Anzeige Momentanverbrauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige Momentanverbrauch

      Hallo Ioniqer, ich habe seit Monaten wieder mal den Ioniq Hybrid meiner Frau gefahren. Hauptgrund - ich trage mich immer noch mit dem Gedanken, mir auch so ein Wägelchen zuzulegen. Der hiesige Hyundai-Händler hat mir einen sehr guten Preis gemacht. Muss bloß noch sehen, was ich für meinen Alten bekomme. Aber etwas schreckt mich doch sehr. Wenn ich mir die vielen Probleme durchlese, die ihr hier alle zum besten gebt, dann bin ich vollkommen irritiert. Das Auto meiner Frau fährt ohne jegliche Probleme und hat mittlerweile die 10.000 Marke überschritten. Das ist für mich eigentlich der Hauptgrund, über einen Hyundai nachzudenken. Die vielen Probleme bis zum Totalausfall, Notbrems Aktionen usw. schocken mich. Mein Golf 7 Diesel hat mittlerweile die 140.000 Marke überschritten und aufgrund der allgemeinen stickoxid-Diskussion, dich zwar schwachsinnig finde, aber leider haben diese Schwachsinnigen die Möglichkeit, Gesetze und Verordnungen auszusprechen, würde ich ihn schweren Herzens abgeben. Aber die Fehlerhäufigkeit, die hier diskutiert wird, erschreckt mich extrem. An dem Golf war die fünf Jahre, die ich ihn habe, absolut nichts, aber auch gar nichts an irgendwelchen Problemen. die Hybridtechnik interessiert mich schon und für meine Hauptstrecke auf Arbeit 2 x 55 km ist das Auto eigentlich ideal. Macht mir Mut, denn ich bin wirklich sehr irritiert, was an diesem Auto alles kaputt gehen kann. Es wird, wenn überhaupt, der Hybrid Trend. Hauptgrund - das Auto hat noch einen richtigen Autoschlüssel. Zu dem Thema habe ich mich schon hier im Forum geäußert und lächle immer wieder darüber, wie hier versucht wird den dauernd funkenden Funkschlüssel in Alufolie zu packen oder in kleine Täschchen. Ach ja - eine Frage habe ich noch - wo kann ich die Momentan -BenzinverbrauchsAnzeige einblenden oder hat das Auto gar keine? Ich musste mich erst wieder neu in die ganzen Menüs einarbeiten, denn ich hatte wie gesagt die letzte Fahrt damit vor vielleicht vier Monaten. Leider habe ich diese Funktion nicht gefunden. ?(

      ""

      HEV Trend-blau aus 2017
      HEV Trend-weiss aus 2018

    • Im Bordcomputer einfach Anzeige durchzappen, da ist (beim obersten weißen Teilstrich) der Momentanverbrauch.

      Was die Fehlerhäufigkeit betrifft wäre es wohl aussagekräftiger, eine richtige Pannenstatistik zu Rate zu ziehen, statt sich auf die hier geschilderten Ausfälle einzuschießen. Auf Deine Frage,

      SteMo schrieb:

      was an diesem Auto alles kaputt gehen kann
      gibt es nur eine Antwort: Alles! Es kann auch alles heil bleiben. Gibts auch viele Äußerungen zu hier im Forum.
      Meine Frage wäre: Bei welcher Marke / welchem Modell wäre das denn anders?

      ioniq style hev platinum silver seit 17.08.2017 :thumbsup:

    • Hallo!

      Habe den Trend seit 26.10.2017. Bis heute keine Probleme und 4500 km gefahren. Als ich im Januar 2008 meinen Golf GT Sport 2.0 TDI war der für mich natürlich das Non plus Ultra. War dann auch in einem Forum für Golf V unterwegs.
      Es ist tatsächlich so, dass in solchen Foren meist nur das Negative überwiegt, was ich natürlich verstehen kann, da man sauer ist, dass das Fahrzeug bestimmte Mängel hat. Die Besitzer eines Autos, die damit zufrieden sind, findet man kaum in solchen Foren, so zumindest mein Eindruck. Der Golf hat seinerzeit 32000 € gekostet. Hatte außer Zylinderkopfwechsel (4000,-€), GRA Kühler (1500;-€) eigentlich kaum Probleme. Als ich den Golf beim Hyundai Händler abgab, hatte er gerade mal 120000 km auf der Uhr. Zum Glück hatte ich nie Probleme mit dem DSG, das ein wirklich tolles Getriebe ist.
      Hier in diesem Forum über den Ioniq habe ich weitaus weniger Negatives gelesen, als seinerzeit im Golf V Forum.
      Manchmal ist auch vieles ein Jammern auf wirklich hohem Niveau.
      Der Ioniq ist mein erstes Fahrzeug, das nicht von einem europäischen Hersteller ist.
      Dennoch bin ich überrascht, was das Fahrzeug schon in der Ausstattung Trend serienmäßig mitbringt. Und über den Verbrauch müssen wir uns nicht beklagen. Also ich habe bis heute einen Gesamtdurchschnittsverbrauch von 4,8 ltr, obwohl ich überwiegend in Köln unterwegs bin. Besser geht es nicht bei einem Auto mit immerhin 140 PS.
      Allen noch ein schönes Wochenende

      Seit 26.10.2017 Ioniq Hybrid Irongrey Trend. Muss Spiegel manuell anklappen und hab keine Standheizung! Ansonsten alles gut!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Muelledo ()

    • Hallo SteMo !

      Ich denke, Du musst keine Angst haben, wenn Du dir den Ioniq kaufst. Natürlich gibt es immer irgend etwas, was einem nicht so gut gefällt. Ich habe es ja auch selbst schon beschrieben.
      Es ist wirklich ein schönes Auto und ich genieße die Premiumausstattung in vollen Zügen und bereue es auch nicht, diese Version gekauft zu haben.
      Vorgestern habe ich das zweite mal getankt und bin fast nur in der Stadt gefahren. Mein Spritverbrauch liegt jetzt bei 4,8 Liter ! Und dies bei der Kälte die zu Zeit in Berlin ist. :thumbsup:
      Schönen Sonntag !

      Hyundai Ioniq Hybrid weiß ohne Schiebedach, Verdunklung komplett hinten und Fußraumbeleuchtung blau bestellt 04.08.2017 ausgeliefert am 11.1.2018

    • Der Momentanverbrauch ist beim Ioniq keine Klartext-Anzeige. Auf der Seite im Bordcomputer, der den durchschnittlichen Verbrauch anzeigt, ist mittig ein Balken mit Markierungen 10,20,30 und Abstufungen dazwischen. Die Größe des blauen Balkens ist der Momentanverrbrauch.

      Etwas ungewöhnlich, aber ich finds gut. Wobei, ich finde die Information grundsätzlich überflüssig, denn beeinflussen kann ich sie ja doch nicht. Entweder brauche ich den Schub oder nicht...

      - IONIQ Hybrid - | - Style - | - aurora silver -

    • Es ist ja quasi das Wesen eines Forums, Probleme zu berichten und auszutauschen.
      Schau mal aus Spaß in einem Golf-Forum, da wird dir auch Angst und bang.

      Angst ablegen und über die Fünf-Jahres-Garantie freuen :) Auf die Batterie gibt's sogar acht Jahre!!!
      Welcher Hersteller bietet das noch?

    • komp schrieb:

      Der Momentanverbrauch ist beim Ioniq keine Klartext-Anzeige. Auf der Seite im Bordcomputer, der den durchschnittlichen Verbrauch anzeigt, ist mittig ein Balken mit Markierungen 10,20,30 und Abstufungen dazwischen. Die Größe des blauen Balkens ist der Momentanverrbrauch.

      Etwas ungewöhnlich, aber ich finds gut. Wobei, ich finde die Information grundsätzlich überflüssig, denn beeinflussen kann ich sie ja doch nicht. Entweder brauche ich den Schub oder nicht...
      Bei BMW hat man diese Art der Momentanverbrauchsanzeige ja auch, nur analog.
      Ich nenne Ihn liebevoll "den Balken der Schande", weil er einem immer so schön verdeutlicht, was man mit Vollgas gerade durchlässt :D
    • @SteMo
      Mit meinem IONIQ bin ich nun bereits rund 22.000 Kilometer ohne jegliches Problem gefahren. Klar gibt's auch Pechvögel, die dies nicht von ihrem Auto sagen können, aber da greift zumindest die lange Garantiefrist.

      Und was die Irritation anbetrifft, die in einem Forum angesprochene Probleme anbelangt, würde ich mir keine zu grossen Gedanken machen. Diese erscheinen halt komprimiert im Forum. Tausende anderer Fahrer haben die jeweiligen Schwierigkeiten nicht!

      Gruss

      Noby

      IONIQ Hybrid Premium, schwarz. Seit dem 2. Juni glücklicher Besitzer!

    • komp schrieb:

      Der Momentanverbrauch ist beim Ioniq keine Klartext-Anzeige. Auf der Seite im Bordcomputer, der den durchschnittlichen Verbrauch anzeigt, ist mittig ein Balken mit Markierungen 10,20,30 und Abstufungen dazwischen. Die Größe des blauen Balkens ist der Momentanverrbrauch.
      Das sieht dann so aus. Und über dem Balken wird der Durchschnittsverbrauch angegeben.

      Momentanverbrauch.jpg

      (Quelle: Handbuch Seite 3-97)
      - fahre seit 13.12.16 einen Ioniq Hybrid Premium (Polar White) -
    • Moin,
      auch ich bin bisher voll zufrieden und bereue den Kauf nicht.
      Worauf ich mir gerade versuche einen Reim zu machen ist die grosse Verbrauchsanzeige im Navigationsdisplay.
      Man kann ja durchaus mal einige km rein elektrisch fahren. Das Display zeigt doch m. W. den Verbrauch alle 2 min mit einer Balkengrafik an, getrennt für Benzin und Strom.
      Meine Frage dazu: wie können da Stromverbräuche von über 5 kw auftauchen, wenngleich der Ionic doch nur eine 1,56 kw/h Batterie hat? Oder muss ich mir das dann so vorstellen das diese 5 oder mehr kw auf eine Stunde hochgerechnet werden? Also sodass die 5 kw/h sind dann der ermittelte Stromverbrauch in den letzten 2 Minuten, aber für eine Stunde wenn ich nur mit Strom fahren würde (wenngleich das auch nur theoretisch ginge)
      Gruss Migi

      PS. vielleicht vereinfacht gesagt: ich hab nicht 5 kw in 2 minuten verbraucht, sondern ich hätte 5 kw/h verbraucht wenn ich eine Stunde so gefahren wäre. Ist das richtig?

      Hyundai Ioniq Hybrid Premium in weiss

    • was mir dazu noch einfällt:
      hat jemand von euch das Auto einfach mal angehalten, dann auf P geschalten aber nicht abgestellt?
      Bei mir werden dann in diesem grossen Display immer 30l/100km angezeigt, obwohl der Motor gar nicht läuft! Ein Bug?

      Hyundai Ioniq Hybrid Premium in weiss