Und was kommt später? Nach derzeitigem Stand wohl nix mehr von Hyundai

  • Wie wäre es mit dem gerade vorgestellten Inster? Abgesehen vom Aussehen, sehr ich ihn als Nachfolger für den ur Ioniq :D

    Bitte keine Beleidigung des Ur-Ioniq :)Der hat mal den Red Dot Award bekommen. Dieser Inster mag sehr praktisch sein, aber schön ist anders ( die runden Scheinwerfer z.B.)

    HEV Trend-blau aus 2017
    HEV Trend-weiss aus 2018

  • Bitte keine Beleidigung des Ur-Ioniq :)Der hat mal den Red Dot Award bekommen. Dieser Inster mag sehr praktisch sein, aber schön ist anders ( die runden Scheinwerfer z.B.)

    Das würde ich mir nie erlauben! Ich selbst fahre ja das FL Model und hab es im ersten moment nach dem Aussehen beurteilt und wurde dann von den Fahreigenschaften überzeugt :D


    Aber mittlerweile mit 2 Kinder und doch viel Transport, wünsche ich mir meist was praktikableres. Vl gibt es ja Farben, die ihn besser aussehen lassen?

    Seit ende 2020 glücklicher Besitzer eines Ioniq Elektrik Facelift in Elektrik Shadow :)

  • Aber mittlerweile mit 2 Kinder und doch viel Transport, wünsche ich mir meist was praktikableres. Vl gibt es ja Farben, die ihn besser aussehen lassen?

    Ich denke nicht, dass der Inster mit 3,83 m Länge als Kleinwagen familientauglicher ist als der Ur-Ioniq in der Kompaktklasse mit 4,47 m.

    - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -

  • Moin,


    den gibbet ja mit 3 Akkugrößen. Und die Reichweite ist vermutlich "bis zu" 400km mit dem größten Akku.

    Naja, und so ein "richtiges" SUV isses ja auch nicht. Er ist 3cm länger als mein Stromi und nur wenig höher.

    Aber der Kofferraum hat 100 Liter mehr und eine Anhängerkupplung (die ich zu 90% nur für den Fahrradträger brauche) gibbet auch. Dazu der 60er Akku....


    Grüße

    Torsten

  • Ich hab so das Gefühl, der Ioniq wird bei uns solange gefahren, bis wir gezwungen werden ihn abzugeben.

    EV kommt nicht in Frage, HEV am ehesten ein Kia Niro, obwohl ich keine SUVs mag.

    Bin aber absolut nicht bereit für ein 2023er Modell mit 40000km über 30000€ zu zahlen.

    Unfassbar 🤬