Produktion des Hyundai Ioniq endet im Juli

  • Irgendwann fahren wir alle einen Oldtimer, mit H-Kennzeichen. :love:



    Gruß

    Bertus 8)

    Hyundai Ioniq Hybrid Premium, Marina-Blau, Schiebedach :thumbsup: Abgeholt am 20.09.2017 um 13Uhr <3 Aktueller km-Stand 107000km

  • Sehr sehr schade…. Ein großer Fehler von Hyundai! Habe meinen Unmut auch schon bei meiner letzten Wartung im April in meinem Autohaus kundgetan. Vielleicht leitet man so etwas ja weiter.


    Hier tut sich eine große Lücke auf, und Hyundai hat hier auf Dauer keinen gleichwertigen Ersatz in der Pipeline.


    Das Leasing von meinem Electro läuft im Oktober 2025 aus. Gott sei Dank noch ne Menge Zeit. Stand jetzt kann man wohl nur zu einem ID3 dann greifen, oder Model 3, wenn es nicht so teuer wäre.


    Viel Alternativen hat man hier nicht!

  • Moin,


    ich hoffe darauf, dass es in irgendwie absehbarer Zeit einen/den Ioniq 3 geben wird.

    Der ID 3 kommt für mich nicht in Frage.

    Näääääää, was der im Winter auf Kurzstrecke so weg"frisst", da wird jeder 40-Tonner neidisch.....

    Der Ioniq 5 ist insgesamt auch nicht viel besser. Bei Spritmonitor läuft der mit einem Schnitt von 24kWh/100km. Das ist fast das Doppelte von meinem Stromi. Doppelt so großer Akku (der 57er), aber gleiche Reichweite, nur eben doppelt so teuer.

    Nich mit mich! 8)


    Grüße

    Torsten

  • Habe da eine ganz gute Seite gefunden, die Vollhybride auflistet (Bildergalerie mit den wichtigsten Infos). Nur die MWst muss man sich dazu addieren:

    Alle Autos mit Hybridantrieb (2022): Vollhybride: Preise, Daten und Fotos
    firmenauto zeigt Ihnen alle in Deutschland erhältlichen Pkw mit Vollhybridantrieb. Zu den Plug-in Hybriden geht es hier.
    www.firmenauto.de

    Die Preise sind bis auf wenige Modelle recht heftig. VW, Opel etc. sucht man vergeblich. Dabei nennt Opel seine Modelle stur "Hybrid", obwohl immer Plug's. Bei Honda, Toyota, Kia sieht es schon besser aus. Lexus - kaum bezahlbar.

    HEV Trend-blau aus 2017
    HEV Trend-weiss aus 2018

  • Auch die Anderen, von Dir genannten Marken, haben schon lange keine Schnäppchenpreise mehr. Wird es auch in Zukunft nicht mehr geben, wenn ich mir die Entwicklung so ansehe.


    Gruß

    Bertus 8)

    Hyundai Ioniq Hybrid Premium, Marina-Blau, Schiebedach :thumbsup: Abgeholt am 20.09.2017 um 13Uhr <3 Aktueller km-Stand 107000km

  • Moin,


    ich hoffe darauf, dass es in irgendwie absehbarer Zeit einen/den Ioniq 3 geben wird.

    Am liebsten wäre mir ein "Ioniq electric 2.0" irgendwann "passend" zum Ablauf der Garantie meines jetzigen PHEV.


    Darf gerne äußerlich zum bisherigen praktisch baugleich sein, also bitte KEIN Kurzsteilheck ala ID3, und auch KEIN SUFF äh SUV.

    Und auch innen SOLLTE sich sogar so wenig wie nur möglich ändern, vielleicht ein maßvolles Upgrade von Navi und Assistenzsysteme , aber bitte kein alles-kahl-nur-Touchscreen-Cockpit ala Model 3


    Dafür unter der Haube die dann topaktuelle Akkutechnik, womit das Reichweitenproblem sich erledigt hätte. Motor und sonstige Technik kann bleiben.


    Der jetzige Ioniq ist so ziemlich das "harmonischste" E-Auto auf dem Markt, bis eben auf die etwas in die Jahre gekommene Akkutechnik.

    IONIQ PHEV Premium, weiß, seit 21.07.2021

    „Schönwetterauto“: BMW 320iA E46L 08/1998


    Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.



    Johann Wolfgang von Goethe

    Einmal editiert, zuletzt von SchoenerAlsGolf ()

  • Hier tut sich eine große Lücke auf, und Hyundai hat hier auf Dauer keinen gleichwertigen Ersatz in der Pipeline.

    Das ist es ja.


    Ioniq5 ist eine grausig ineffiziente rollende SUFF-Schrankwand, und selbst der Ableger EV6 ist da, obwohl optisch deutlich windschnittiger wirkend, keine Besserung.


    Der Ioniq 6 wird, nach dem was bisher durchgesichert ist, zwar kein derartiges Dick-, aber ein "Langschiff" werden, mindestens eine bis anderthalb "Schuhgrößen" über dem Urmodell.


    Und der Ioniq 3 eines von vielen Steilheck-Sparbrötchen.


    Klassische Stufen- oder Schräghecklimousine Größenordnung vier Meter paarundvierzig? Fehlanzeige!

    IONIQ PHEV Premium, weiß, seit 21.07.2021

    „Schönwetterauto“: BMW 320iA E46L 08/1998


    Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.



    Johann Wolfgang von Goethe