Beiträge von MarcoH1973

    Weiß gar nicht, ob man diese Anzeige einstellen kann.

    Man kann den Tacho von km/h auf Meilen umstellen, zumindest kann meiner das. Genauso die Temperaturanzeige inkl Klima auf von °C auf Fahrenheit. Dann wird man bestimmt auch den Verbrauch umstellen können...auch wenn ich es noch nicht getestet habe

    Ist der Verbrauch wirklich so hoch? Soll heißen ist der Tank nach 150km leer? Oder ist es nur der Bordcomputer, der Schrott anzeigt? Bei der Benzinmenge dürfte der Motor garnicht mehr laufen, denn ich denke nicht das der auch die entsprechende Luftmenge in der benötigten Zeit ansaugen könnte. Numindest müßte der entsprechend beschissen (Fett) laufen, mit Zündaussetzern, Bocken usw. Gibt es weitere Auffälligkeiten, wie Benzingeruch? Motorkontrollleuchte?


    Auf jeden Fall würde ich in die Werkstatt fahren !!! Selbst im Sportmodus und dauerhaftem Kontakt des Gaspedals mit dem Bodenblech krieg ich meine Kleine nicht über 8,7 L.


    Oder hast du im BC auf dem amerikanischen Verbrauch umgestellt? Dann zeigt der dir an, wieviele Meilen du pro Gallone schaffst. Ne Gallone sind 3,79 Liter, ne Meile ca 1,8km. Dann wärst du bei 60km mit 3,8 Litern, also ungefähr 6,xl/100km.....das wäre bei sportlicher Fahrweise machbar.

    Du darfst die Inspektion überziehen, ich glaube 2000km oder 1 Monat..oder waren es 2 Monate???


    Das sagt Hyundai
    Laufleistungsabweichungen betragen acht Wochen oder maximal 2000 Kilometer. Bei Überschreitung bleibt die dreijährige Garantie erhalten, außer die Beanstandung steht in einem ursächlichen Zusammenhang mit der Überschreitung." So viel Toleranz gibt der Hersteller: 2000 Kilometer oder zwei Monate.


    Das habe ich via Google gefunden, ist aber von 2009

    Tach Truppe


    Einer meiner Arbeitskollegen interessiert sich für den IONIQ 5. Er hat sich auch schon mit seinem Händler unterhalten, dieser konnte Ihm aber nicht so wirklich viel darüber erzählen was der kleine so alles kann.


    Hat irgendwer nen Link oder ne PDF-Datei für die Bedienungsanleitung oder sonstiges Informationsmaterial?


    lg

    Marco

    Wichtiger fände ich die Garantieverlängerung. Meine IONIQ ist im Grunde solide, hat NIE Probleme bereitet. Aber ich denke mal WENN was kaputt geht, kann das sehr schnell teuer werden.

    Außerdem rate ich dir, die Inspektionen IMMER bei Hyundai machen zu lassen. Die gewähren nämlich nach Ablauf der Garantie eine erweiterte Kulanz...aber nur wenn der Kübel durchweg bei Hyundai gewartet wurde.

    Hallo


    Also mein Fahrprofil ist ziemlich ähnlich, ich habe 31km Weg zur Arbeit (einfache Strecke), bestehend aus 60% Bundesstrasse (B224 / 70km/h), 15% Autobahn (A52, 120km/h) und der Rest Stadtverkehr (50-60km/h). Mein Verbrauch liegt im Sommer bei 4,2-4,4 L/100km (mit 225er Ganzjahresreifen). Im Winter sind es ~4,8 L/100km (und ich bin nicht der sparsamste Fahrer, meine Frau braucht auf gleicher Strecke 0,2 L weniger.


    Zum IONIQ: Wir haben unseren jetzt seit über 2 Jahren (01/19), und haben es keinen Tag bereut. Einfach ein tolles Auto, der von allen Familienmitgliedern gerne genutzt wird.


    Gruß

    Marco

    Die hier im Forum schon gescholtene überteuerte Wischwasserauffüllung wurde auch durchgeführt (mit m.E. übel riechendem Premiumzeugs <X ) ohne, dass das auf der Rechnung erscheint.

    Überteuerte Auffüllung? Mein Händler hat das bisher immer kostenlos gemacht, fragt vorher sogar. ob er auffüllen darf ^^


    Das einzige mal, das die Anlage ungefragt (und kostenpflichtig) aufgefüllt wurde, war bei einer anderen (deutschen) Marke, angeblich war die Anlage leer. Da habe ich freundlich darum gebeten, das Zeug wieder abzusaugen und meine alte Mischung (4 Tage alt) wieder einzufüllen...man, haben die doof geguckt.

    Entwarnung !!


    Nach 4 !!! Stunden intensiver Suche ham wa dat Ding gefunden. Hatte meine Frau in einer Ihrer Jacken, und die lag im Auto. Irritierend ist, das doch das Fahrzeug nicht abschliesst, wenn der Schlüssel im Fahrzeug ist...und eigentlich Piept/Bimmelt/Fiept.


    Naja, vllt ist ja zu viel Blei in Ihrer Jacke.

    Tach Truppe


    So wie es aussieht, hat meine Frau Ihren Autoschlüssel verloren (Zweitschlüssel). Dieser muß schon seit einigen Tagen weg sein, da meine Frau (gesundheitlich bedingt) die Wohnung seit 9 Tagen nicht meht verlassen hat. Naja, im Moment suchen wir noch, aber viel Hoffnung habe ich nicht.


    Wir werden nachher mal unsere Versicherung über den Verlust informieren, und dann mal schauen was unsere Vertragswerkstatt sagt. Bis dahin bleibt das Auto in der Garage. Bin mal gespannt, was der Spaß kosten wird.....


    lg

    Marco

    Ich freue mich schon, wenn die Garantiezeit (in 3 Jahren) vorbei ist, dann bin ich freier in der Wahl der (dann freien) Werkstatt.

    Meine Vertragswerkstatt sagte mir mal, das Hyundai nach Ablauf der Garantie eine erweiterte Kulanz für einen Zeitraum von 2 Jahren gewährt...vorrausgesetzt der Kübel ist ausschließlich bei Hyundai gewartet worden. Deshalb kommt eine "Freie Werkstatt" für mich nicht in Frage. Schau doch lieber mal bei anderen Hyundai-Händlern, evtl findeste ja eine günstigere Werkstatt.


    In meinem Fall wurde bei meinem i30 der Klimakompressor getauscht....7 Monate nach Ablauf der Garantie. Ich musste nur die Füllung bezahlen.....

    Im KIA-Schwestermodell gibt es bis zu 58oPS


    Zitat: Die Top-Variante als GT-Version des EV6 begeistert mit tollen Fahrleistungen. In nur 3,5 Sekunden beschleunigt der EV6 von 0 auf 100 km/h und schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h. Das maximale Drehmoment liegt bei 740 Nm und unter der Haube verbergen sich 580 PS starke Doppelmotoren.


    Da würd ich mich doch glatt an die nächste Ampel stellen und auf den nächsten Halbstarken in seinem C63 AMG warten^^