Laues Lüftchen aus der Lüftung.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Laues Lüftchen aus der Lüftung.

      Hallo,
      Ich habe folgendes festgestellt.

      Bei driver only Funktion aktiviert. Egal welcher Modus mit AC oder ohne etc kommt aus den Lüftungs düsen der Fahrer Seite nur ganz wenig Luft. Ähnlich wie ein Frühlings Wind.

      Bei driver only deaktiviert bläst es wie erwartet. Fast wie ein Schwacher Föhn.

      Bei Front bläst er nochmal um einiges stärker als bei deaktivierten driver only.
      Ähnlich eines guten großen Ventilator.


      Ist das normal, kennt ihr das auch so?
      Hängt das evtl mit der Energie Einsparung zusammen?

      Es handelt sich um einen Bj 2017 HEV

      Edit: Um die Frage zu besser zu stellen ist es normal das nur ganz wenig Luft kommt bei aktivieteren Driver only Funktion

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Baddieday ()

    • Also ich habe mit der Driver Only Funktion keine Probleme, da ich meistens alleine fahre. Ich merke nichts. Alles läuft normal, die Scheiben beschlagen so gut wie nie und die Heizung ist auch recht fix. Alles gut.

      Gruß
      Bertus 8)

      Hyundai Ioniq Hybrid Premium, Marina-Blau, Schiebedach :thumbsup: Abgeholt am 20.09.2017 um 13Uhr <3 Aktueller km-Stand 42750km

    • Düsen sind außen auf die Fenster gerichtet in der Mitte Richtung unterhalb des Gesichtes des Fahrers /Beifahrer.
      Ich habe probiert auf Automatik. Da kommt ähnlich viel Luft als bei driver only auf höchster Stufe im Standard Modus denke das ist front Scheibe plus Fußraum wenn ich nicht irre.

      Aber ich denke ich mache da ein kurzes Video dann kann ich das denke ich besser erklären.

    • Soll heißen die Düsen des Fahrers stehen beide Richtung Links? Beifahrer entsprechend Rechts?
      Wenn ja, dann richte sie mal andersrum. Es wird ordentlich blasen. Nach links (Fahrer) bzw. rechts (Beifahrer) gibt es einen ganz leichten Druckpunkt. Merkt man kaum. Wird dieser überwunden, ist die Düse soweit verschlossen, daß fast nichts mehr raus pustet.

      Phoenix Orange ist GEIL!!!!!!!!!!!!! 8o Macht die Welt bunter!

      (HEV Trend)

    • Also bei meinem IONIQ ist es genauso wie Florian @Baddieday beschreibt. Bei "driver only" ist die Lüftung schwächer als wenn ich die zweite Zone dazu schalte. Hab immer gedacht das das so normal ist und mir nie Gedanken darüber gemacht. Bei sehr hohen oder tiefen Temperaturen nutze ich die "driver only"-Funktion ohnehin nicht, obwohl es funktioniert aber dann glaube ich etwas länger dauert bis die gewählte Wohlfühltemperatur erreicht ist. Aber vielleicht ist das auch einfach Temperaturabhängig und auch manchmal nicht so, ich hab da nie wirklich drauf geachtet.

      Mein Fuhrpark:
      Privat: Hyundai IONIQ Hybrid Premium (MY 2018) in Marina Blue Metallic
      Beruflich: Bombardier TRAXX, Bombardier Talent, Stadler FLIRT³