Marderschutz Hyundai

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Claus69226 schrieb:

      Billigheimerversicherung hat keinen Pfennig erstattet
      Solche Überraschungen gibt es auch heute noch. Ich zahle lieber ein paar Euronen mehr und weiß, dass ich mich im Schadenfall auf einen guten Versicherer verlassen kann.
      ""

      Gruß
      Henry

      Ich fahre einen IONIQ Plug In - Trend - Phantom Black

    • Mal an die Leute, die hier den Marderschutz haben: Bei der Hochspannungsversion ist ja Ultraschall mit dabei. Ist der bei euch dauerhaft an? Mein Händler meinte, das wäre einfacher zu installieren, weil sie sonst an den Sicherungskasten müssten. Sprich, der Ultraschall läuft jetzt auch während der Fahrt. Würde mich mal interessieren, wie das bei euch gelöst wurde.

    • Da in meinem 1 Wochen alten Auto jetzt auch schon der Marder gewühtet hat wollte ich ihn nachrüsten lassen.

      Einbauen lassen wollte ich das Original:
      hyundaizubehoer.de/de/Pflegepr…rschutz-Hochspannung.html

      Die Werkstatt hat mir das aber heute abgelehnt. Für den Ioniq Facelift wäre das nicht freigegeben nur für das alte Model in Version 1, da ab 2019 keine Starterbatterie mehr verbaut wurde. o_O

      IONIQ 1.6 GDI HEV Premium (FL 2019) , Sommer/Winter: 225/45/R17/91H
    • Huppeldupp schrieb:

      Mal an die Leute, die hier den Marderschutz haben: Bei der Hochspannungsversion ist ja Ultraschall mit dabei. Ist der bei euch dauerhaft an? Mein Händler meinte, das wäre einfacher zu installieren, weil sie sonst an den Sicherungskasten müssten. Sprich, der Ultraschall läuft jetzt auch während der Fahrt. Würde mich mal interessieren, wie das bei euch gelöst wurde.
      Lt. Einbaubeschreibung hyundaizubehoer.de/de/index.ph…achment&id_attachment=156 schaltet sich das Teil wohl bei Bewegung, sprich während der Fahrt, ab.

      Seit 8. Mai 2019 IONIQ electric Style und bis jetzt rundum zufrieden!!! :D

    • Habe ihn jetzt seit Freitag wieder und ein wenig Probe gefahren. Hatte wohl glück, der Marder hatte den Kühlschlauch zerbissen und das so gut dass innerhalb von 10 km das Wasser im Rücklaufbehälter leer war und aufgrund der Temperatur, das ganze so schnell heiß wurde das in den wenigen Sekunden zwischen Motorwarnung und Stillstand (500m - da gefährliche Kurve) 1/3 vom innereren Wasserkreislauf bereits leer waren o_o

      Es wundert mich, dass selbst heute die Sensoren nicht früher erkennen, dass zu wenig Wasser im Rücklaufbehälter zurück fließt.

      Eingebaut wurde jetzt ein Marderschutz Ultraschall System was das Autohaus in allen Fahrzeugen einbaut, weil sie auch nach zweiter Rückfrage keine Garantie Erlaubnis erhielten das original Hyundai Teil einzurüsten. Man kann die Hochvolt Variante laut System noch nicht mal für die neuen FL auswählen zum bestellen (nur Ultraschall). hat er mir extra im System gezeigt.

      Sind auf jeden Fall 5 verschiedene Frequenzen die da wechseln. Vielleicht hilft es ja was.

      IONIQ 1.6 GDI HEV Premium (FL 2019) , Sommer/Winter: 225/45/R17/91H