniq-Forum und herzliche Glückwünsche zu Deinem schönen Ioniq! :)

      Zu Deiner Frage gibt es bereits dieses Thema im Forum:
      Eine Frage zur original 17 Zoll Felge

      Auch dieser Post hier enthält viele Informationen.

      IQ-Driver schrieb:

      @SGermann Ich bin nur sehr ungern der Spielverderber aber deine Frage hätte auch hier mit rein gepasst:

      Winterreifen und Felgengröße

      Fährst Du Ganzjahresreifen?

      Ganzjahresreifen

      Winterreifen und Felgengrößen

      Dort wurden schon 90% deiner Fragen beantwortet und ja, es sind leider 23 Seiten durch die man sich durchwälzen muss.

      Da hier ja schon viel zu dem Thema geschrieben wurde und ja noch
      spezielle Fragen offen waren, verweise ich noch mal an meine "älteren"
      Beiträge.

      Bezugs-Quellen

      Gutachten ABE

      Die 15" Felgen/Räder passen aber nicht auf den BEV, weil dieser eine größere Bramsanlage hat.

      Ob beim PHEV die 15" passen, muss ich noch in Erfahrung bringen.

      Die wichtigste Information hast du uns leider noch nicht genannt.

      Was für einen Ioniq du genau fährst!

      Grüße
      Joachim
      Ioniq Style BEV EZ 11/18 - bei uns seit 17.07.19 :D:thumbup:
    • Hallo Mattin!
      Wegen der serienmäßigen Felgen musst du dir bei modernen Fahrzeugen auch im Winter keine Sorgen machen! Du schaust nicht auf blankes Aluminium, sondern auf eine lackierte und versiegelte Oberfläche, die ebenso wintertauglich wie der Rest des Autos ist - und den Witterungseinflüssen sind sie zudem das ganze Jahr über ausgesetzt, ohne dabei Schaden zu nehmen.

      Timo

      IONIQ HEV Style in Aurorasilber und 17", EZ 02/2018

    • Hallo Timo, vielen dank, ich habe mir in der Zwischenzeit Winterreifen gekauft, auf Original Hyundai Felgen …
      Aber .. Bin total begeistert von meinem Auto. So leise, die Qualität top. Das Auto war allerdings ein Jahreswagen..

      Ioniq Style, silber, 17 Zoll LM Felgen, Glasdach... ein tolles Auto...