45tdser Inspektion - Terminvergabe

  • Moin,


    und diese Hin- und Her-Füllerei inklusive Plempern undwasweissich macht die Werkstatt mit?
    Sehr großzügig..... :whistling:


    Grüße
    Torsten

  • Moin,


    und diese Hin- und Her-Füllerei inklusive Plempern undwasweissich macht die Werkstatt mit?
    Sehr großzügig..... :whistling:


    Grüße
    Torsten

    Ich versetz mich gerade in die Wekstatt. Was für ein Aufwand und Rumgehampel für ... 2-3€ ? Neee...da bin ich raus. Ich muss mal am Ende des Monats schauen was der Komfortentsorgeservice kostet.

    IONIQ HEV |Premium |Iron Gray | EZ 09/17 | DE

  • Ok, dann korrigiere ich mich:


    "Stelle ich mir auch schwierig vor, dass die Werkstatt das abgelassene Altöl aus der Auffangwanne in vier mitgebrachte Behälter umfüllen soll."


    Sei froh, dass deine Werkstatt das mitmacht. Das dürfte eher die Ausnahme sein.

    - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

  • Moin,

    Das spart bis zu 100 Euro beim Service, je nach dem wo man das Öl kauft.

    meine Werkstatt nimmt was um die 15 Euro/Liter. Bei 4,5 Litern sind das also 67,50 Euro.
    Auch wenn ich das Öl nebst Entsorgung anderswo geschenkt bekäme, kommt da nie eine Summe raus, bei der ich darüber nachdenken würde, das Öl selber mitzubringen.
    Man darf nicht vergessen, daß Altöl muss aus dem Motor raus, das neue rein und entsorgt will es eben auch noch werden.
    Da ist eine halbe Stunde Arbeitszeit ganz schnell rum, für die der Techniker bezahlt werden muss.
    Denkt mal drüber nach.......


    Grüße
    Torsten

  • Man darf nicht vergessen, daß Altöl muss aus dem Motor raus, das neue rein und entsorgt will es eben auch noch werden.
    Da ist eine halbe Stunde Arbeitszeit ganz schnell rum, für die der Techniker bezahlt werden muss.

    Naja, ganz so ist es ja nicht.


    Das Wechseln (Arbeitszeit) zahlt man ja an die Werkstatt, nur das Öl und die Entsorgung nicht, weil man sich selbst drum kümmert. Und die Entsorgungskosten hat man bereits beim Kauf des Öls mit beglichen, da ja der Händler verpflichtet ist, das Altöl im Gegenzug anzunehmen.

    - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

  • Hallo zusammen, so gestern die 45000 Inspektion durchführen lassen.

    Um es vorweg zu nehmen: Es ist enttäuschend. So gut das Auto ist, so miserabel finde ich die Servicewerkstatt (BOB Automobile Essen Werden).


    Es musste die Inspektion inkl. TÜV / AU durchgeführt werden.

    Bezahlt habe ich kompl. inkl. TÜV/AU 434 Euro.


    Ich finde das noch ganz ok. Öl kostet übrigens 28,96 Euro / Liter, netto.

    Das war mir klar, dass das Öl. teuer wird. Aber ich zahle jetzt mal 60 Euro mehr fürs öl (dann kann mir aber die Werkstatt nicht bei Fehlern mit genau diesem Hinweis kommen).

    OK.

    Jetzt aber:

    Der TÜV wurde durchgeführt, eine Plakette hat das Auto erhalten. Bei Abholung lese ich aber bei Übergabe des Prüfberichts, "ihr Fahrzeug hat erhebliche Mängel, einer Wiedervorführung innerhalb eines Monats ist erforderlich".


    Das Autohaus hat es gar nicht gesehen und sagte mir, ja, man wird sich mit der Dekra in Verbindung setzen und ich erhalte dann nächste Woche den korrigierten Prüfbericht.


    Ich war verwundert. (Gut, es war Freitag..).

    Dann steige ich ins Auto und sehe, dass die Software nicht aktualisiert wurde, zumindest die Karten fürs Navi sind nicht jene vom letzten Jahr.


    Bin ausgestiegen und noch einmal mit dem Service gesprochen, weshalb die Navisoftware nicht aktualisiert worden ist.

    Antwort war, der Server zu Hyundai stand nicht zur Verfügung. wir konnten daher das Update nicht durchführen.


    Ich halte das für eine schlechte Ausrede.

    Ich denke, es war Freitag und man hatte keine Lust mehr, das Update auszuführen.

    Man fragte mich, wie man mir denn jetzt helfen könnte ? Ich sagte, das darf nicht passieren (ich hatte schon bei der 1. Inspektion kein SW/Navi Update erhalten)


    In Summe weiß ich schon jetzt, nach der Garantierzeit werde ich die Werkstatt wechseln und wieder zu meiner früheren Freien wechseln.

    HTE Autoservice - Bester Service, fairer Preis! - Startseite (hte-service.de)


    Was sich diese Mannschaft bei Hyundai BOB Automobile Werden leistet , ist inakzeptabel.


    Ach so: TÜV /AU hat 139 Euro gekostet. in Summe eben 434 Euro.


    Wagenwäsche war kostenlos und Waschwasser ebenfalls.

    Ioniq Style, silber, 17 Zoll LM Felgen, Glasdach... ein tolles Auto...

  • Das ist bedauerlich - bei denen hatte ich meinen HEV gekauft und war mit dem Preis und der Abwicklung zufrieden, aber der Service war immer bei Thüllen. Das Öl kaufe ich immer selbst - exakt das aus dem Handbuch, Shell Helix, für 4,50€/ltr. Da gab es bis dato keine Diskussionen.

    HEV Trend-blau aus 2017
    HEV Trend-weiss aus 2018

  • Bezahlt habe ich kompl. inkl. TÜV/AU 434 Euro.


    Ich finde das noch ganz ok.

    Wenn alles passen würde vielleicht, ich habe für die Inspektion + AU 391€ bezahlt, inkl. neuem Luftfilter.

    Öl kostet übrigens 28,96 Euro / Liter, netto.

    Öl 16,24€ der Liter netto


    Der TÜV wurde durchgeführt, eine Plakette hat das Auto erhalten. Bei Abholung lese ich aber bei Übergabe des Prüfberichts, "ihr Fahrzeug hat erhebliche Mängel, einer Wiedervorführung innerhalb eines Monats ist erforderlich".


    Das Autohaus hat es gar nicht gesehen und sagte mir, ja, man wird sich mit der Dekra in Verbindung setzen und ich erhalte dann nächste Woche den korrigierten Prüfbericht.

    Wie kann der Wagen mit erheblichen Mängeln die Plakete erhalten haben?

    Einzige Erklärung, die Mängel wurden sofort behoben.

    Aber eigentlich sollte die Werkstatt doch vorher die Inspektion machen und etwaige Mängel feststellen bevor der Prüfer schaut?

    So oder so würde ich als Halter gerne wissen was da für erhebliche Mängel bestanden die scheinbar kostenlos repariert wurden?

    In Summe weiß ich schon jetzt, nach der Garantierzeit werde ich die Werkstatt wechseln und wieder zu meiner früheren Freien wechseln.

    Ich würde auch innerhalb der Garantie nicht nochmal dahin, gibt ja Alternativen in der Umgebung.


    Wagenwäsche war kostenlos und Waschwasser ebenfalls.

    Immerhin, dort wo ich meinen hinbringe wird der Wagen nicht gewaschen, und Wischwasser wird mit 2,55€ netto berechnet.

    Aber ich verzichte lieber auf die Wäsche und zahle 40€ weniger anstatt "gratis" Wischwasser zu erhalten ;)

    Navi Update wurde übrigens bislang auch immer ohne dass ich darauf hinweisen musste gemacht.

    Hybrid (HEV) Style Modelljahr 2018

    2 Mal editiert, zuletzt von Hybride ()

  • Das ist bedauerlich - bei denen hatte ich meinen HEV gekauft und war mit dem Preis und der Abwicklung zufrieden, aber der Service war immer bei Thüllen. Das Öl kaufe ich immer selbst - exakt das aus dem Handbuch, Shell Helix, für 4,50€/ltr. Da gab es bis dato keine Diskussionen.

    Thüllen ist mir zu weit.

    Ich versuche es mal bei Darmas in Bochum, aber dann nächstes Jahr.

    BOB Automobile in Werden ist für mich Geschichte. Schade.

    Thema Öl hätte es auch keine Diskussionen gegeben, hätte das Öl mitbringen können. Jedoch... ich habe da kein Vertrauen. Kann ich ausschließen, dass die Kollegen in der Werkstatt als Dank nicht gleich ein Fehler mit "einbauen" und hinterher sagen, tja , Sie haben ihr eigenen Öl mitgebracht... Kein Garantieanspruch..

    Ioniq Style, silber, 17 Zoll LM Felgen, Glasdach... ein tolles Auto...

  • Kommenden Donnerstag habe ich einen Termin bei Darmas in Recklinghausen.
    30000er

    Danach kann ich sagen, ob der Service ok ist. Für einen ersatzwagen soll ich 14,50 bezahlen. Mal schauen ob ich da nicht ein wenig diskutieren kann.

    Nur ein Koch:thumbsup:

    kann eine Frau

    Glücklich machen

    Mit culinarischen Grüßen

    Peter Meistes



    2018er HEV Style weiß

  • So .. habe meinen Unzufriedenheit BOB Automobile mitgeteilt und der Kundendienst hat sich bei mir gemeldet.

    Meine Probleme waren ja:

    1. Ölpreis für den Ioniq sehr hoch (muss ich mit leben, wenn ich beim Autohaus bleibe)

    2. TÜV : auf der Bescheinigung steht, Wiedervorführung erforderlich , obwohl Auto Plakette erhalten hatte

    3. Navi Update nicht durchgeführt.


    => Autohaus bietet mir an, das Auto bei mir zu Hause abzuholen , Leihwagen erhalte ich ebenfalls. Update wird dann in Werkstatt durchgeführt. Außerdem wird mir das Öl bei der nächsten Inspektion nicht berechnet.


    Ja.. Ich bin wirklich nicht jemand, der sich über alles beschwert. Und sicher ist auch dass Fehler passieren. Gebe ihnen daher natürlich noch mal die Chance. Zumal ich das Auto genial finde.


    Das nicht durchgeführte Naviupdate lag übrigens nicht an den nicht erreichbaren Hyundai Server, sondern das neue Update stand wohl dem Autohaus selbst nicht zur Verfügung. Das hat man nun herunter geladen und nun steht es mir damit zum Einspielen zur Verfügung.

    Wie viele andere Ioniq Fahrer in der Zwischenzeit ebenfalls kein Update erhalten haben und ihnen der selben Blödsinn als Grund verkauft wurde, ist mir nicht bekannt.

    Ioniq Style, silber, 17 Zoll LM Felgen, Glasdach... ein tolles Auto...