Beiträge von Hybride

    Kann aber auch daran Iiegen, dass ich die Prüfung immer in der Werkstatt machen ließ. Dann kann so ein Problem ja gleich vor Ort erledigt werden und man erfährt möglicherweise solche Details gar nicht.

    Genau, eine gute Werkstatt wird die Bremsen vor dem Prüfer testen und wenn es mit ein wenig nachstellen erledigt ist das auch tun.

    Ich habe das bei meinem vorherigen Auto anders gemacht, erst zum KÜS Prüfer, entweder bestanden oder Mängel beseitigt danach wieder zum KÜS.

    Das allerdings auch nur weil der KÜS Prüfer so kulant war und keine Gebühr für die "Nachprüfung" verlangt hat, er hat den Bericht dann immer so angepasst als ob die Mängel am Prüfungstag behoben wurden.

    Ich finde die neue Suche mit Stichwörtern mittlerweile gut.

    Nur selten muss ich eine genaue Adresse eingeben und wenn hat er durch Eingabe von Strasse und Ort schnell den richtigen Treffer gehabt.

    In der Regel gibt es nicht so viele Möglichkeiten, das Beispiel Hauptstrasse in Neustadt ist ja eher so wie nach Schmidt in Köln im Telefonbuch zu suchen.

    Hab sie bestellt, inkl. Montagegutschein insgesamt 316,36€.

    Einen Termin konnte man aber maximal 1 Monat in der Zukunft machen.

    Ich denke morgen kriege ich die Abholbenachrichtigung, die Reifen sind ja in der Filiale auf Lager.

    Laut Bestellbestätigung muss ich die Reifen innerhalb von 10 Werktagen abholen.

    Dann mach ich vor Ort direkt einen Termin für Ende Oktober falls dort möglich, ansonsten erst in 5-6 Wochen online.

    Der Montagegutschein soll 12 Monate gültig sein.

    Werde berichten ;)

    Den alten Goodyear (Gen-2, wird wohl derselbe wie bei dir aktuell sein) hatte ich auf meinem Prius und fand ihn dort recht schwammig vom Lenkverhalten her. Diese Kritik hab ich mehrfach vernommen und es hat mich damals davon abgehalten, den Reifen auch für den Ioniq zu nehmen, dort wurde es dann der Quatrac Pro (225/45R17).

    Gelesen habe ich auch davon, merken tue ich nix.

    Da ich nur 3 km mit der Werksbereifung gefahren bin und dann direkt die Goodyear drauf kamen hab ich aber auch kaum einen Vergleich.

    Kann auch sein dass es bei den 195ern nicht so ausgeprägt ist wie bei 225ern.


    warte mit dem Kauf noch ein wenig, erfahrungsgemäß bringt AutoBild im September/Oktober den aktuellen Test heraus. Solange halten deine alten Reifen noch dicke durch.

    Sicher halten die Reifen noch, wenn meine Frau jetzt nicht aufs Auto angewiesen wäre würde ich auch noch einen Winter damit fahren.

    Allerdings gibt es die Contis bei ATU gerade für 13€ weniger als sonstwo in der Umgebung, auch Goodyear oder die Vredestein sind teurer.

    Mit Conti mache ich sicherlich auch nichts verkehrt und günstiger werden die Reifen zum Herbst hin sicher nicht.

    Es ist auch nicht anzunehmen dass bei einem aktuellen Test der Conti ganz schlecht und dafür ein Billigreichen super abschneidet ;)

    Ist das ein Auslaufmodell?

    Bei ATU nur noch in der Filiale verfügbar, bei meiner nicht, und nicht bestellbar.

    Preislich 16€ günstiger, krass, allerdings bei Nässe eine Klasse schlechter wie die Contis beim EU Label.

    Na ja, da eh nicht verfügbar egal.

    Aber danke trotzdem für den Tipp.